Wer nicht fragt, bleibt dumm - 40 Jahre „Sesamstraße“ in Deutschland

Ein Grund zum Feiern: Die Sesamstraße wird 40! Foto: NDR
  • Ein Grund zum Feiern: Die Sesamstraße wird 40! Foto: NDR
  • Foto: NDR
  • hochgeladen von Monika Meurs

Ab morgen sind Ernie, Bert und Co im Party-Stress: Die plüschig-pelzigen „Sesamstraßen“-Bewohner feiern am Dienstag, 8. Januar, ihren 40. Geburtstag.

Die erste Folge des Kinderformats, das 1969 in den USA Fernsehpremiere hatte, lief am 8. Januar 1973 im deutschen Fernsehen - damals wie heute unter dem bekannt wie beliebten Motto „Der, die, das. Wer, wie, was? Wieso, weshalb, warum? Wer nicht fragt, bleibt dumm.“

Die Helden der Serie waren von Anfang an die Puppen, allen voran Ernie und Bert. Mit den beiden zogen Quietscheentchen, Samson, Grobi, Bibo, Tiffy und Co. in die deutschen Wohnzimmer ein. Und mit ihnen lehrreiche Inhalte ohne den berühmten erhobenen Zeigefinger.

Wer erinnert sich nicht an so legendäre Episoden wie die, in der „Welterklärer“ Grobi den himmelweiten Unterschied zwischen „hier und da“, „nah und fern“ oder „drüber, drunter und durch“ auf herzerfrischende Art und Weise zu veranschaulichen versuchte? Oder an den Ohrwurm vom Kuchen, der frisch gebacken worden wäre, wenn man denn Besuch erwartet hätte? An detailverliebte und manchmal liebenswert anarchische Szenen mit Krümelmonster, Griesgram Oscar aus der Mülltonne oder an die teilweise gruseligen Rechenspiele von Graf Zahl? Ich sach nur: „He du!“, „Wer ich?“, „Pssst - Genau!“

Die Sesamstraßen-Bewohner bespaßten ganze Generationen und lehrten uns nicht nur Werte, sondern auch Wissen. Da gibt es ungezählte Beispiele - welche legendären Szenen sind euch noch im Kopf geblieben, was fandet ihr wichtig wie witzig gleichermaßen?

Autor:

Monika Meurs aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

67 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.