Moers: Reparaturen am defekten Kanal - Dr.-Karl-Hirschberg-Straße für den Autoverkehr gesperrt

Wie vielerorts sind auch die Schmutzwasserkanäle unter der Dr.-Karl-Hirschberg-Straße in der Moerser Stadtmitte in die Jahre gekommen. Damit das Abwasser in den kommenden Jahrzehnten weiter fachgerecht und umweltfreundlich abfließen kann, untersucht die ENNI Stadt & Service (ENNI) auch hier regelmäßig das Kanalnetz auf Schäden. „Bei der hierzu durchgeführten Befahrung mit einer Kamera haben wir einen akuten Schaden aufgefunden, den wir sofort reparieren müssen“, informierte Knut Wiesten als zuständiger Kanalexperte der ENNI, dass das Unternehmen die Dr.-Karl-Hirschberg-Straße im Einmündungsbereich der Sedanstraße dazu für den Durchgangsverkehr komplett sperren muss. „Diese Beeinträchtigungen lassen sich leider nicht vermeiden. Fußgänger können die Bereiche über die Gehwege passieren“, erklärt Wiesten. Die Arbeiten beginnen am Donnerstag, 21. September. Wie lange sie dauern, hängt vom Schadensbild ab, das sich den Experten zeigt. „Wenn alles glatt läuft, sind wir in wenigen Tagen fertig.“

Fragen zur Maßnahme beantwortet die ENNI unter der Telefonnummer 02841 / 104-600.

Autor:

Lokalkompass Moers aus Moers

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen