Ehrungen im Rathaus für herausragende Leistungen in 2018
Medaillenregen für Monheimer Sportler

Die "jungen Wilden" der SGM-Inline-Hockey-Skater mit Karl-Heinz Göbel, dem Vorsitzenden des Stadtsportverbandes.
Foto: Michael de Clerque
  • Die "jungen Wilden" der SGM-Inline-Hockey-Skater mit Karl-Heinz Göbel, dem Vorsitzenden des Stadtsportverbandes.
    Foto: Michael de Clerque
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Die Ehrung von Sportlern für besondere Leistungen ist immer ein Höhepunkt in der Monheimer Sportszene. Der Stadtsportverband Monheim hatte dazu in den Ratssaal eingeladen. 62 Bronze-, 17 Silber- und fünf Gold-Medaillen samt Urkunden wurden überreicht. Die Ehrungen nahmen der Verbandsvorsitzende Karl-Heinz Göbel und Vizebürgermeisterin Laura Töpfer vor.

Vier Mannschaften konnten mit Bronze ausgezeichnet werden: Bei den Inline-Hockey-Skatern sowohl die 12-köpfige Jugend als auch die 19 Erwachsenen der Sportgemeinschaft Monheim (SGM). Erstere für Aufstieg und ersten Platz in der Schülerliga B. Und die Älteren für den Aufstieg in die Regionalliga B. Auch der Schachclub Monheim/Baumberg wurde doppelt bedacht: die acht-köpfige Erwachsenen-Mannschaft für die KrM und die vierköpfige „unter 16“-Schachjugend für den ersten Platz im Bezirk Mittelrhein.

Die Judoka und die Leichtathleten sind in Monheim traditionell stark vertreten. Bronze ging an sieben Jugendliche, davon drei an die SGM und vier an den Baumberger Turn- und Sportclub (BTSC). Bei den Senioren errang Lara Reuter vom BTSC den dritten Platz bei den BezM. Sieben Medaillen holten sich die Leichtathleten der SGM ab, für vordere Plätze bei BezM- oder Bergischen Meisterschaften. Sebastian Thelen erreichte zweimal den zweiten Platz im 200-Meter-Lauf (Halle und Freiluft) der Männer bei BezM. Der Schachclub Monheim/Baumberg wurde auch für Einzelleistungen ausgezeichnet: Arne Andreas und Tobias Pincornelly bei den Jugendlichen für erste Plätze bei den KrM und Daniel Schalow für erste Plätze bei KrM- bzw. MittelrheinMeisterschaften. Im Bogenschießen belegte Markus Förster, für den Hellerhofer SV startend, mit dem Compoundbogen den dritten Platz in der Halle bei den BezM.

Bei Silber traten die Sportschule Monheim und der Monheimer KanuClub (MKC) mit insgesamt elf Medaillen in den Vordergrund. Die Sportschule belegte mit Devin Mollamehmetoglu, Mohammed Hassani und Nick Freitag erste und zweite Plätze bei den DM im Taek-Won-Do. Bei den Frauen holte Leonie Schniering den ersten Platz und Jasmin Ernst den dritten Platz, und Tobias Herbertz wurde Erster in der Altersklasse bis 18 Jahre.

Bei den Kanuten erreichte das Nachwuchstalent Linus-Fynn Manert mit der Mannschaft den ersten Platz im Einer-Canadier und den dritten Platz im Einer-Kajak bei den Westdeutschen Meisterschaften (WestDM). Maike Rummler belegte bei den Junioren den vierten Platz im Einer-Kajak bei den DM. Boris Beuten wurde Erster bei den WestDM im Einer-Kajak bei den Senioren B. Bei den Senioren C wurde Sven Rottenberger Zweiter und Dritter in verschiedenen Bootsklassen bei den German Masters. Außerdem errang er den dritten Platz im Einer-Kajak bei den WestDM. Bei den Senioren D wurde Klaus Peschel bei den German Masters im Einer-Kajak Dritter und Zweiter mit der Mannschaft. Bei den WestDM holte er den ersten Platz.

Die SGM-Judoka Anita und „Siggi“ Preuß wurden Dritte bei der Westdeutschen Kata-Meisterschaft. Dies war die letzte Ehrung dieser Art, wie Anita verriet, denn aus Altersgründen werden sie nicht mehr antreten. Für Nachwuchs ist gesorgt: Talent Anika Potthoff vom BTSC wurde Dritte bei der WestDM. Jessie Förster brachte im Bogenschießen in der Halle für den Hellerhofer SV mit dem Blankbogen der ersten Platz von der DM und den zweiten Platz von der WestDM mit nach Hause. Die Senioren-Leichtathleten der SGM stehen weiter ihren Mann: Andreas Eidens gewann erste und dritte Plätze über 100- und 200-Meter-Läufe bei den DM und den WestDM. Wolfgang Eiteneuer von der Lebenshilfe Mettmann fand sich auf vorderen Plätzen bei den DM der Special Olympics im „Roller Skaten“ wieder und schaffte die Qualifikation für die Nationalen Winterspiele.

Gold glänzte für die Sportschule Monheim und die Inline-Skater der Düsseldorfer RAMS. Das Monheimer Geschwisterpaar Jonathan und Jule „erskateten“ im Europapokal den fünften Platz. Jule belegte bei den U16 außerdem den ersten Platz im Deutschen Pokal, den zweiten Platz bei den Deutschen und den NRW-Meisterschaften sowie den dritten Platz mit den Damen der Bundesliga.

Von der Sportschule Monheim wurde Tobias Lenz Dritter im Kampf mit der Mannschaft bei der EM und belegte zweite und dritte Plätze bei den DM. Andrea Sinner gewann bei den EM zweite und dritte Plätze und bei den DM einmal den ersten und zweimal den zweiten Platz. Der für den TSV Bayer 04 Leverkusen startende Monheimer Aleixo Platini Menga erreichte bei der EM das Halbfinale im 100- und 200-Meter-Sprint und bei den DM den sechsten Platz. Auf dieser Feier wurde er nachträglich als „Sportler des Jahres“ des Kreises Mettmann geehrt, denn bei der Veranstaltung im Mai konnte er nicht anwesend sein.

Info

- Für einzelsportliche Leistungen gibt es Bronze für 1. Plätze bei Kreis (KrM)- beziehungsweise 1.-3. Plätze bei Bezirksmeisterschaften (BezM).
- Silber für 1.-4. Plätze bei Landes- oder 1.-6. Plätze bei Deutschen Meisterschaften (DM).
- Gold erhalten Teilnehmer an Europa (EM)- oder Weltmeisterschaften, an Olympischen Spielen oder wenn sie in eine deutsche Nationalmannschaft berufen wurden.
- Mannschaften werden unter anderem für Aufstiege geehrt, mit Bronze in die dritt- oder vierthöchste Spielklasse, mit Silber in die zweithöchste und mit Gold in die höchste nationale Spielklasse.
- Entsprechend seiner Ehrungsordnung hatte der SSV M Sportler berücksichtigt, die für einen Monheimer Verein starten oder aber Monheimer Bürger sind und sich auf regionaler, Landes- oder Bundes-Ebene oder gar international im Jahre 2018 hervorgetan hatten.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.