Interkulturelle Wochen in Monheim
Radeln ohne Grenzen

Symbolbild: Hans Braxmeier auf Pixabay
  • Symbolbild: Hans Braxmeier auf Pixabay
  • hochgeladen von Bea Poliwoda

Am Sonntag, 22. September, laden der KKV-Gesprächskreis „Christen treffen Muslime“, das Integrationsbüro und die Stelle für Interkulturelle Bildung der Stadt Monheim in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde, der türkisch-islamischen Gemeinde, der islamischen Gemeinde sowie der katholische Kirche zu einer Interreligiösen Radtour. Anlass sind die „Interkulturelle Wochen“, die vom 21. September bis 5. Oktober, stattfinden.

Die Teilnehmer treffen sich um 14 Uhr an der Kirche St. Gereon, Franz-Boehm-Straße 6. Danach geht es weiter zur Evangelischen Altstadtkirche, Kirchstraße 8, dann zur Osman-Gazi-Moschee in der Niederstraße 52. Gegen 15.30 Uhr wird die Gruppe bei der marokkanischen Moschee in der Opladener Straße 52, eintreffen.

An jeder Station können die Teilnehmer Facetten der religiösen Vielfalt in Monheim entdecken. Den Abschluss der Tour bildet ein gemeinsames Interkulturelles Picknick am Zilleplatz. Hierzu sollte man eigenes Geschirr, Besteck und gegebenenfalls eine Picknickdecke mitbringen.
Bei Bedarf können Fahrräder beim Pedal Go-Kart Verleih Roland Giebner ausgeliehen werden. Menschen mit Behinderung und Menschen, die nicht allein Fahrrad fahren wollen, können dort auch Paralleltandems mit und ohne Elektromotor ausleihen.

Anmeldungen zur Interreligiösen Radtour sollten bis zum 18. September an den städtischen Koordinator für Interkulturelle Bildung, Benedikt Rhiel per E-Mail an brhiel@monheim.de oder telefonisch (02173) 951814 erfolgen.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen