Volkshochschule Monheim kurzzeitig geschlossen

Gegen 8 Uhr wurde der Rettungsdienst der städtischen Feuerwehr am Donnerstagmorgen zu einem medizinischen Notfall in die Monheimer Volkshochschule (VHS) an der Tempelhofer Straße alarmiert.

Da die Symptome des Patienten auf eine eventuelle Infektionskrankheit hindeuteten, forderte die Feuerwehr einen Notarzt sowie den Einsatzführungsdienst nach. In enger Abstimmung zwischen dem Kreisgesundheitsamt und dem Einsatzleiter der Feuerwehr wurde der Betrieb der VHS daraufhin zunächst für kurze Zeit eingestellt.

Der Patient wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach Abstimmung mit dem Kreisgesundheitsamt konnte der Betrieb in der VHS jedoch rasch wieder aufgenommen werden.

Der Verdacht auf eine ansteckende Krankheit bestätigte sich im Anschluss glücklicherweise nicht.

Autor:

Bea Poliwoda aus Monheim am Rhein

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.