Niederrhein-Anzeiger Dinslaken - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Die kath. Kirchengemeinde St. Marien Lohberg lädt am Ostermontag zum gemütlichen Beisammensein ein.

Kath. Kirchengemeinde St. Marien Lohberg lädt ein
Gemütliches Beisammensein

Dinslaken. Die kath. Kirchengemeinde St. MarienLohberg lädt am Ostermontag, 22. April, ab 18 Uhr herzlich zu einem gemütlichen Beisammensein in den Pfarrgarten neben der Kirche ein. Dazu ist jeder, egal welcher Religion, egal ob Lohberger oder nicht, willkommen. Getränke werden gestellt und es wird ein Fingerfood-Buffet geben. Gerne können selbstgemachte Speisen mitgebracht werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, jeder ist herzlich eingeladen.

  • Dinslaken
  • 10.04.19

Veranstaltungen bei der Kath. Arbeitnehmer Bewegung
Die KAB St. Paulus Voerde lädt zu Begegnungen ein

Voerde.  Am Sonntag, 14. April, findet der traditionelle Kreuzweg auf der Prosper-Halde in Bottrop statt. Abfahrt in Fahrgemeinschaften ist um 14 Uhr ab der Pauluskirche in Voerde. Eine Mitgliedschaft in der KAB ist nicht erforderlich. Die geistliche Vorbereitung und Begleitung hat Pfarrer Heinz-Josef Möller. Die Rückkehr ist gegen circa 16 Uhr vorgesehen. Im Anschluss an den Gründonnerstagsgottesdienst, 18. April, Beginn 20 Uhr, in der St.Pauluskirche gestaltet die KAB St. Paulus eine...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 10.04.19
Die Mottowoche der Abiturienten am GV stand unter dem Thema: Kindheitshelden.

Ausgelassene Stimmung und friedliches Miteinander
Mottowoche war für die Abiturienten am GV kein Anlass für Randale

Voerde. Die Mottowoche der Abiturienten am GV fand in diesem Jahr zwei Wochen vor den Osterferien und damit eine Woche früher als an den meisten anderen Schulen statt. Damit kommt die Warnung von Schulministerin Gebauer vor Randale in der Mottowoche zwar etwas zu spät. Sie war für die Schüler am GV aber auch nicht nötig: Hier wurde ausgelassen gefeiert, hier und da vielleicht auch einmal leicht über die Stränge geschlagen, aber von Randale kann keine Rede sein. „Für mich gibt es keinen Anlass...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 09.04.19

40. Kinder- und Jugendbuchwoche der Gemeinde Hünxe - vom 15. bis 18. April 2019
Vier Tage - Volles Programm

Zur Kinder- und Jugendbuchwoche der Gemeinde Hünxe wird den Kindern, vorwiegend im Grundschulalter, ein vielfältiges Programm angeboten. Neben einer Buchausstellung, einem Vorlesewettbewerb und einem bunten Rahmenprogramm wird es auch eine Autorenlesung mit der Autorin Gerlis Zillgens aus Köln statt finden.  "Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie" J. Daniel Montag, 15. April: Nach der Eröffnung der Kinder- und Jugendbuchwoche, um 10 Uhr an der Grundschule, wird um 11 Uhr...

  • Hünxe
  • 08.04.19
Walburga Schild-Griesbeck, Leiterin der Kunstgalerie Atelier Freiart
9 Bilder

Die Farbe hat mich

Die Farbe hat mich “Die Farbe hat mich. Ich brauche nicht nach ihr zu haschen. Sie hat mich für immer. Das ist der glücklichen Stunde Sinn: ich und die Farbe sind eins.” Paul Klee (1879-1940) Kunstgalerie atelier-freiart.de informelle Malerei, Installationen Werkstatt, Arbeitsplatz und Ideenschmiede Ausstellungs- und Verkaufsraum Basislager der Kunst Ort für Begegnungen, Betrachtungen und Gespräche. Hier wird Malerei als Prozess begreifbar, das Wesen der Kunst sichtbar gemacht,...

  • Dinslaken
  • 06.04.19
  •  1
  •  1
Die ,Südafrika AG‘ an der Realschule Voerde: Die Arbeitsgemeinschaft besteht aus Schüler der Klassen 9b und 9d und wird von Monika Petermann geleitet.

Engagement für Afrika
,Südafrika AG‘ an der Realschule Voerde

Voerde. Seit September des vergangenen Jahres gibt es die ,Südafrika AG‘ an der Realschule Voerde. Die Arbeitsgemeinschaft besteht aus Schüler der Klassen 9b und 9d und wird von Monika Petermann geleitet. 2012/2013 hat Petermann im Rahmen ihres Sabbatjahres sechs Monate bei St. Joseph‘s Care and Support Trust at Sizanani , Südafrika gearbeitet. Zweimal jährlich, in den Oster- und Herbstferien, fliegt sie dorthin, um ihre Arbeit fortzusetzen. Die Organisation St. Jospeh‘s Care kümmert sich um...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 05.04.19
Butterfahrt 5
2 Bilder

Programm-Teil der Marienthaler Sommerabende 2019
Schule am Ring bietet an: "Butterfahrt 5" legt am 11. Juli im Klosterdorf an auf Benefiz-Tour

Wer sich mal wieder etwas sehr Unterhaltsames und Witziges gönnen will und zugleich Gutes tun möchte, der sollte jetzt aufmerksam weiterlesen ... Am Donnerstag, 11. Juli, geht der Förderverein der Schule am Ring zusammen mit "Butterfahrt 5" auf große Fahrt. "Butterfahrt 5", ein Quartett aus Dinslaken/Essen, sind der lebende Beweis dafür, dass Musikkabarett hervorragend funktioniert- und dass die Komik weit über das Beherrschen und lustige Bezwingen der Instrumente und eigener Zeilen...

  • Wesel
  • 05.04.19
  •  1
Erstmals hat der Niederrhein Anzeiger mit einem gemischten Team aus (Freien) Mitarbeitern der Redaktion und Lesern an einem Kneipenquiz teilgenommen.

MIT VIDEO: Niederrhein Anzeiger belegt Platz zwei bei Kneipenquiz im Gasthof Ortmanm in Dinslaken
Geballtes Wissen war gefragt

Erstmals hat der Niederrhein Anzeiger mit einem gemischten Team aus (Freien) Mitarbeitern der Redaktion und Lesern an einem Kneipenquiz teilgenommen. Geballtes Wissen war am Freitagabend im Gasthof Ortmann an der Weseler Straße gefragt, um die teils kniffeligen Fragen von Veranstalter Tim Perkovic richtig zu beantworten und möglichst viele Punkte zu sammeln. Am Ende belegte das Team Platz zwei.

  • Dinslaken
  • 02.04.19
Die Akteure des 3. Dinslakener Fahrradfrühlings hoffen auf gutes Wetter und freuen sich auf eine hoffentlich gut besuchte Veranstaltung.

3. Dinslakener Fahrradfrühling am 7. April in Dinslakener Innen- und Altstadt
Open-Air-Saison wird eingeläutet

Man hätte meinen können, Petrus hätte auf der Pressekonferenz dazwischen gesessen: Kaum stellten die Akteure des 3. Dinslakener Fahrradfrühlings das Programm vor, zeigte sich das Wetter von seiner besten Seite. Bleibt zu hoffen, dass auch am Sonntag, 7. April, der Himmel blau ist und die Sonne scheint. Denn: "Die Veranstaltung steht und fällt mit dem Wetter", sagt Jürgen Lange-Flemming, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Dinslaken. Im Jahr 2017 fand der Dinslakener Fahrradfrühling erstmals...

  • Dinslaken
  • 02.04.19
Walburga Schild-Griesbeck, KunstGalerie, Atelier Freiart, Dinslaken (1)
9 Bilder

Nur Leidenschaft
Nur Leidenschaft

Nur Leidenschaft "Nur Leidenschaft, große Leidenschaft, kann die Seele zu Größe erheben. Ohne sie gibt es keine Erhebung weder moralisch noch kreativ. Die Kunst kehrt zum Kindheitsstadium zurück und die Tugend wird kleinlich." Denis Diderot

  • Dinslaken
  • 30.03.19
5 Bilder

Abschluss der Spielzeit 2018/19 im Bühnenhaus Wesel
Klassik, Kabarett, Komödien und Kindertheater – das bunte April-Programm

„Tränen und Flammen“, so heißt das Orchesterprogramm der Neuen Philharmonie Westfalen am 6. April um 20 Uhr. Zum 200. Geburtstag Clara Schumanns erinnert die junge französische Pianistin Lise de la Salle an diese außergewöhnliche Musikerin, der Robert Schumann sein Klavierkonzert a moll schrieb. Höhepunkt des Konzertes ist die 1. Sinfonie von Johannes Brahms. Karten erhalten Sie zum Preis von 13 bis 21 Euro. Um 19.15 Uhr findet eine Einführung im Foyer statt. „Die Abenteuer von...

  • Wesel
  • 29.03.19
  •  1
  •  1
Nicht zum ersten Mal können Jugendliche beim Filmworkshop P2b ihr Talent unter Beweis stellen.

"STAYING IN DIN"
Action und Spaß in den Osterferien beim Film-Workshop P2b in Hiesfeld

Vom 23. Bis 27. April haben Jugendliche ab elf Jahren wieder die Möglichkeit, zu Schauspieler, Moderatoren, Kameraleute, Regisseure und Cutter zu werden. Der talentCAMPus Filmworkshop der VHS Dinslaken-Voerde-Hünxe findet im evangelischen Gemeindehaus Hiesfeld statt. STAYING IN DIN heißt das Motto, zu dem mehrere Kurzfilme entstehen. In einer Woche können die jungen Filmer eigene Ideen entwickeln, einen kompletten Film produzieren und bei der Premiere am Samstag, 27. April, im Ledigenheim...

  • Dinslaken
  • 28.03.19
Die Schüler des Literaturkurses stehen in den Startlöchern.

"NEIN heißt NEIN"
Großes Theather an der Gesamtschule Hünxe

Am Freitag, 5. April, wird der Literaturkurs der Gesamtschule Hünxe ab 18 Uhr ein Theater zum Thema "NEIN heißt NEIN" in seiner Aula aufführen.  Nach wochen- und monatelanger Arbeit hat der 13. Jahrgang von der Gesamtschule Hünxe ist es nun geschafft. Hart haben die Schüler gearbeitet, gedacht und verbessert, bis das nun fertige Stück bühnenreif ist. Jetzt soll es zur Aufführung kommen und Sie haben die Gelegenheit es mitzuerleben. Aber was erwartet die Zuschauer am 5. April? Ein Thema,...

  • Hünxe
  • 28.03.19
Gemeinsam gegen Krebs: Dr. med. Andreas Kliemkiewicz, Chefarzt Innere Medizin am St. Willibrord-Spital in Emmerich, Prof. Dr. Henning Schulze-Bergkamen, Chefarzt Innere Medizin am Marien-Hospital Wesel und Karl-Ferdinand von Fürstenberg, Stv. Geschäftsführer pro homine gGmbH

Niederrheinisches Zentrum für Tumorerkrankungen in Wesel
Von der Diagnose bis zur Therapie

Seit letztem Jahr arbeiten sie bereits eng zusammen, wenn es darum geht, Patienten mit Krebs zu behandeln, das Marien-Hospital Wesel und das St. Willibrord-Spital Emmerich unter dem Dach der pro homine. Nun ist es auch offiziell eingerichtet: das Niederrheinische Zentrum für Tumorerkrankungen (NZT). Es geht um die bestmögliche Behandlung für Krebspatienten in der Region und die Weiterentwicklung der onkologischen Versorgung. „Wir möchten die moderne Krebsmedizin vor Ort anbieten, an beiden...

  • Wesel
  • 27.03.19
Der Kirchenchor probte intensiv an der „Pastoralmesse in F“.

Geselliges Beisammensein
Probenwochenende Kirchenchor St. Vincentius

Zu seinem jährlichen Probenwochenende traf sich der Kirchenchor von St. Vincentius im Priesterhaus in Kevelaer. Es wurde intensiv an der„Pastoralmesse in F“ von Christopher Tambling (1964-2015) geprobt, die der Chor Ostersonntag im Hochamt singt. Neben den wechselnden Probeneinheiten der Frauen und Männer blieb auch Zeit, den bekannten Wallfahrtsort persönlich zu erleben. Präses Pastor Werner Laslop reiste am Samstag an, um in der Hauskapelle den gemeinsamen Gottesdienst zu feiern. Der...

  • Dinslaken
  • 25.03.19
Hannes Weyland

Jede Menge los im Weseler Kulturwohnzimmer in der 13. Kalenderwoche
Rudelsingen mit Hannes Weyland am Mittwoch und Offene Bühne am Donnerstag

Nach dem großen Erfolg des RUDELSINGEN, in über 40 Städten in NRW und Niedersachsen und monatlich über 4.000 Rudelsängern, gastiert das RUDELSINGEN nun am 27. März zum 23. Mal in Wesel. Hannes Weyland und Philip Ritter präsentieren die schönsten Lieder zum Mitsingen – Schlager, Evergreens, Pop und Rock. Das Einstimmen ist dabei ausdrücklich erwünscht: „Singen macht doch am meisten Spaß wenn man laut singen darf und dann noch mit vielen anderen zusammen!“, erklärt Hannes Weyland. Ein...

  • Wesel
  • 23.03.19
Walburga Schild-Griesbeck, KunstGalerie, Atelier Freiart, Dinslaken
8 Bilder

“TIME” von Pink Floyd
“TIME” von Pink Floyd

“TIME” von Pink Floyd Tickend zerinnt die Zeit eines langweiligen Alltags Du verschwendest die Stunden freigiebig für nichts Lungerst herum in deinem Revier der Großstadt Erwartend, daß jemand oder etwas dir Richtung gibt. Müde vom Ausruh´n in der Sonne bleibst du im Haus, starrst auf den Regen Du bist jung, das Leben lang, und es gilt, Zeit totzuschlagen Und dann, eines Tags stellst du fest, zehn Jahre sind vergangen Niemand gab dir das Signal, du hast den Start verpaßt. Also...

  • Dinslaken
  • 23.03.19
Cornelia Lesemeister vertreibt seit vielen Jahren verschiedenste Dinslakener Souvenirs.
3 Bilder

Cornelia Lesemeister vertreibt Dinslakener Souvenirs
Lokale Andenken

Cornelia Lesemeister hat eigentlich nie Zeit - obwohl sie nicht arbeiten geht. Der Grund: eine kleine Idee mit großer Wirkung. Statt es sich auf der Couch gemütlich zu machen, entwickelt, produziert und vertreibt "die Kartentante", wie sie sich selber nennt, lieber ihre Dinslaken-Souvenirs. "Ich wollte eine Postkarte mit Dinslakener Motiv verschicken, musste dann aber feststellen, dass es einfach nichts gab", erinnert sich die ausgebildete Kauffrau. Kurzerhand entwarf sie selber fünf Motive;...

  • Dinslaken
  • 22.03.19
Wie wollen Frauen und Männer im Jahr 2030 im kreis Wesel leben?

Wie wollen Frauen und Männer im Jahr 2030 im Kreis Wesel leben?
Zurück in die Zukunft Teil II

Wir schreiben wieder das Jahr 2030. Der zweite Teil der Reihe "Zurück in die Zukunft" befasst sich mit den Ergebnissen der Vorgängerveranstaltung vom 19. April vergangenen Jahres und beginnt bereits am 11. April. Diese Ergebnisse sollen mit den Teilnehmern weiterentwickeln und in Einzelveranstaltungen in Form von Worldcafés in fünf Städten und Gemeinden mit Ihnen diskutiert werden. Die erarbeiteten Ideen werden dann festgehalten. Im Jahr 2020 werden die entwickelten Visionen in einer...

  • Dinslaken
  • 21.03.19
2 Bilder

Der "Singe lache lebe e.V." - Ein Verein mit Herz & Stimme hat noch kostenlose Kursangebote zu vergeben
“Singst du schon oder krächzt du noch“ oder “Gesangs- und Stimmtraining FOR FREE“

Der Junior singt so gerne. Seit er aus dem Stimmbruch ist, trällert er den ganzen Tag lang vor sich hin, inbrünstig und laut und ist dann abends auch schon mal ein wenig heiser. Doch was da so bei raus kommt, klingt eigentlich richtig gut und deshalb dachte das wohlumsorgende Mutterherz sich im letzten Herbst: Google doch mal nach ein wenig Hilfestellung und Anleitung via Vocal Coaching und BÄÄM: Nach erster (Kosten-) Recherche und Verarbeitung des Folgeschocks, schob ich den Plan vorerst mal...

  • Wesel
  • 20.03.19
  •  1
  •  2
Ob Buchillustration oder Malerei - Die Kinder werden auf eine farbenfrohe Reise mitgenommen.

Malen, Kochen und Schätze suchen
KREAKTIVES Projektjahr für Kinder und Jugendliche

Die Bürgerstiftung KREAKTIV hat sich dem Thema "Medienverwahrlosung von Kindern und Jugendlichen" verschrieben und bietet in diesem Jahr, unter Anderem auch in der Region Dinslaken, insgesamt 37 Projekte, zwölf Aktionstage und acht Großprojekte an. Dazu zählt zum Beispiel das Projekt "Mein Buch" im offenen Ganztag an der Hagenschule Ende April. Schüler erstellen unter Anleitung der Theater-Pädagogin Angelika Tenbergen Schritt für Schritt ein eigenes Buch mit selbst illustrierten Bildern....

  • Dinslaken
  • 20.03.19

LINKE zum Haushalt:
Burghofbühne fördern, nicht kaputtsparen!

„CDU, Grüne und FDP im Kreistag Wesel wollen der Burghofbühne Dinslaken weiter ans Geld. DIE LINKE möchte die Kultur im Kreis Wesel hingegen stärken“, erklärt der Vorsitzende der LINKEN-Fraktion in Kreistag, Sascha H. Wagner, zu einer aktuellen Initiative seiner Fraktion. So solle auf die für 2019 und 2020 geplanten weiteren Kürzungen von insgesamt 30.000 Euro verzichtet werden und die Fördersituation von 2015 wieder hergestellt werden. Seinerzeit erhielt die Burghofbühne Dinslaken noch 100.000...

  • Dinslaken
  • 20.03.19
Am Stadtpark kommt man nicht vorbei: ein schöner Fleck in Dinslaken.

Es sind noch Plätze frei
Städtebauliche Planwagen-Tour durch Dinslaken

Dinslaken. Am Samstag, 23. März, gibt es zum ersten Mal eine städtebauliche Planwagenfahrt, auf der die Teilnehmer Dinslaken aus der Sicht der Stadtplanung erleben können. Noch gibt es dafür freie Plätze. Stadtplanerin und Gästeführerin Anja Sommer erläutert ab 14 Uhr auf einer zweistündigen Tour durch das Stadtgebiet und während eines kurzen Spaziergangs durch die Altstadt die wesentlichen Entwicklungsschritte der Siedlungsentwicklung Dinslakens von den Anfängen der Besiedelung bis zu den...

  • Dinslaken
  • 20.03.19
Initiator Tim Perkovic hat immer die passenden Fragen parat.

Niederrhein Anzeiger macht mit beim Quizabend am 29. März in Dinslaken
Rätselraten im Team: Bewirb Dich jetzt!

Quizabende in Kneipen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Das hat auch Comedian und Moderator Tim Perkovic gemerkt. Er organisiert seit Monaten auch in Dinslaken und Voerde das gemeinsame Rätselraten. "Die Idee kam auf, als ich häufiger im Raum Münster aufgetreten und dort auf den Kollegen Oliver Thom gestoßen bin, der bereits mehrfach Quizabende veranstaltet hatte", sagt der 28-Jährige. "Ich dachte nur: Geil, das muss man hier auch beleben." Gesagt, getan: Der Kontakt zu den hiesigen...

  • Dinslaken
  • 19.03.19

Beiträge zu Kultur aus