Niederrhein-Anzeiger Dinslaken - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Dreifach-Triumpf für MTV-Turnerinnen beim Mehrkampf

Im Rahmen des 132. Kaiserbergfest in Duisburg sicherten sich gleich drei Turnerinnen des MTV Rheinwacht Dinslaken den ersten Platz im Mehrkampf aus Geräteturnen und Leichtathletik. In der Alterklasse "20jährige und älter" erkämpfte sich Nina Engel im Achtkampf (Schwebebalken, Stufen-Barren, Boden, Sprungtisch, 100m Lauf, Kugelstoßen, Weitsprung, Schleuderball) ungefährdet den ersten Platz. Auch in der Alterklasse "18 und 19jährige" ging der Sieg nach Dinslaken, hier sicherte sich Luisa Klein...

  • Dinslaken
  • 20.05.19
Huub Stevens will laut eigener Aussage nie mehr als Trainer arbeiten und sich nun erst einmal erholen. Wegen des Stress' verlor der 65-Jährige, der in der Vergangenheit bereits am Herzen operiert werden musste, einige Kilo.

BVB-Sieg reicht nicht: FC Bayern ist Meister - S04 verabschiedet Stevens

Der FC Bayern München ist Deutscher Meister. Spannung im Fernduell mit Borussia Dortmund kam nur kurzzeitig auf. Während auf Schalke nur der Tag nach dem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart unterhaltsam war, überschlugen sich die Ereignisse im Kampf um die internationalen Plätze. Der VfL Wolfsburg schoss acht Tore! In der 50. Spielminute glich Eintracht Frankfurt plötzlich in München gegen den FC Bayern zum 1:1 aus. Unmittelbar zuvor, in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit, hatte der BVB im...

  • Essen-Süd
  • 19.05.19
  •  1
Das Bild entstand bei der Eröffnung der Freibadsaison 2017 im Voerder Freibad, Allee 1 in Voerde.

Die Stadt Voerde meldet: Freibad Voerde öffnet seine Pforten!
Wasser begeistert - ab Samstag, 18. Mai kann wieder open Air geschwommen werden

Das lange Warten auf die Freibadsaison 2019 hat ein Ende! Die umfangreichen Vorbereitungsarbeiten im und ums Voerder Freibad sind nun, mit tatkräftiger Unterstützung durch den Förderverein Voerder Bäder e. V., abgeschlossen. Aufgrund der Prognosen der Wetterdienste öffnet das Freibad am Samstag, 18. Mai 2019 (ab 8 Uhr) seine Pforten. Kinder bis einschließlich 5 Jahren können sich dabei besonders freuen, denn sie brauchen - gegen Nachweis des Alters - keinen Eintritt für den Besuch des...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 16.05.19

Nächste Spiele werden gelassen betrachtet
Erfolgreicher Saisonauftakt beim TC Rot-Gold

Voerde. In der diesjährigen Sommersaison ging erstmals die neu formierte Herrenmannschaft 55 des TC Rot-Gold Voerde in der 1. Verbandsliga an den Start. Ihr gelang ein Saisonauftakt nach Maß. Im ersten Auswärtsspiel setzten sich die Voerde Herren gegen den Post SV Düsseldorf mit 7 : 2 durch. In den Einzeln waren Karsten Grans, Lutz Benninghoff, Jörg Bruns, Willi Schneider und Karsten Bootmann erfolgreich, so dass Voerde bereits uneinholbar mit 5 : 1 führte. Die Doppel wurde danach zugunsten von...

  • Dinslaken
  • 14.05.19

Gute Ergebnisse bei vereinsinternen Läufen
Marathon Dinslaken: Starkes Debüt von Britta van der Heiden

Dinslaken. Marathon Dinslaken veranstaltete kürzlich einen vereinsinternen 10.000m-Lauf und 5.000m-Walk. Bei angenehmen 15 Grad und leichtem Wind schickte der erste Vorsitzende von Marathon Dinslaken, Manfred Feldkamp, zunächst 16 Läuferinnen und Läufer auf die 10km Strecke, bevor kurz darauf auch der Startschuss für die beiden Walkerinnen Iris Trum und Ulla Warnecke fiel, die sich für die 5000m-Distanz entschieden hatten und die sie gemeinsam in schnellen 35:06 Minuten absolvierten – einem...

  • Dinslaken
  • 14.05.19
die erfolgreichen Turnerinnen des MTV.

MTV Turnerinnen auf Platz eins
Nachwuchs konnte guten Platz halten!

Am zweiten Wettkampftag der Verbandsliga der Geräteturnerinnen konnte der Nachwuchs des MTV Rheinwacht Dinslaken den ersten Platz in der Tabelle bei den P-Stufen verteidigen. Allerdings mussten sich Francesca van Eynern, Klara Kowoll, Lisa Grafen, Jana Breitenbruch, Judith van Soest und Nele Buscynski beim Wettkampf selbst in einem sehr engen Spitzenfeld mit 200,57 mit Platz 3 zufrieden geben - nur sechs Hunderstel hinter dem zweitplatzierten Lintforter TV und 16 Hunderstel hinter dem Sieger...

  • Dinslaken
  • 14.05.19

MTV-Turn-Nachwuchs verteidigt den ersten Tabellen-Platz

Am zweiten Wettkampftag der Verbandsliga der Geräteturnerinnen konnte der Nachwuchs des MTV Rheinwacht Dinslaken den ersten Platz in der Tabelle bei den P-Stufen verteidigen. Allerdings mussten sich Francesca van Eynern, Klara Kowoll, Lisa Grafen, Jana Breitenbruch, Judith van Soest und Nele Buscynski beim Wettkampf selbst in einem sehr engen Spitzenfeld mit 200,57 mit Platz 3 zufrieden geben - nur sechs Hunderstel hinter dem zweitplatzierten Lintforter TV und 16 Hunderstel hinter dem Sieger...

  • Dinslaken
  • 13.05.19
  •  1
Startet für den SCD bei den dt. Jahrgangsmeisterschaften über 50m Rücken: Luzie Biedka

Luzie und Timo starten in Berlin

Am Wochenende hat sich Luzie Biedka (JG 2006) vom Schwimm-Club Dinslaken in Dortmund über 50m Rücken mit einer Zeit von 33,78 Sekunden für die deutschen Jahrgangsmeisterschaften Ende Mai in Berlin qualifiziert. Eine Woche zuvor war Luzie im gleichen Becken bei den NRW-Jahrgangsmeisterschaften trotz persönlicher Bestzeit noch knapp an der DSV-Norm (33,88 Sekunden) gescheitert. Außer Luzie startet für den SCD auch Timo Spiwoks (JG 2002) in Berlin, er erfüllt die Norm über 50m und 100m...

  • Dinslaken
  • 12.05.19
Großes Kino schon vor dem Spiel: die Mannschaft stellt sich mit den Fans den Fotografen.
3 Bilder

Relegation zur 3 Liga im Handball mit dem MTV Rheinwacht
Wahnsinn: der MTV holt Remis im Aufstiegsrennen

Die Douvermann-Halle platzte aus allen Nähten. Mit der tatkräftigen und lautstarken Unterstützung der Dinslakener Handballfans wollten die Spieler des MTV Rheinwacht Dinslaken den ersten Schritt zum Aufstieg in die 3. Liga tun. Nicht ganz ist ihnen das gelungen. In einer packende, spannenden und zum Schluss fast dramatischen Begegnung trennte sich der MTV vom Baden-Württembergischen Oberligisten TV Plochingen 28:28. Dabei lief es bis zur Pause auf einen knappen Sieg der Dinslakener hinaus....

  • Dinslaken
  • 12.05.19
Besonders zu Beginn eines Rennens geht es oft hektisch zu.

Radrennen "Rund um den Jahnplatz" mit Familienfest am 19. Mai in Dinslaken-Hiesfeld
Den Windhauch spüren

Das Radrennen herauszuholen aus dem Gewerbegebiet und zu einem sportlichen Höhepunkt mit Spaßfaktor für die ganze Familie zu etablieren, das war das Ziel der Initiatoren des Radrennens, das am Sonntag, 19. Mai, erstmals rund um den Jahnplatz in Hiesfeld stattfindet. "Wenn die Radprofis mit durchschnittlich 45 Kilometern pro Stunde an den Zuschauern vorbeisausen, kann man richtig den Windhauch spüren", sagt Reinhard Hoffacker vom Hauptsponsor Niederrheinische Sparkasse RheinLippe. "Das macht...

  • Dinslaken
  • 10.05.19
Die Stadt Dinslaken beteiligt sich vom 25. Mai bis zum 14. Juni am deutschlandweiten Wettbewerb „Stadtradeln“.

Ab auf den Drahtesel
Dinslaken radelt für gutes Klima - Schatzsuche für Kinder

Einige warten schon ungeduldig, aber in zwei Wochen geht es endlich los: Die Stadt Dinslaken beteiligt sich vom 25. Mai bis zum 14. Juni am deutschlandweiten Wettbewerb „Stadtradeln“ in Kooperation mit dem Regionalverband Metropole Ruhr. Die Kampagne dient der Förderung des Null-Emissions-Fahrzeugs Fahrrad im Straßenverkehr, um Luftschadstoffe und Lärm zu reduzieren und die Lebensqualität in Städten und Gemeinden deutlich zu verbessern. Alle Dinslakener sind eingeladen, drei Wochen lang...

  • Dinslaken
  • 10.05.19

Leichtathletik: Regionsmeisterschaften im Mehrkampf
Lukas Horn zweifacher Regionsmeister

Eigentlich kein Wetter für Leichtathleten. Bei Temperaturen im einstelligen Bereich, immer wieder begleitet von Graupelschauern und wechselnden Winden, waren bei den Regionsmeisterschaften der Mehrkämpfer im Weseler Auestadion eigentlich keine Bestleistungen zu erwarten. Doch Lukas Horn (M13) ließ sich davon nicht beirren. Der Nachwuchsathlet des SuS 09 Dinslaken konnte sowohl den Drei- als auch den Vierkampf für sich entscheiden. Er erwischte einen ausgezeichneten Wettkampftag und stellte...

  • Dinslaken
  • 07.05.19
Das sind die Volleyball-Mädels des TV Voerde
3 Bilder

Volleyball beim TV Voerde
Sportliche junge Mädels gesucht und zu übergeben

Selbstbewusst, zielstrebig, sportlich und attraktiv! So sind sie, die Volleyballerinnen des TV Voerde. Umso unverständlicher, dass sich bisher niemand gefunden hat, der diese junge und hoch motivierte Volleyballmannschaft trainieren möchte. Dazu Annika (20 J.) „Bis zum Saisonende hatten wir einen Trainer. Der ist aber aus privaten Gründen verzogen.“ So trainieren und spielen sie derzeit ohne fachkundige Anleitung. Das Team, spielt in der Kreisliga, möchte aber mehr. „Wir haben in der letzten...

  • Dinslaken
  • 06.05.19
Beim Sportzentrum Rönskenstraße wird ab dem kommenden Jahr mit Zuwendungen des Städtebauförderprogramms „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2018“ ein Tennenplatz zum Kunstrasenspielfeld umgebaut.

Impulswirkung für den Stadtteil
Projektpräsentation: Kunstrasenplatz Sportzentrum Rönskenstraße in Voerde am 11. Mai

Beim Sportzentrum Rönskenstraße wird ab dem kommenden Jahr mit Zuwendungen des Städtebauförderprogramms „Investitionspakt Soziale Integration im Quartier NRW 2018“ ein Tennenplatz zum Kunstrasenspielfeld umgebaut. Daher bietet insbesondere der bundesweite Tag der Städtebauförderung die Gelegenheit, das Projekt zu präsentieren. Deshalb laden die Stadt Voerde und der TV Voerde 1920 alle interessierten Bürger ein, sich am Samstag, 11. Mai, von 11 bis 13 Uhr über den geplanten Kunstrasenplatz...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 06.05.19

Löwenpokal
Erfolgreicher Löwenpokal

Am 04.05.2019 fuhr das MTV Rollkunstlauf Team Dinslaken zum Löwenpokal des TV Aldenrade. Mit 26 Läuferinnen ging der MTV an den Start. In der Vereinswertung kam der MTV auf den 5. Platz. Insgesamt 10 mal bestiegen die MTV Rollkunstläuferinnen das Treppchen. Platz 1 ging an Verenice Heitsch (Minis 1). Silber ging an Lotte Höhne (Anfänger 2.1); Lina Münch (Anfänger 2.2), Indra Klose (Anfänger 3.2); Emilie Tackenberg (Anfänger 3.3), Romy Horstkamp (Freiläufer 2) und Marte Seelan (Cup). Platz 3...

  • Dinslaken
  • 06.05.19
Das Team des Familienzentrums und Bewegungskindergartens Dickerstraße laden zum Frühlingslauf rund um den Hiesfelder See in Dinslaken ein.

Familienzentrum und Bewegungskita Dickerstraße laden ein
Frühlingslauf am 11. Mai um den Hiesfelder See in Dinslaken

Das Team des Familienzentrums und Bewegungskindergartens Dickerstraße laden zum Frühlingslauf ein. Er findet am Samstag, 11. Mai, von 10 bis 11 Uhr am Hiesfelder See statt. Treffpunkt ist der Parkplatz am Schützenhaus. Eine Stunde hat jeder Zeit so viele Runden um den Hiesfelder See zu drehen, wie er oder sie möchte – Ob mit dem Laufrad, joggend, gehend, mit dem Kinderwagen oder Fahrrad, alles ist möglich und alle Runden werden gezählt. Alle Teilnehmer geben vor dem Start einen Tipp ab, wie...

  • Dinslaken
  • 05.05.19

Schwimmfreunde erweitern Saunaangebot
Schwitzen ist im Schwimmbad in Hünxe jetzt auch sonntags möglich

Die „Schwimmfreunde Hünxe“ erweitern die Öffnungszeiten für ihre Sauna. Ab Sonntag, 5. Mai, wird der Saunabereich auch sonntags von 9 bis 14 Uhr beheizt. Im Rahmen der Grundsanierung des Hallenbades vor zwei Jahren hatten die Schwimmfreunde auch den gesamten Saunabereich neu gestaltet. Neben der klassischen Sauna wurde auch eine Dampfsauna zusätzlich eingebaut. Außerdem wurde der Ruhebereich neu gestaltet und ausgestattet. „Unsere nachhaltigen Investitionen in den Saunabereich haben sich...

  • Hünxe
  • 04.05.19
2 Bilder

Risiko Schlaganfall - Aktion des Evangelischen Krankenhauses Wesel zur Thematik
Auch online anmelden zum Weseler Neurolauf am 10. Mai

Meist kommt er aus vermeintlich heiterem Himmel, nicht selten richtet er großen Schaden an. Mit dem Weseler Neurolauf will der Veranstalter nun wieder für den Apoplex und seine Folgen sensibilisieren. Der Outdoor-Event findet in diesem Jahr bereits zum zehnten Mal statt. In Deutschland erleiden pro Jahr etwa 300.000 Menschen einen Schlaganfall. Alleine im Evangelischen Krankenhaus werden auf der eigens zur Behandlung dieser Erkrankung spezialisierten, so genannten Stroke Unit, jährlich 1.050...

  • Wesel
  • 03.05.19
  •  1
Die erste Herren der Handballabteilung des MTV Rheinwacht Dinslaken macht es noch einmal spannend: Das Team verlor am Sonntagvormittag das so wichtige Spiel gegen Tusem Essen II und vergab damit einen Matchball.

Handballer des MTV Rheinwacht Dinslaken vergeben Matchball
MIT VIDEO: Spannend bis zum letzten Spiel

Die erste Herren der Handballabteilung des MTV Rheinwacht Dinslaken macht es noch einmal spannend: Das Team verlor am Sonntagvormittag das so wichtige Spiel gegen Tusem Essen II und vergab damit einen Matchball. Um die Chance auf die Relegation und somit auf den Aufstieg in die dritte Liga zu wahren, müssen die Dinslakener die Auswärtspartie gegen den TV Korschenbroich am Samstag, 4. Mai, 19.30 Uhr, gewinnen. Übrigens: In der Printausgabe hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen....

  • Dinslaken
  • 30.04.19
Das Revierderby zwischen dem BVB und Schalke war von vielen Zweikämpfen und hitzigen Szenen geprägt. Trotzdem fielen auch satte sechs Treffer, wobei der S04 am Ende der Sieger war.

FC Bayern kann BVB-Niederlage gegen Schalke nicht ausnutzen

Der 31. Bundesliga-Spieltag war einer der faustdicken Überraschungen. Nicht nur, weil der FC Schalke 04 in Dortmund gewann oder der FC Bayern in Nürnberg ein völlig verrücktes Spiel erlebte. Auch darüber hinaus muckten die vermeintlichen Underdogs auf. Schon wieder vier Tore. Schalke hat wie beim bis dato letzten Auswärtsspiel in Dortmund erneut vier Tore geschossen. Dieses Mal mussten die „Knappen“ allerdings keinen 0:4-Halbzeitrückstand hinterher laufen, sondern nur einem frühen 0:1,...

  • Essen-Süd
  • 29.04.19
Nabil Bentaleb (l.) wird Schalke nicht dabei helfen können, Marco Reus und den BVB im Derby aufhalten zu können. Der zentrale Mittelfeldspieler wurde aus disziplinarischen Gründen zur U23 strafversetzt - wie schon Mitte März.

Historisches Derby zwischen BVB und Schalke stellt 31. Spieltag in den Schatten

Borussia Dortmund will Deutscher Meister werden und der FC Schalke 04 will nicht absteigen. Nun treffen beide Klubs vier Spieltage vor Saisonende direkt aufeinander. Die Favoritenrolle war noch nie so eindeutig. 42 Punkte. Noch nie war der Unterschied zwischen den Revierklubs aus Dortmund und Gelsenkirchen so groß, wenn sie aufeinandertrafen. Die Vorzeichen vor dem 94. Bundesliga-Derby am 27. April sind also eindeutig. Oder etwa doch nicht? BVB-Trainer Lucien Favre warnt vor...

  • Essen-Süd
  • 26.04.19
  •  3
Der Verein und die zwei neuen Premium Partner freuen sich auf eine langjährige Zusammenarbeit.

„Volle Pulle Voraus“
Neunziggrad Hülsdonk Architekten und Dahms Bauunternehmung schließen langfristige Partnerschaft mit dem TC Rot-Weiß Möllen

Zur Saison- und Platzeröffnung auf der Anlage des TC Rot-Weiß Möllen waren Mitglieder und Freunde des Vereins zahlreich und guter Dinge erschienen. Zuvor hatte der Verein im Rahmen seiner Fan-Initiative nach Sponsoren gesucht, die sich dazu bereit erklären würden, dem Verein auf seinem weiteren Weg zur Seite zu stehen. Die Suche war erfolgreich – erster Sponsor ist das NEUNZIGGRAD Hülsdonk Architektenbüro, standhaft in Voerde. Geschäftsführer Karl-Heinz Hülsdonk betonte, ihm sei es ganz...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 25.04.19

Deutsche Pflichtmeisterschaft im Rollkunstlauf
Zufriedener Saisonstart für Natalie Pörtner-Pieper

Sehr gute Ergebnisse erzielte Natalie Pörtner-Pieper die für die Gymnastikschule Wesel an den Start geht, jedoch MTV Rheinwacht Dinslaken Mitglied ist, im Rollkunstlaufen bei den Deutschen Pflicht Meisterschaften in Freiburg. Sehr zufrieden lief sie ihre Figuren. Natalie startete in diesem Jahr zum ersten mal in der Meisterklasse und erreichte unter dem hochklassig besetzten Feld von 20 Teilnehmerinnen einen hervorragenden sechsten Platz. Als nächstes stehen nun die internationalen...

  • Dinslaken
  • 19.04.19

Beiträge zu Sport aus