Aktuell 2768 bestätigte Corona-Infektionen im Regierungsbezirk Münster
Im Kreis Coesfeld 358 Personen betroffen

Im Kreis Coesfeld 358 Corona-Infektionen.
  • Im Kreis Coesfeld 358 Corona-Infektionen.
  • Foto: pixabay/Grafik Sikora
  • hochgeladen von Lokalkompass Ostvest

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus (COVID-19) im Regierungsbezirk Münster hat sich im Verlauf des Mittwochs, 1. April, von 2655 auf jetzt 2768 Fälle (Stand: 1. April, 16.30 Uhr) erhöht.
Gegenüber dem Vortag entspricht dies einer Erhöhung der bestätigten Infektionen von 7,1 Prozent.

Aktuelle Lage

Entsprechend den der Bezirksregierung Münster vorliegenden Meldungen aus den Kreisen und Städten stellt sich die Lage aktuell wie folgt dar (erste Zahl: bestätigte Infektionen, zweite Zahl in Klammer: gestrige Meldung am Nachmittag):

Stadt Bottrop 45 (44) gesundet 11, verstorben 1
Stadt Gelsenkirchen 129 (114), gesundet 20, verstorben 1
Stadt Münster 503 (487), gesundet 190, verstorben 2
Kreis Borken 525 (480), gesundet 150, verstorben 8
Kreis Coesfeld 358 (334), gesundet 91, verstorben 5
Kreis Recklinghausen 417 (385), gesundet 134, verstorben 1
Kreis Steinfurt 469 (430), gesundet 158, verstorben 3
Kreis Warendorf 322 (314), gesundet 142, verstorben 2

Gesamt 2768 (2584), gesundet 896, verstorben 23

NRW-Soforthilfe 2020

Die Bezirksregierung Münster hat zu diesem Hilfsprogramm für kleine und mittlere Betriebe sowie Solo-Selbstständige eine Hotline eingerichtet. Sie ist Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr geschaltet. Sie können uns auch eine E-Mail an info-soforthilfe@brms.nrw.de schreiben.

Autor:

Lokalkompass Ostvest aus Datteln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen