Olfen - Sport

Beiträge zur Rubrik Sport

Kult-Coach Holger Flossbach orakelt über die Bundesliga.

Flossbachs Bundesliga-Querpass
Der Kracher Dortmund gegen Hoffenheim verspricht Spektakuläres

Der Jogi ist dünnhäutig. Mit Kritik gibt er jeder Kritik contra. Ich vermag nicht zu urteilen, ob er recht hat oder es stimmt, was er sagt. Klar, sein Team musste er mit dem Flixbus an Deutschlands Bushaltestellen einsammeln. Spieler, die in ihren Clubs keine oder nur eine winzige Rolle spielen, hüpften für den Jogi Bär aufs satte Grün. Doch der lange Zeitraum der Demission, das Ausbooten einiger Spieler und die Spieleindrücke lassen zweifeln. Das kann jeder sehen wie er möchte, aber ich...

  • Marl
  • 17.10.20
Trainer Michael Schrank weiß, wo's langgeht. Er muss es nur noch seinen Spielern vermitteln.

TuS 05 Sinsen steht unter Zugzwang
Schrank-Elf muss Auswärtstrauma ablegen

In der Frühphase der großen Fahrt gerät der TuS 05-Kahn in der rauen See der Westfalenliga ins Schlingern. Entsprechend wichtig ist es, dass die Jungs von Trainer Michael Schrank am Sonntag beim SV Rödinghausen II das Schiff mit einem Sieg wieder auf Kurs bringen. Sicherlich ahnten die Verantwortlichen beim TuS 05 Sinsen, dass die Saison nach dem Aderlass durchaus stürmisch werden könnte, aber in den Kellerregionen wollte der Club von der Bezirkssportanlage sicherlich nicht...

  • Marl
  • 16.10.20
Vor kurzem folgte die Einweihung des neuen Bienen- und Insektenhotels an der Füchtelnermühle in Olfen.
3 Bilder

Heim für Insekten
Bienen- und Insektenhotel an der Füchtelnermühle gebaut

Der Fischereiverein Olfen, der Hegering Olfen und die Stadt Olfen kamen nach dem Bau des Baumlehrpfades an der alten Fahrt auf die Idee, mit dem restlichem Material ein Bienen- und Insektenhotel zu bauen. Schnell wurde bei der Stadt an der Füchtelnermühle ein geeigneter Platz für dieses Hotel und die notwendige Unterstützung gefunden. Bereits im Laufe des Aufbaus konnte festgestellt werden, dass die ersten Insekten umher schwirrten und den Aufbau „behinderten“: Das neue Hotel wurde demnach...

  • Essen-Süd
  • 16.10.20
  • 1
  • 1
80 Bilder

Bildergalerie
TuS 05 Sinsen landet gegen Neuenkirchen auch Zuhause auf dem Hosenboden

Und wieder landete der TuS 05 Sinsen (helle Trikots) auf dem harten Boden der bitteren Westfalenliga-Realität. Allerdings fing sich der Club erstmalig die späte Pleite vor heimischer Kulisse ein, so dass es bislang vier Niederlagen setzte, aber nur zwei Erfolgserlebnisse zu verzeichnen gibt. Zumal der entscheidende Treffer zum 1:2 gegen SuS Neuenkirchen erneut in den letzten Minuten begünstigt durch einen katastrophalen Abwehrpatzer fiel.

  • Marl
  • 14.10.20
Kult-Coach Holger Flossbach philosophiert und lamentiert über die Fußball-Bundesliga.

Bundesliga-Kolumne - Flossbachs Querpass
Beim BVB haben Hyänen die Fährte aufgenommen

Zwei Siege, drei Niederlagen und ein Remis trugen die Westclubs am Wochenende in ihrem Rucksack nach Hause. Die zwei Erfolge feierten die beiden Borussen der Liga. Die Dortmunder Borussen bejubelten jeden Torschützen mit einem langem Aaaaaaaah. Denn 11.500 Zuschauer jaulten beim 4:0 gegen Freiburg Vokal-lastig: Haaaaalaaaand, Caaaaan, Haaaaaalaaaand und Paaaaaßlaaaack. Somit wurde der erste Auftritt in der Startelf von Chef MR11 zu einem tollen Comebaaaack. Dennoch war für mich der Mann...

  • Marl
  • 09.10.20
  • 1
Der ehemalige Museumsleiter Herbert Niewerth führt die Radtour.

Vom Hebewerk in Henrichenburg zum Dortmunder Hafen
Radtour am Kanal

Immer am Kanal entlang bis zum Dortmunder Hafen führt die Radtour, zu der der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag, 11. Oktober, von 11 bis 18 Uhr einlädt. Die 35 Kilometer lange Fahrt leitet der ehemalige Museumsleiter Herbert Niewerth. Los geht es am Eingang des Schiffshebewerks Henrichenburg. Unterwegs gibt Niewerth viele Informationen über die Geschichte des ersten Ruhrgebiets-Kanals, den 1899 Kaiser Wilhelm II. eröffnet hat. In Dortmund angekommen erkunden die Teilnehmer...

  • Waltrop
  • 04.10.20

Flossbachs Bundesliga-Querpass
Schalker Trauermarsch, aber das tapfere Schneiderlein pflanzt einen Baum der Hoffnung

Damit enden die Wagner-Festspiele mit einem Stehgeigen-Walzer oder besser ausgedrückt, das 1:3 gegen die Bremer Stadtmusiker hatte etwas von einem Trauermarsch. Aber jetzt hat das tapfere Schneiderlein einen Baum der Hoffnung in der Arena gepflanzt. Es machte den Eindruck, dass der vorherige Coach das Team mit seinen Noten nicht mehr erreichte und die erste Geige einen anderen Ton spielte als der Mann am Kontrabass. Wenn dann noch Flötenspieler für Klüngelskerle gehalten werden, dann kann...

  • Marl
  • 03.10.20
Der Lauftreff startet wieder.

VHS-Lauftreff startet in Waltrop
Schritt für Schritt

Ab heute, 30. September, startet um 18 Uhr wieder der herbstliche VHS-Lauftreff. Am wohlsten fühlen sich Menschen im Moment sicher an der frischen Luft. Wenn dann beim Laufen auch der Kreislauf so richtig in Schwung kommt und die Muskulatur überflüssige Kalorien verbrennt, steigt das Wohlbefinden weiter an.  Über zehn Termine erlernen die Teilnehmer Schritt für Schritt einen einstündigen Lauf über fünf Kilometer mit viel Spaß zu absolvieren. Das Laufen findet bei jedem Wetter statt. Der...

  • Waltrop
  • 30.09.20
Trainer Holger Flossbach kommentiert jede Woche Fu0ball auf www.lokalkompass.de und im Stadtspiegel.

Flossbachs Querpass, die Fußball-Kolumne
Bitte holt Ernst Huberty zurück - Bundesliga in Corona-Zeiten

Das war er nun, der erste Spieltag der Saison 2020/2021. Es wird eine besondere Spielzeit, weil der „Lungenbeißer“ Corona die Welt und somit auch den Fußball beherrscht. Es wird Geisterspiele geben und es wird auch noch Spielabsagen geben. Mit Strategie, Disziplin und einer gehörigen Portion Geduld werden wir diese Unwägbarkeiten meistern. Davon bin ich überzeugt. TV-Kommentatorin schlechter als SchalkerWeniger überzeugt haben mich die Westclubs am ersten Spieltag. Bis auf dem BVB konnte...

  • Marl
  • 25.09.20
Der ehemalige Museumsleiter Herbert Niewerth führt die Radtour.

Tour vom Waltroper Hebewerk zum Hoesch-Museum
Industriegeschichte auf dem Rad erleben

Industriegeschichte einmal anders erleben: Immer am Kanal entlang zum Hoesch-Museum im Dortmunder Norden führt eine Radtour, zu der der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag, 27. September, von 11 bis 18 Uhr einlädt. Die 38 Kilometer lange Radtour beginnt am Schiffshebewerk Henrichenburg. Entlang des Dortmund-Ems-Kanals fahren die Teilnehmer zum 15 Kilometer entfernten Dortmunder Hafen und von dort aus weiter zum Hoesch-Museum. Unterwegs erzählt der ehemalige LWL-Museumsleiter...

  • Waltrop
  • 24.09.20
So sah es noch im September 2019 aus. Die 111. Bertlicher Straßenläufe, die für den 27.09.2020 geplant waren, müssen wegen der Corona-Lage ausfallen.

Traurige Nachricht für Sportler
111. Bertlicher Straßenläufe am 27. September wegen Corona abgesagt

Der Leichtathletikvorstand des SuS Bertlich hat sich entschieden, die für den 27. September 2020 geplante Veranstaltung der 111. Bertlicher Straßenläufe abzusagen. Hier die Info: "Trotz allem gesunden, sportlichen Ehrgeizes und trotz allem ehrenamtlichen Enthusiasmus bei der Organisation unserer traditionellen Laufveranstaltung, handelt es sich ehrlicherweise um ein verzichtbares Risiko im Sinne aller Beteiligten. Wir hoffen auf das Verständnis unserer treuen Läuferschaft und freuen uns auf...

  • Herten
  • 20.09.20
Trainer Holger Flossbach kommentiert auf launige Weise im Stadtspiegel und auf Lokalkompass Fußball.

Flossbachs Querpass
Endlich rollt der Ball wieder - Pokal gucken

Erst einmal wünsche ich ein schönes Wochenenede und freue mich, dass ich wieder augenzwinkernd Fußball-Meinung loswerden darf, denn es geht wieder los. Die Gummifletsche rollt wieder. Professionell und auch amateurhaft. Endlich. Am Wochenende pulsiert erst einmal der DFB-Pokal. Vielfältig und für Überraschungen prädestiniert. Zum Beispiel warten am Freitag die Braunschweiger Löwen auf den Berliner Bären. Samstag brutzeln die Nürnberger Würstchen gegen Leipziger Brausemänner. Oder die 160 Jahre...

  • Marl
  • 11.09.20
Der ehemalige Museumsleiter Herbert Niewerth leitet die Radtour nach Herne.

Industriegeschichtliche Radtour des LWL
Am Kanal entlang von Waltrop nach Herne

Vom Schiffshebewerk zum Emschertalmuseum auf Schloss Strünkede in Herne und zurück führt eine industriegeschichtliche Radtour, die der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag, 13. September, von 11 bis 18 Uhr anbietet. Los geht es um 11 Uhr am LWL-Industriemuseum Schiffshebewerk Henrichenburg. Die etwa 38 Kilometer lange historische Radtour führt am Rhein-Herne-Kanal, der "B 1 der Wasserstraßen", und ein Stück an der Emscher entlang. Unterwegs erläutert der ehemalige Museumsleiter...

  • Waltrop
  • 09.09.20
Unter stadtradeln.de/datteln können Dattelner sich zum Stadtradeln anmelden.

Datteln radelt
"Stadtradeln" noch bis zum 27. September

Noch bis Sonntag, 27. September, haben die Dattelner die Möglichkeit, beim Stadtradeln mitzumachen. In diesem Zeitraum können alle, die in Datteln leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen, möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte unter stadtradeln.de/datteln. „Stadtradeln“ ist ein Wettbewerb, bei dem es um den Spaß am Fahrradfahren geht. Außerdem gibt es tolle Preise zu gewinnen. Es sollen möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf...

  • Datteln
  • 09.09.20
Unter Tel. 02309/9626-0 kann man sich für die Radtour anmelden.

Exkursion mit der VHS-Waltrop
Radtour zum Preußenhafen

Für die Radtour zum Preußenhafen und Horstmarer See unter der Leitung von Hans Prost, die am Samstag, 5. September, stattfindet, können sich noch Interessierte anmelden.  Treffpunkt ist um 10 Uhr am Haus der Bildung und Kultur, Ziegeleistraße 14. Die Fahrstrecke ist circa 40 Kilometer. Für einen Mund-Nasen-Schutz, Getränke und Regenschutz sorgt jeder selbst. Die Teilnahmegebühr beträgt 7 Euro. Weitere Infos und Anmeldung in der VHS unter Tel. 02309/9626-0 oder per E-Mail an...

  • Waltrop
  • 02.09.20
Der Kurs "Qi Gong - Power am Morgen" kann in der FBS besucht werden.

Qi Gong in der Dattelner Familienbildungsstätte
Power am Morgen

Jeweils freitags, vom 4. September bis zum 9. Oktober, findet von 8.30 bis 9.15 Uhr der Kurs "Qi Gong - Power am Morgen" in der Familienbildungsstätte (FBS), Kirchstraße 29, statt. Bei Qi Gong handelt es sich um eine sehr sanfte, körperliche Aktivierung, die Gelenke, Faszien, Bänder und Sehnen dehnt und somit den gesamten Körper kräftigen kann. Neben dem Entspannungseffekt gibt es auch Übungen, die besonders Kreislauf anregend und dynamisch sind und sich somit hervorragend dafür eignen, am...

  • Datteln
  • 28.08.20
  • 1
Die Familienbildungsstätte bietet einen Qi-Gong-Kurs an.

Qi Gong Kurs bei der Familienbildungsstätte in Datteln
Harmonie in Bewegung

Jeweils freitags, vom 21. August bis zum 8. Oktober, findet von 19.30 bis 20.30 Uhr der Kurs "Qi Gong - Harmonie in Bewegung" in der Familienbildungsstätte, Kirchstraße 29, Datteln, statt.  Die verschiedenen Übungsmethoden des Qi Gong verbinden immer ganzheitlich Körper, Geist und Atem. So sorgt der sanfte Bewegungsfluss dafür, dass der Kopf frei wird, der Atem natürlich und gleichmäßig fließt und die Körpermuskulatur entspannt. Das regelmäßige Üben kann somit sowohl die Gesundheit und das...

  • Datteln
  • 20.08.20
Der Seniorenclub bietet "Wirbelsäulengymnastik für Frauen und Männer" an.

Neues Sportangebot im Seniorenclub Oer-Erkenschwick
Wirbelsäulengymnastik für Frauen und Männer

Der Seniorenclub Oer-Erkenschwick bietet ab Freitag, 21. August, ab 16.30 Uhr den Kurs "Wirbelsäulengymnastik für Frauen und Männer" in der Turnhalle der Westerbachschule, Schultenstraße 10, an. Bewegungsmangel und einseitige Belastungen lassen die Rumpfmuskulatur erschlaffen. Das führt zu Fehlhaltungen, Verspannungen, Rückenschmerzen, Bandscheibenbeschwerden und Verschleißerscheinungen an der Wirbelsäule. Ein gezieltes Rückentraining zur Kräftigung der Rumpfmuskulatur und Verbesserung der...

  • Oer-Erkenschwick
  • 18.08.20
Die VHS bietet Fitnesskurse an, die im Freien stattfinden.

VHS-Datteln bietet Fitnesskurse im Freien an
Gymnastik draußen

Aus aktuellem Anlass hat die Volkshochschule zwei zusätzliche Fitnesskurse ins Programm genommen, die im Freien stattfinden. Der Kurs "Gymnastik für jedes Alter - Fitness im Freien" startet am Montag, 17. August, der Kurs "Gymnastik-Mix - Fitnesskurs Ü 60 im Freien" am Mittwoch, 19. August. Beide Kurse laufen bis zu den Herbstferien und finden auf dem Schulhof der Dependance des Comenius-Gymnasiums, Hagemer Kirchweg 5, statt. Bei schlechtem Wetter können die Kurse in die Turnhalle verlegt...

  • Datteln
  • 12.08.20
Der AOK-Firmenlauf findet nun erst 2021 statt.

AOK-Firmenlauf Oer-Erkenschwick 2020 ist abgesagt
Nächster Termin ist Mai 2021

Der AOK-Firmenlauf in Oer-Erkenschwick ist für 2020 abgesagt. Die für ursprünglich Donnerstag, 28. Mai, geplante Veranstaltung sollte auf Donnerstag, 17. September, verschoben werden. Dieser Termin kann aufgrund des verlängerten Veranstaltungsverbotes nicht gehalten werden. Der nächste Lauf soll nun im Mai 2021 stattfinden. Allen Unternehmen, die sich für den Lauf 2020 bereits angemeldet und die Anmeldegebühren bezahlt haben, wird von den Veranstaltern angeboten, entweder das Geld...

  • Oer-Erkenschwick
  • 10.07.20
Die AOK Nordwest ruft zur Mitmachaktion auf.

AOK-Benefizaktion für Sportvereine
Fit durch die Krise

Durch die Corona-Krise sind viele Sportvereine in eine angespannte wirtschaftliche Lage geraten. Deshalb starten die AOK Nordwest und die Vereine Judoka Rauxel, VfL Gladbeck 1921, Recklinghäuser Leichtathletik Club 1952, 1. FFC Recklinghausen 2003, Tauchverein Castrop-Rauxel und TUS Ickern (Handball) eine Benefizaktion unter dem Motto "AOK-Vereinsbewegung - gemeinsam durchstarten mit meinem Verein". Menschen im Vest sind aufgerufen, sich bis zum 12. Juli an der besonderen Mitmach-Aktion zu...

  • Recklinghausen
  • 03.07.20

Beiträge zu Sport aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.