Olfen - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Die Bürgerschaft in Olfen ruft dazu auf, gemeinsam Müll einzusammeln.

Aktive Bürgerschaft
Olfen: Müll sammeln im Rahmen der Klimaschutzwoche

Die Bürgerschaft in Olfen ruft dazu auf, gemeinsam auf die Straße zu gehen und vor allem an viel befahrenen Straßenzügen Müll zu sammeln und ordnungsgemäß zu entsorgen. Unterstützt wird diese Aktion durch die Stadt Olfen. Treffpunkt ist am 21. September am Bauhof Olfen, Otto-Hahn-Straße 2, Olfen. Gesammelt wird von 10 bis 13 Uhr. Festes Schuhwerk sowie Handschuhe sollten mitgebracht werden.

  • Olfen
  • 19.09.19
Auch in diesem Jahr möchte Bürgermeister Wilhelm Sendermann gemeinsam mit dem Kunst und Kulturverein (KuK) alle Neubürger herzlich willkommen heißen.

Olfen: Willkommen in Olfen - Neubürger-Begrüßung am 8. September

Auch in diesem Jahr möchte Bürgermeister Wilhelm Sendermann gemeinsam mit dem Kunst und Kulturverein (KuK) Olfen alle Neubürgerinnen und Neubürger herzlich willkommen heißen. Daher wurden schon rund 400 Einladungen an Familien, Paare und Einzelpersonen, die sich ab Mitte August letzten Jahres in Olfen niedergelassen haben, verschickt. In den letzten Jahren sind Neubürger der Stadt Olfen regelmäßig zusammengekommen, um Informationen über die Stadt, zum Beispiel über Vereine, Einrichtungen, die...

  • Olfen
  • 17.08.19
Zum Kennenlernen und Vorbereiten haben sich die Jugendlichen aus Nordrhein-Westfalen in Dortmund getroffen.

Datteln: Gelebte Vielfalt - Dattelner nimmt am 18. Internationalen Jugendgipfel teil

Auf eine besondere Begegnung bereiten sich 15 Jugendliche aus verschiedenen Städten Nordrhein-Westfalens, darunter auch Datteln, in diesen Tagen vor: Ab dem 18. August nehmen sie auf Einladung der Landesregierung am 18. Internationalen Jugendgipfel im Rahmen des Regionalen Weimarer Dreiecks teil. Organisiert wird der Jugendgipfel vom Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk e.V. in Dortmund. In Duisburg trifft die NRW-Gruppe 30 Gleichaltrige aus den Regionen Schlesien in Polen und...

  • Datteln
  • 11.08.19

Bereich "Bestattungskosten" vom 15. bis 19. Juli nur eingeschränkt erreichbar

Die Elektrosanierung in der Kreisverwaltung schreitet voran, ab heute wird ein Teil des Erdgeschosses für den Austausch der Stromunterverteilung für eine Woche vom Netz genommen. Das hat zur Folge, dass der Bereich "Bestattungskosten" von Montag, 15., bis Freitag, 19. Juli, nur sehr eingeschränkt erreichbar sind. Die Mitarbeiter dieses Bereichs sind weiterhin telefonisch erreichbar. Persönliche Beratungsgespräche oder die Abgabe von Anträgen sind jedoch nicht möglich. Anträge können...

  • Recklinghausen
  • 15.07.19
Pfarreiratsmitglied Dr. Sebastian Speckbrock, Peter Frings, Interventionsbeauftragter des Bistums Münster, Stefan Feldhaus, Vorsitzender Pfarreirat, und Pfarrverwalter Bernhard Frankemölle (von links) beteiligten sich an der Diskussion.

Missbrauchstaten im Bistum
Datteln: Name nicht mehr tragbar - Umbenennung des „Reinhard-Lettmann-Hauses“

100 Interessierte kamen zur öffentlichen Sitzung des Pfarreirats St. Amandus in Datteln. Ist der Name „Reinhard-Lettmann-Haus“ für das Pfarrheim der Gemeinde St. Amandus noch tragbar oder nicht? Diese Frage beschäftigt viele Menschen in Datteln, der Geburtsstadt des 2013 verstorbenen ehemaligen Bischofs von Münster. Denn vor einem dreiviertel Jahr wurde bekannt, dass Lettmann in seiner Funktion als Generalvikar des Bistums Münster den damals bereits wegen Missbrauchs verurteilten Priester...

  • Datteln
  • 14.07.19
Neda Mehrabi-Neumann (2.v.l.) und Alexandra Schmitz (3.v.l.) vom Kommunalen Integrationszentrum gemeinsam mit Dozentin Dr. Natalia Tilton (2.v.r.) und der zweiten Schulungsgruppe.

Mehrsprachige Ehrenamtler gesucht - Schulungsreihe im Kreishaus

Sprachbarrieren sind in vielen Bereichen der Integrationsarbeit Alltag. Darum hat das Land NRW die Möglichkeit geschaffen, sogenannte Laien-Sprachmittlerpools einzurichten. Einen "Sprachmittler und -mittlerinnen-Pool" für das Kreisgebiet, bei dem Ehrenamtliche mit unterschiedlichen Sprachkenntnissen mitwirken, baut aktuell das Kommunale Integrationszentrum (KI) des Kreises Recklinghausen auf. Die sprachliche Unterstützung wird vor allem bei Neuzugewanderten und geflüchteten Menschen benötigt,...

  • Recklinghausen
  • 11.07.19
Die Stadt Datteln hisst am Montag, 8. Juli, die „Mayors for Peace“-Flagge.

Datteln: Flaggentag der Mayors for Peace in Deutschland

Wie etwa 300 Städte des weltweiten Netzwerkes Mayors for Peace wird die Stadt Datteln am Montag, 8. Juli, die „Mayors for Peace“-Flagge hissen und somit ein sichtbares Zeichen gegen Atomwaffen setzen. Die Stadt Datteln ist seit 2018 Mitglied der Mayors for Peace. Mit der Aktion wird an ein Rechtsgutachten des Internationalen Gerichtshofs in Den Haag (das Hauptrechtssprechungsorgan der Vereinten Nationen) erinnert, das am 8. Juli 1996 veröffentlicht wurde. Der IGH stellte fest, dass „eine...

  • Datteln
  • 06.07.19
Empfang der Olfener auf dem Velesmer Kirchplatz durch Bürgermeister Danile Jourdet (r.)
11 Bilder

Olfener Geistlicher Heinrich Niewind geehrt
Gelebte Städtefreundschaft zwischen Velesmes (Frankreich) und Olfen

Am 6. Juni 1944, dem „D-Day“, hatte unter dem Oberbefehl von US-General Eisenhower die Invasion der Aliierten in Nordfrankreich begonnen. Bereits im September ‘44 waren sie bis in den Südwesten Frankreichs vorgedrungen. Im Umkreis der bekannten französischen Stadt Besançon waren die deutschen Besatzer auch wegen Partisanenangriffen nicht mehr sicher. Am 08. September 1944 bewahrte der gebürtige Olfener Geistliche Heinrich Niewind das kleine Dorf Velesmes (nicht weit entfernt von Besançon)...

  • Olfen
  • 10.06.19
Bürgermeister Christoph Tesche, Landrat Cay Sübercrüb, Prof. Dr. Uli Paetzel (Vorstandsvorsitzender der Emschergenossenschaft) und Projektleiterin Ines Budach weihten den ersten Abschnitt des neuen Hellbach-Weges ein.

Hellbach-Weg ist eingeweiht

Im Rahmen des Generationenprojekts Emscher-Umbau hat die Emschergenossenschaft auch das Hellbach-System vom Abwasser befreit. In den vergangenen knapp zehn Jahren sind entlang der Gewässer Hellbach und Breuskes Mühlenbach neue unterirdische Abwasserkanäle entstanden, beide Bäche führen mittlerweile komplett sauberes Quell-, Grund- und Regenwasser. Ein erster, insgesamt 1300 Meter langer Abschnitt des neuen Hellbach-Weges ist mittlerweile fertiggestellt und wurde im Beisein von Bürgermeister...

  • Recklinghausen
  • 09.06.19
Dr. Konstantin Koralewski (M.) mit Ehrennadel am Revers ist zurecht stolz. Auch seine Ehefrau, Dr. Marlies Koralewski und Bürgermeister Wilhelm Sendermann (r.) freuen sich mit ihm.
8 Bilder

Ehrennadel für beliebten Arzt in Olfen
Dr. Konstantin Koralewski Träger der Olfener Ehrennadel

Nur fünf lebende Personen gleichzeitig können Träger der Olfener Ehrennadel sein. Seit dem letzten Dienstag ist der bekannte Olfener Allgemeinmediziner Dr. Konstantin Koralewski einer von ihnen. Bürgermeister Wilhelm Sendermann ehrte den beliebten Arzt in einer Feierstunde, indem er die Bedeutung der Verleihung der Ehrennadel damit begründete, dass sie an Persönlichkeiten verliehen werde, die sich in besonderem Maße und „durch herausragenden Einsatz für die Stadt und ihre Bürger verdient...

  • Olfen
  • 31.05.19
3 Bilder

Europawahl 2019
Ergebnisse im Kreis Recklinghausen und Olfen auf einen Blick

Bei den Europawahlen lag auch im Kreis Recklinghausen die Wahlbeteiligung mit 58,35 Prozent deutlich über der bei der letzten Europawahl (49,30 %). In Olfen lag sie mit 63,32 % sogar noch viel höher. Die CDU wurde im Kreis Recklinghausen stärkste Partei mit 25,65 Prozent der abgegebenen Stimmen, aber - gegen den Bundestrend und dem Gesamtergebnis im Kreis - holte die SPD in Marl, Herten und Oer-Erkenschwick das beste Ergebnis ein. Deutlich satt legen die Grünen überall zu. Auch in Olfen ist die...

  • Marl
  • 27.05.19
Die Büros in der dritten Etage sind im Zuge der Elektrosanierung für eine Woche nicht mit Strom versorgt.

Kreishaus ohne Strom - Elektrosanierung: Fachdienst Ordnung vom 20. bis 24. Mai nicht erreichbar

Die Mitarbeiter der Kreisverwaltung Recklinghausen nehmen die Sanierungsarbeiten des Kreishauses bereits seit einigen Monaten wahr, nun werden sie auch für die Bürgerinnen und Bürger spürbar, denn von Montag, 20., bis Freitag, 24. Mai, ist der Fachdienst Ordnung nicht erreichbar. Zum Fachdienst gehören unter anderem die Ausländerbehörde und die Untere Jagdbehörde. Die Ausländerbehörde des Kreises ist zuständig für die Städte Datteln, Haltern am See, Oer-Erkenschwick sowie Waltrop und vergibt...

  • Recklinghausen
  • 11.05.19
Auf diesem großen Grünstreifen sollen demnächst mehrere Häuser mit unterschiedlichen Wohnungen entstehen.
3 Bilder

Schicksalsschlag verzögert das Bauen
Olfen: Baugebiet „Ächterheide“ - bald geht es wieder voran

Olfen. Wer an dem Baugebiet „Ächterheide“ vorbeikommt oder gar dort bereits wohnt, wundert sich immer wieder, dass der große Bereich an Zufahrt zu dem neuesten Wohnungsbau-Areal immer noch keine Bagger oder gar Kräne zu entdecken gibt. Der Grund ist leider ein trauriger: Michael Kaminski, der frühere Chef von „Plan 80“ aus Berlin, wurde im Okt. 2018 Opfer eines Verkehrsunfalls. Nachdem ein Nachfolger die Planungsarbeit wieder aufgenommen hat, kann der Bauausschuss am 25. Juni darüber beraten...

  • Olfen
  • 26.04.19
Holger Glanert (Gelsen-Net),  Martin Schmidt (Geschäftsführer Vestische), Elisabeth Linkmann (Mitglied des Aufsichtsrates), Landrat Cay Süberkrüb (Vorsitzender des Aufsichtsrates) und Prasanna Sivayoganathan (Vestische Informatiker)  freuen sich über WLAN im Bus.

WLAN in den Bussen der Vestischen

Die Zukunft, die in vielen Ländern schon Vergangenheit ist, klopft nun auch im Vest an: Die Vestische stattet einen Teil ihrer Busse mit WLAN aus. Damit wird die Fahrt für die Fahrgäste zu einer unterhaltsamen Reise.  Um während der Fahrt im Internet kostenlos surfen zu können, verbinden Fahrgäste ihr Smartphone, Tablet oder Notebook mit dem Vestische WLAN. Die Registrierung erfolgt ohne Angabe personenbezogener Daten mittels einer One-Click-Anmeldung. Nach dem Lesen und Bestätigen der...

  • Herten
  • 04.04.19
Waltrop bekennt Farbe.

Waltrop: Waltrop bekennt Farbe - Bündnis für Demokratie

Waltrop bekennt Farbe. Am Donnerstag, 28. April, ab 15 Uhr geht es offiziell los. Eine große Bühne wird am am Kiepenkerl-Brunnen aufgestellt. Dann verwandelt sich Waltrops Innenstadt in eine bunte Meile. Bis circa 22 Uhr geht das Fest „Waltrop bekennt Farbe für Demokratie und Vielfalt“. Auf der Bühne werden vier Bands auftreten: aus Waltrop "Out Of Frequency", Skyline Rock und Walthorpe Sounds, aus Münster "RadioLukas" sowie "The Colins Company" aus Gelsenkirchen. Auch der Chor rund um...

  • Waltrop
  • 27.03.19
Weizsäcker kommt direkt aus Kiew und reist tags darauf nach Wien.

Waltrop: Was Menschen ändern müssen

Prof. Dr. Ernst Ulrich von Weizsäcker, Vizepräsident des international agierenden „Club of Rome“, kommt am Dienstag, 9. April, nach Waltrop. In seinem ersten, weltweit beachteten Bericht zur Lage der Menschheit ("Die Grenzen des Wachstums", 1972) prognostizierte der „Club of Rome“ den Kollaps des Weltsystems in den nächsten 50 Jahren. Die vom Menschen beherrschte Welt hat jedoch immer noch die Chance einer guten Zukunft für alle. Das geht aber nur, wenn die Menschheit aufhört, den Planeten zu...

  • Waltrop
  • 25.03.19
Orga-Team Gabi Steuer und Anne Holzapfel.
2 Bilder

Oer-Erkenschwick/Recklinghausen: Weniger wert?

Ist Frauenarbeit weniger wert? Dieser Frage gingen die beiden Gleichstellungsbeauftragten Anne Holzapfel und Gabi Steuer der Städte Oer-Erkenschwick und Recklinghausen nach. Sie hatten am "Equal Pay Day" in die Stadthalle Oer-Erkenschwick eingeladen und rund 80 Gäste folgten interessiert dem Programm. Der "Equal Pay Day" ist symbolisch der Tag im Jahr, bis zu dem Frauen umsonst arbeiten, während Männer schon seit dem 1. Januar für ihre Arbeit bezahlt werden. Der Entgeltunterschied beim...

  • Oer-Erkenschwick
  • 20.03.19
Prof. Aladin El-Mafaalani.

Datteln: Integration in Deutschland - Bestseller-Autor Aladin El-Mafaalani liest

Zusammenwachsen tut weh und erzeugt Kontroversen und populistische Abwehrreaktionen, sagt Prof. Aladin El-Mafaalani. Am Donnerstag, 21. März, stellt der in Datteln geborene Integrationsforscher ab 19 Uhr die Thesen seines Bestsellers „Das Integrationsparadox“ in der Buchhandlung "Bücherwurm" vor. Nach einer kleinen Stärkung in der Pause gibt es eine Talkrunde mit Dattelner Unternehmern mit Migrationshintergrund, die von ihren Erfahrungen berichten, welche Barrieren sie überwinden mussten und...

  • Datteln
  • 19.03.19
Das weiße Haus am Olfener Marktplatz steht seit Jahren leer - es soll demnächst abgerissen werden.
3 Bilder

Olfener Marktplatz
Das "weiße Haus" am Olfener Marktplatz soll durch einen Neubau ersetzt werden.

Das weiße Haus am Olfener Marktplatz (Nr. 4) steht seit Jahren leer - es soll demnächst abgerissen werden und einem Neubau weichen. So jedenfalls die Vorstellung von Olfens Bürgermeister Wilhelm Sendermann. Ein Wohn- und Geschäftshaus wird dort entstehen, wobei im ersten und zweiten Stock Seniorenwohnungen vorgesehen sind. Dann wird der Marktplatz als "gute Stube" der Stadt wieder in neuem Glanz erstrahlen. Etwa 15 Parkplätze sind auf dem Grundstück hinter dem Gebäude vorgesehen. Bis...

  • Olfen
  • 18.03.19
  •  1
Das Foto zeigt das im Bau befindliche Wirtschaftsgebäude des Naturbades in Olfen.
7 Bilder

Naturbad in Olfen
Keine langen Warteschlangen mehr am Naturbad in Olfen

Die langen Warteschlangen vor dem Eingang des Naturbades haben in der Hochsaison den bis zu 2000 Besuchern pro Tag die Vorfreude auf ein erfrischendes Bad immer mal wieder genommen. Für die Badesaison 2019 gibt es Erfreuliches zu berichten: Der Zugang zum Bad wird etwa 10 Meter weiter westlich verlegt und so vom Ausgang räumlich getrennt. So kommen sich die Badegäste nicht mehr „in die Quere“. Außerdem wird neu ein kioskartiges Fenster eingebaut, mit einem „richtigen Menschen“ dahinter,...

  • Olfen
  • 17.03.19

Verträge für Breitbandausbau unterschrieben

Der geförderte Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen kann beginnen: Landrat Cay Süberkrüb hat die Bewilligungsbescheide des Bundes und des Landes über insgesamt 68,35 Millionen Euro für den Breitbandausbau im Kreis Recklinghausen bekommen. Insgesamt werden im Kreisgebiet dadurch rund 10.000 Haushalte, 1.300 Unternehmen und 208 Schulen an schnelles Internet angebunden. Süberkrüb unterschrieb in Anwesenheit der Bürgermeisterin und Bürgermeister des Kreises Recklinghausen sowie Vertretern der...

  • Recklinghausen
  • 14.03.19
Geplant ist, 2020 den Abriss der bisherigen Brücke durchzuführen und mit dem Bau der neuen Brücke zu beginnen. Foto: Kreis

Verzicht auf eine Interimslösung
Lippebrücke zwischen Datteln-Ahsen und Olfen soll neu gebaut werden

Datteln/Haltern/Olfen. Die Landräte und Bürgermeister haben sich dafür ausgesprochen, dass die Lippebrücke zwischen Datteln- Ahsen und Olfen durch einen Neubau an gleicher Stelle ersetzt werden soll. Eine Interimslösung soll es nicht geben. Diese Entscheidung trafen Dr. Christian Schulze Pellengahr (Landrat Kreis Coesfeld), Cay Süberkrüb (Landrat Kreis Recklinghausen), Wilhelm Sendermann (Bürgermeister Stadt Olfen) und André Dora (Bürgermeister Stadt Datteln) am Dienstag, 12. März, in einer...

  • Haltern
  • 13.03.19
So sieht Olfens einzige Kreuzung mit Ampel heute (noch) aus.
3 Bilder

Bald keine Ampeln mehr in Olfen
Letzte Ampel in Olfen wird durch einen Kreisverkehr ersetzt

Im Rahmen der Umgestaltung der Innenstadt wird sich auch für die Bilholtstraße, eine wichtige Durchgangsstraße, einiges ändern: So soll die derzeit letzte Ampelanlage durch einen (überfahrbaren) Kreisverkehr ersetzt werden. Eigentlich sollten die vier Ampelmasten schon viel früher fallen. Bereits im Frühjahr 2014 hatte der Rat der Stadt grünes Licht gegeben, dass auch noch die letzte Ampelanlage in der Steverstadt durch einen Kreisverkehr ersetzt werden konnte. Erwartet wurde damals, dass...

  • Olfen
  • 07.03.19
Marcus W. Leiendecker, Sprecher des Vorstandes der Volksbank, stand den zahlreich anwesenden Teilnehmern

Olfener Senioren Union diskutierte
Bleibt die Volksbank nach der Fusion bürgernah?

Die Fusion zwischen der Volksbank Lüdinghausen-Olfen und der Volksbank Haltern war ein hoch interessanter Gesprächsansatz bei dem politischen Frühschoppen der Senioren Union in der Ratsschänke. Marcus W. Leiendecker, Sprecher des Vorstandes der Volksbank, stand den zahlreich anwesenden Teilnehmern in lockerer Gesprächsrunde für die Beantwortung der umfangreichen Fragen zur Verfügung. Der Gesprächsbogen spannte sich von der Begründung und Notwendigkeit der Fusion über die wirtschaftlichen...

  • Olfen
  • 26.02.19

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.