Ratinger Polizei sucht Zeugen
Feuerteufel zündet Autos an

Die Ratinger Polizei sucht Zeugen.
  • Die Ratinger Polizei sucht Zeugen.
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Mirella Turrek

Im noch nicht näher definierten Zeitraum zwischen Dienstagabend, 23. März, und Donnerstagmorgen, 25. März, hat ein bislang unbekannter Täter - glücklicherweise erfolglos - versucht, einen an der August-Wendel-Straße in Ratingen abgestellten Mercedes in Brand zu setzen.

Es entstand nur ein geringer Sachschaden. Bereits in der Nacht zu Sonntag, 21. März, kam es in unmittelbarer Nachbarschaft zu einem Fahrzeugbrand, dabei handelte es sich um einen Audi. Nach den bisher laufenden Ermittlungen kann das zuständige Kriminalkommissariat einen Tatzusammenhang nicht ausschließen, weshalb sich die Ermittler erneut an die Öffentlichkeit wenden, um möglicherweise noch Hinweise von bislang noch nicht bekannten Zeugen zu erhalten.

Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet?

Wer hat im Zeitraum zwischen Dienstagabend und Donnerstagmorgen möglicherweise Personen gesehen, die sich in verdächtiger Art und Weise an dem Mercedes zu schaffen gemacht haben? Bei dem Wagen, welcher auf einem Parkplatz der August-Wendel-Straße auf Höhe der Straße Am Seeufer geparkt war, handelt es sich um ein blaues Modell Typ GLE 330 D.
Die Polizei sicherte vor Ort Spuren an dem zum Glück nur oberflächlich beschädigten Wagen und hat ein Ermittlungs- sowie Strafverfahren eingeleitet. Konkrete Hinweise auf mögliche Verursacher liegen jedoch noch nicht vor.
Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Ratingen jederzeit unter der Rufnummer 02102 9981-6210 entgegen.

Autor:

Lokalkompass Ratingen aus Ratingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen