Mordkommission ermittelt
Versuchtes Tötungsdelikt in Ratingen-West

Für drei Tatverdächtige klickten nach der Messerattacke in Ratingen-West die Handschellen (Symbolfoto).
  • Für drei Tatverdächtige klickten nach der Messerattacke in Ratingen-West die Handschellen (Symbolfoto).
  • Foto: Polizei
  • hochgeladen von Martin Poche

Auch die Polizei spricht von einem relativ ruhigen Jahreswechsel. Ein besonderes Ereignis ereignete sich aber am frühen Neujahrsmorgen (01.01.2021) in Ratingen-West. Hier kam es zu einem versuchten Tötungsdelikt. Hierzu machten Kreispolizeibehörde Mettmann und die zuständige Staatsanwaltschaft in Düsseldorf folgende Informationen bekannt:

Am 01.01.2021 gegen 02:40 Uhr kam es offenbar am Rande einer privaten Silvesterfeier auf der Berliner Straße in Ratingen zu einer zunächst verbalen und sodann auch körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, im Verlaufe derer eine Person aus der einen Gruppe im Treppenhaus eines Wohnhauses auf eine Person aus der anderen Gruppe mit einem Messer einstach. Der 16-jährige Geschädigte wurde durch einen Stich in den Bauchraum schwer verletzt und musste notoperiert werden. Mittlerweile ist er außer Lebensgefahr.

Mordkommission eingerichtet

Die Staatsanwaltschaft wertet die Tat derzeit als versuchtes Tötungsdelikt. Durch das Polizeipräsidium Düsseldorf wurde die Mordkommission 'West' eingerichtet, die die Ermittlungen übernommen hat.

Vier Tatverdächtige (drei 20-Jährige, ein 23-Jähriger) wurden durch die hinzu gerufene Polizeikräfte noch vor Ort vorläufig festgenommen und befinden sich derzeit im Polizeigewahrsam. Die Ermittlungen - auch zum Motiv und den Hintergründen - dauern an.

Etwaige sachdienliche Hinweise zum Tatgeschehen, dem Motiv oder sonstigen Beobachtungen nehmen die Polizei in Ratingen, Telefon 02102/99816210, wie auch jede andere Polizeidienststelle, jederzeit entgegen.

Autor:

Martin Poche aus Düsseldorf

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen