Ex-Prinzessin ist Gästekönigin

Ein Selfie mit der Gästekönigin: Schützenchef Gero Keusen und Traudel Liptow schießen ein Erinnerungsfoto.
3Bilder
  • Ein Selfie mit der Gästekönigin: Schützenchef Gero Keusen und Traudel Liptow schießen ein Erinnerungsfoto.
  • Foto: Thomas Zimmermann
  • hochgeladen von Thomas Zimmermann

Überglücklich, aber zunächst auch ziemlich fassungslos reagierte Traudel Liptow auf den Treffer, mit dem sie am Dienstagmittag Gästekönigin der St.-Sebastiani-Bruderschaft wurde. „Okay, ich mach’s!“ hatte die Karnevalsprinzessin der vergangenen Session zwar vorher noch zu ihren Freunden gesagt – aber das war eigentlich nur als Jux gemeint, denn ihre gesamte Vorbereitung für den letzten Schießwettbewerb des Ratinger Schützenfestes bestand lediglich in einem einzigen Probeschuss. Als die Ex-Prinzessin dann tatsächlich die Scheibe mit Karacho von der Stange fegte, war sie  deshalb selbst am überraschtesten. „Ich zittere immer noch und kann es gar nicht glauben“, gab die Gästekönigin noch eine gute Viertelstunde später zu Protokoll. Gemeinsam mit ihrem stolzen Ehemann Engelbert und über hundert geladenen Gästen war sie da schon auf dem Weg ins Festzelt, wo die Bruderschaft zum traditionellen Mittagsmahl einlud, das in diesem Jahr von der Volksbank Düsseldorf Neuss gesponsert wurde.

Der Imbissstand Rosen schließt - wie immer - zuletzt

Während sich die Vertreter aus Politik, Stadtverwaltung und Kultur sowie aus Verbänden und Vereinen den Heringsstipp mit Speck schmecken ließen, wienerte Helmi Rosen nur ein paar Schritte weiter mit einer Mitarbeiterin ihren Imbissstand. Seit 55 Jahren kommt die beliebte Schaustellerin zur Ratinger Schützenkirmes und versorgt mit ihrem Team bis weit nach Mitternacht die hungrigen Schützen mit Spießbraten, Currywurst & Co. Doch Helmi Rosen ist nicht nur sehr beliebt und fürsorglich, sondern obendrein auch eine treue Seele, denn während die anderen Schausteller schon abreisen, hält sie Jahr für Jahr – zusammen mit dem Mandelverkäufer – noch die Stellung bis zum Ende des Krönungsballs am Dienstagabend. Was wir daraus lernen? Erst wenn der Imbiss Rosen schließt, ist das Schützenfest wirklich vorbei.

Autor:

Thomas Zimmermann aus Ratingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.