Ratinger Wochenblatt - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Der Gospelchor Kettwig tritt am 19. Mai in Ratingen auf.

Konzert in Ratingen
Der Gospelchor ist “on tour”

Der Gospelchor Kettwig macht sich mal wieder auf, um über den sprichwörtlichen Tellerrand zu blicken. Für Sonntag, 19. Mai, hat er mit den befreundeten „Talking People“ in Ratingen-Hösel ein 1. gemeinsames Konzert geplant. Unter dem Titel „S(w)inging all together“ präsentieren die rund 70 Gospler ein buntes und vielseitiges Programm zum Zuhören und Mitsingen. Beide Chöre blicken jeweils auf eine mehr als 20-jährige Geschichte zurück. Die "Talking People" haben sich 1996 gegründet, der...

  • Essen-Kettwig
  • 16.05.19
Bei der Vorstellung der neuen Ausstellung (v.l.): Museumdirektorin Dr. Alexandra König, Wiebke Siever, stellvertretende Leiterin des Museums Ratingen und Prof. Dr. Thomas Schleper (VR-Vertreter im Lenkungskreis) Fotos: Marjana Križnik
4 Bilder

Ausstellung im Museum Ratingen im Bauhaus-Jubiläumsjahr
Ratingen-West und das "Neue Bauen"

Wie das Bauprojekt „Ratingen-West“ von der Bauhaus-Idee geprägt wurde, zeigt im Jahr des 100. Bauhaus-Geburtstags eine neue Ausstellung im Museum Ratingen. Unter dem Titel „Entwurf zukunft. ratingen-west und das neue bauen“ sind ab Freitag, 12. April, neben großformatigen Fotografien, Schriftstücke, Pläne, Wettbewerbs-Entwürfe sowie Utopien der Entstehungszeit zu sehen.In der 1966 begonnenen Großwohnsiedlung „Ratingen-West“ lebten zwischenzeitlich 20.000 Menschen. Einen Eindruck aus deren...

  • Ratingen
  • 10.04.19
Diese Ostereier wurden in der für Schlesien typischen Kratztechnik verziert.

Ausstellungseröffnung und Markt am 17. März im OSLM
Allerlei übers Osterei

Hösel. Der Brauch, zu Ostern Eier kunstvoll zu verzieren und zu verschenken, ist weit verbreitet und wird heute vielerorts durch Ausstellungen, Ostermärkte und Wettbewerbe neu belebt. Zwei dieser Komponenten gibt es auch im Oberschlesischen Landesmuseum Hösel: Am Sonntag, 17. März, wird an der Bahnhofstraße 62, die zehnte Ostereierausstellung eröffnet, außerdem können die Besucher über einen mit Ostermarkt streifen. Die Ausstellung „Das goldene Ei“ wird um 15 Uhr eröffnet. Eine solche Schau...

  • Ratingen
  • 15.03.19
26 Bilder

Ratingen
Schloss Linnep

Schloss Linnep (Rathingen) Umgeben von Wiesen und Wäldern liegt in einem weitläufigen Park das Wasserschloss Linnep, bis 1802 Zentrum der Herrschaft Linnep. Die Herren von Linnep wurden Ende des 11. Jahrhunderts erwähnt. Damals wird bereits ein Rittersitz existiert haben. . Seit 1972 war in Schloss Linnep das Archiv des Kreises Düsseldorf-Mettmann (heute Kreis Mettmann) beheimatet. Nach dem Auszug des Kreisarchivs 1996 wird ein Trakt des Schlosses von der Kreissparkasse für Veranstaltungen...

  • Ratingen
  • 13.02.19
Der Pianist Denis Pascal ist bekannt dafür,  dass er sich auch auf unbekanntes und gewagtes Repertoire einlässt.

Denis Pascal beim Kulturkreis
Klavierprofessor aus Paris bestreitet das erste Sonntagskonzert 2019 in Hösel

Mit einem Sonntagskonzert der Spitzenklasse begrüßt der Kulturkreis Hösel das Jahr 2019. Am 20. Januar um 17 Uhr spielt der Pariser Pianist Denis Pascal im Oktogon des Hauses Oberschlesien an der Bahnhofstraße 71. Denis Pascal, Klavierprofessor am Conservatoire von Paris, ist in den großen Sälen aller Kontinente zu Hause. Er gastierte unter anderem im Lincoln Center New York, im Kennedy Center in Washington, in San Francisco, Yokohama und Seoul. In Europa spielte er in fast allen...

  • Ratingen
  • 16.01.19

Homberger Treff ist ausverkauft
Zusatztermin für Hüsch-Programm des Ratinger Tragödchens

Ratingen. Mit einem Programm, das der Kabarett-Legende Hanns Dieter Hüsch gewidmet ist, gastiert das Ensemble des Ratinger Tragödchens am kommenden Samstag im Homberger Treff. Die schlechte Nachricht: Die Vorstellung ist ausverkauft. Die gute Nachricht: Es gibt einen Zusatztermin. Das Hüsch-Programm „Humbug an der Spritze“ wird am Donnerstag, 24. Januar, um 20 Uhr noch einmal aufgeführt – diesmal aber im Tragödchen-Headquarter in der Grütstraße. Dort kann man sich jetzt schon Karten für die...

  • Ratingen
  • 08.01.19

Lobgesänge zum Fest
Der Ratinger Kammerchor gestaltet das Weihnachtskonzert der Stadt Ratingen

Das traditionelle Weihnachtskonzert der Stadt Ratingen ist für viele Musikinteressierte aus unserer Stadt ein besonderer Termin kurz vor dem Fest. Nachdem verschiedene Ratinger Chöre in den vergangenen Jahren den musikalischen Abend gestalten konnten, ist nun der Ratinger Kammerchor an der Reihe. Der Chor singt am Sonntag, 23. Dezember, um 20 Uhr in der Stadthalle. Für die Sängerinnen und Sänger und den Leiter Dominikus Burghardt ist das Weihnachtskonzert der krönende Abschluss eines...

  • Ratingen
  • 20.12.18
Das Angermunder Prinzenpaar Ludger und Andrea Wunsch sammelt für den ASB-Wünschewagen.

Karneval in Angermund
Jecke und letzte Wünsche werden wahr

„Jecke Wünsche werden wahr“ – so lautet das Motto der Session 2018/19 in Angermund. Doch nicht nur jecke, auch letzte Wünsche möchte das aktuelle Prinzenpaar erfüllen helfen. Deswegen sammelt es für den Wünschewagen Rhein-Ruhr des Arbeiter Samariter Bundes (ASB). Der ASB hat den Wagen angeschafft, um lebensverkürzten Erkrankten letzte Wünsche zu erfüllen. Die karitative Aktion passt nicht nur bestens zum Sessionsmotto, sondern auch zum Nachnamen der frisch gekürten Tollitäten, denn bis...

  • Ratingen
  • 28.11.18
Gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Pesch begrüßte die City-Kauf-Vorsitzende Manuela Kessler die Besucher bei der Eröffnung des Ratinger Weihnachtsmarktes. Im Hintergrund: Klaus Simang, der den CVJM-Posaunenchor 41 Jahre lang geleitet hat.

Ratinger Weihnachtsmarkt
Die Sonne strahlte zur Eröffnung

Ratingen. Bei der Eröffnung des Ratinger Weihnachtsmarktes am Freitagmittag war für die zahlreichen Besucher eher eine Sonnenbrille als Pudelmütze und Handschuhe angesagt. Bei strahlendem Sonnenschein ging die Zeremonie über die Bühne, doch man muss wohl keine Bange haben: Die knackige Kälte, die besonders gut zu Glühwein und Crêpes passt, wird sich in den kommenden Tagen und Wochen noch einstellen. Als die City-Kauf-Vorsitzende Manuela Kessler auf der Marktplatzbühne die Gäste begrüßte,...

  • Ratingen
  • 23.11.18
Die Eismärchen-Macher Anja Reichelt (Bildmitte), Karin Kamps und Dominik Reichelt mit drei zauberhaften Engeln beim Termin in Ratingen.

Erstmals ein Eismärchen in der Ratinger Halle
Dem Himmel so nah...

West. „Ich will auch mit nach Ratingen!“ Immer wieder hat Anja Reichelt, die Chefin von „Anja´s Kids on Ice“, diesen Satz in den letzten Wochen von ihren Schützlingen gehört. Tatsächlich rissen sich die Kinder und Jugendlichen, die am ersten Dezemberwochenende in der Eissporthalle Am Sandbach das Märchen „Die Reise zu den Sternen“ aufführen, um die Teilnahme an einem PR-Termin in unserer Stadt. Und so besuchten schließlich 30 Akteure  kürzlich den Unterhaltungselektronik-Fachmarkt...

  • Ratingen
  • 23.11.18

Letztes Konzert 2018 beim Kulturkreis Hösel
Trio Lafroyg begeisterte das Publikum

„Ausverkauft“, freute sich Prof. Matthias Brzoska, der beim Kulturkreis Hösel die beliebten Sonntagskonzerte im Oktogon des Hauses Oberschlesien organisiert. Und jeder einzelne Besucher dürfte am Ende frohgemut, wenn nicht begeistert nach Hause gegangen sein. Denn das Trio Lafroyg bewies, welch wunderbare Musik herauskommen kann, wenn Klarinette, Cello und Klavier zusammenspielen. Das Wort Lafroyg ist gälischen Ursprungs und bezeichnet in etwa eine sanfte Mulde in einer weiten Bucht. Dieses...

  • Ratingen
  • 15.11.18
8 Bilder

Circus Antoni
SAISONFINALE vom Circus Antoni in Ratingen

SAISONFINALE Nutzen Sie die letzte Chance, eine unserer 3 Zusatzvorstellungen zu besuchen, bevor wir anschließend in die Winterpause gehen. Der Circus Antoni gastiert nochmals von Freitag 9.11.2018 bis Sonntag 11.11.2018 in Ratingen Lintorf auf dem Schützenplatz an der Kalkumer Straße, anschließend beziehen wir unser Winterquatier in unserer Heimatstadt Witten. Alle Gutscheine und Freikarten behalten auch in der Verlängerung ihre Gültigkeit. Es erwartet Sie ein ganz besonderes...

  • Ratingen
  • 05.11.18

Staatsministerin Monika Grütters zeichnet das Ratinger Kino aus

Die Ratinger Kinobetreiberinnen Margarete Papenhoff (rechts) und Gabriele Rosslenbroich sind am vergangenen Sonntag in Münster mit dem Kinoprogramm- und Verleiherpreis des Bundes geehrt worden. Kulturstaatsministerin Monika Grütters (Mitte) würdigte mit der Auszeichnung das „herausragende Jahresfilmprogramm 2017 in Kino 1+2“ auf der Lintorfer Straße. „Wir freuen uns sehr über die erneute Auszeichnung, denn sie ist nicht nur eine Anerkennung für die Programmgestaltung und die Vorführung von...

  • Ratingen
  • 31.10.18
Die Pilgergruppe der Liebfrauenschule im Petersdom.
3 Bilder

Erste Eindrücke: Die Liebfrauenschule ist von ihrer Pilgerreise nach Rom zurück

Freitagmorgen am Parkplatz der Bezirkssportanlage Keramag: Dutzende Eltern warten hier auf die Rückkehr ihrer Schützlinge. Eine Woche lang waren die Jugendlichen mit dem gesamten Kollegium und Mitarbeitern der Liebfrauenschule auf Pilgerreise in Rom gewesen. Nun haben sie obendrein eine über 20-stündige Rückfahrt in den Knochen. Doch so übernächtigt und abgekämpft, wie manche erwartet hatten, sehen die Mädchen, Jungs und jungen Damen gar nicht aus, die da aus den Reisebussen steigen. Im...

  • Ratingen
  • 19.10.18
Freuten sich über viele Besucher, viel Sonne und gute Stimmung: die Werbegemeinschaft Lintorf.
7 Bilder

Bayerisches Wochenende: So hat Lintorf gefeiert!

Zwei Tage Wiesn-Stimmung in Lintorf: Am 6. und 7. Oktober wurde auf dem Lintorfer Markt wieder zünftig gefeiert, geschunkelt, genossen und sich ausgetauscht - am Samstag sogar bei bestem Spätsommerwetter. Auch in diesem Jahr lud die Werbegemeinschaft Lintorf wieder zum Bayerischem Wochenende ein, um den Lintorfer Bürgern und Gästen einfach "Danke" zu sagen.

  • Ratingen
  • 08.10.18
  •  1
  •  1
In Ölfarben auf Papier stellte Leonhard Rausch im Jahre 1860 die Schüttesche Papierfabrik an der Anger dar. Das Gemälde wurde jetzt sorgfältig restauriert. Foto: Museum Ratingen

Neues Gemälde für das Museum Ratingen

Das Museum Ratingen zeigt ab sofort wieder ein Gemälde mit der Ansicht der alten Ratinger Papiermühle. Die Ölmalerei auf Papier „Schüttesche Papierfabrik an der Anger“, gemalt von Leonard Rausch im Jahre 1860, war vor kurzem mit Unterstützung des Ratinger Heimatvereins aufwendig restauriert worden. Zudem wird in der Zeit vom 19. September bis zum 18. November ein Gemälde der „Bagelschen Papierfabrik“ vom selben Maler im Museum zu sehen sein und den zeitgenössischen Blick auf die frühe...

  • Ratingen
  • 12.09.18

Kulturherbst: Von Frauen für Frauen

Ratingen. Die Gleichstellungsstelle und die Ratinger Fraueninitiative ziehen an einem Strang, wenn es darum geht, das Programm für den „Frauenkulturherbst“ zusammenzustellen. Dies ist nun zum 13. Mal geschehen. Unter der Motto „Kultur von Frauen für Frauen“ sind diese Veranstaltungen geplant: Am Samstag, 29. September, laden die Initiatorinnen zu einer Exkursion nach Oberhausen ein, wo zunächst ein geführter Spaziergang vom Schloss Oberhausen durch die Beamtensiedlung Grafenbusch ansteht....

  • Ratingen
  • 10.09.18

Wertungsspiel um den Ferdinand-Trimborn-Musikförderpreis

Ratingen. Da ist sicher eine Menge Lampenfieber im Spiel, wenn sechs Nachwuchsmusiker mit ihrer Violine am Samstag, 22. September, zum Wertungsspiel im Rahmen des 19. Wettbewerbs um den Ferdinand-Trimborn-Musikförderpreis antreten. Ab 10 Uhr stellen sich die Musiker im Trimborn-Saal der Musikschule, Poststraße 23, der Jury. Das Wertungsspiel ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Die Teilnehmer präsentieren jeweils ein rund 25-minütiges Programm, das neben einem Pflichtstück von Wolfgang...

  • Ratingen
  • 10.09.18

Beiträge zu Kultur aus