Recklinghausen: Autofahrer nach Sturz in Böschung verletzt

Am Samstag, 10. November, fuhr um 8.42 Uhr ein 31-jähriger Recklinghäuser mit dem Auto die Schmalkalder Straße in östlicher Richtung, verlor in Höhe der Einfahrt zur dortigen Tankstelle die Kontrolle über das Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab.
Dabei beschädigteer einen Baum und eine Leitplanke bevor das Auto in die dahinter befindliche Böschung stürzte. Am dem Wagen entstand erheblicher Sachschaden (Totalschaden), er musste abgeschleppt werden.
Der 31jährige Recklinghäuser wurde dabei leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt etwa 21.000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen