Besuchermagnet Palmkirmes lockt wieder nach Recklinghausen
622. Palmkirmes eröffnet

51Bilder

Die Palmkirmes in Recklinghausen ist der Auftakt der Kirmes-Saison im Ruhrgebiet. Los geht es am Freitag, 5. April. Dann sind bis Sonntag, 14. April, zehn Tage Rummel auf dem Saatbruchgelände angesagt.
597 Schausteller-Betriebe hatten sich in diesem Jahr bei der Stadt Recklinghausen als Veranstalter fristgerecht beworben (2018: circa 600 Bewerbungen), von denen 188 einen Platz an der Vestlandhalle bekommen haben. Herausgekommen ist dabei eine Mischung aus Bewährtem und neuen Attraktionen.
„Die Palmkirmes ist einer der Höhepunkte im Recklinghäuser Veranstaltungskalender“, sagt Bürgermeister Christoph Tesche. „Die Besucher können sich auf zehn Tage voller Spaß und Nervenkitzel freuen. Auch in diesem Jahr gibt es einige Überraschungen, und bei der tollen Mischung aus klassischen und neuen Fahrgeschäften ist sicher für jeden etwas dabei.“
Am Abend der Eröffnung ist der erste spektakuläre Höhepunkt geplant: Die Palmkirmes wird mit einer Feuerwerks-Show eröffnet. Nach dem offiziellen Start um 15 Uhr wird abends der Himmel in ein Farbenmeer verwandelt. Das Feuerwerk von René Osterhage beginnt um circa 21.30 Uhr. Die Besucher können dann aufwendige Feuerwerkselemente bewundern, die den Nachthimmel synchron zur Musik beleuchten.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen