Genia Nölle wechselt zu den Ruhrfestspielen

Der Abschied von Genia Nölle.

Nach 13 Jahren in der Stadtverwaltung, die letzten acht als Beigeordnete des Dezernates III, wechselt Genia Nölle zu den Ruhrfestspielen. Ab dem 15. Oktober ist sie offiziell Geschäftsführerin des international bekannten Theaterfestivals.

In der letzten Ratssitzung am Montag, 26. September, hat Bürgermeister Christoph Tesche sie offiziell verabschiedet. Zum Dank für die gute Zusammenarbeit übergab er einen Blumenstrauß und richtete einige Worte an sie: „Zwar verabschieden wir Genia Nölle heute als Beigeordnete, dennoch bleibt sie uns erhalten. Denn als Geschäftsführerin der Ruhrfestspiele wird sie die Schnittstelle sein zwischen dem kulturellen Herzen der Stadt und uns als Verwaltung.“

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.