RE leuchtet 2018 - 13. Auflage startet heute: Erste Fotostrecke

74Bilder

Wenn vom 19. Oktober bis zum 4. November die Recklinghäuser Altstadt wieder in den buntesten Farben erstrahlt, dann sorgt die Neue Philharmonie Westfalen (NPW) zumindest an den Sonntagabenden im Rahmen von „Recklinghausen leuchtet“ für die Begleitmusik. Die Bläsergruppe „New Westfalian Brass“ spielt am 21. Oktober, 28. Oktober und 4. November jeweils ab 18 Uhr im Willy-Brandt-Park. Das Programm zeichnet sich durch große Vielfalt aus, reicht von Barock bis Rock, umfasst Werke von J.S. Bach bis zu den Beatles.

„Die Einbeziehung des Willy-Brandt-Parks war für uns ein Muss. Dort haben die unterschiedlichen Lichtinstallationen bereits während der vergangenen Jahre für eine tolle und stimmungsvolle Atmosphäre gesorgt und die Besucher in Scharen angelockt. Natürlich freuen wir uns, dass das heimische Orchester dies mit seinen Auftritten an den Sonntagabenden in diesem Jahr ganz sicher noch verstärken wird“, sagte Lars Tottmann von der Arena Recklinghausen GmbH, die in diesem Jahr im Auftrag der Stadt erstmals „Recklinghausen leuchtet“ organisiert.

Erfreut zeigte sich über das Engagement des heimischen Orchesters auch Christoph Tesche. „Die Neue Philharmonie Westfalen ist ein hochkarätiger Botschafter der Stadt und der Region und wird ganz sicher ein dankbares Publikum finden. Für das Rahmenprogramm von ,RE leuchtet‘ sind die Auftritte der Musiker auch in diesem Jahr wieder eine echte Bereicherung“, sagte der Bürgermeister.

Insgesamt werden bei der 13. Auflage 80 Gebäude und Plätze illuminiert. Das ist ein neuer Rekord. Thematisch steht das Spektakel, das in den vergangenen Jahren mehr als 200 000 Besucher angelockt hatte, ganz im Zeichen des auslaufenden Steinkohlebergbaus. Beendet wird das Großevent in der „Guten Stube“ der Stadt am 4. November mit einem spektakulären Abschluss-Feuerwerk.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen