Recklinghausen: Vorführungen unter Hochspannung

Im November hat man nochmal die Gelegenheit, sich die Hochspannungsvorführungen anzuschauen.
  • Im November hat man nochmal die Gelegenheit, sich die Hochspannungsvorführungen anzuschauen.
  • Foto: KP Beck
  • hochgeladen von Lokalkompass Recklinghausen

Am Sonntag, 4. November, zeigt das Umspannwerk, Uferstraße 2 bis 4, um 12.30, 15 und 16.30 Uhr letztmalig in diesem Jahr die Hochspannungsvorführungen.

Florian Zellmer und Christian Bär von Teslion werden die Vorführung in gewohnt humorvoller Weise moderieren und den Gästen so unter anderem die Wirkungen und physikalischen Hintergründe von Gleitentladungen, Tesla-Spule und Bandgenerator erläutern.
Gäste, die die Shows sehen möchten, zahlen dafür zusätzlich zum Museumseintritt 2,50 Euro an der Museumskasse.

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.