Ruhrfestspiele mit Fanta4 - Karten-Infos

Machen viel Quatsch und sind echte Sprachkünstler: Fanta4.
  • Machen viel Quatsch und sind echte Sprachkünstler: Fanta4.
  • Foto: Alexander Gnaedinger
  • hochgeladen von Kerstin Halstenbach

So früh verraten die Ruhrfestspiele eigentlich nie, was die Zuschauer in der kommenden Spielzeit erwartet. Aber schon vor der Programmvorstellung (ab Mittwoch, 30. Januar, ist es erhältlich und der Kartenvorverkauf startet um Punkt 9 Uhr) die Hammer-Nachricht: Fanta4 werden den "Hügel" rocken.

BAP, Nena, Die Prinzen, Gianna Nannini, Skorpions, Leningrad Cowboys, es gab schon einige musikalische Open-Air-Konzerte der Extraklasse zum Finale der Ruhrfestspiele zu sehen.

Fanta4 wird am Samstag, 15. Juni 2013, zum Abschluss dem Ruhrfestspiel-Publikum, ab 20 Uhr auf dem grünen Hügel in Recklinghausen nach Kräften einheizen. Und die Zuschauer dürften recht textsicher mitschmettern können, denn Hits wie „MfG“, „Gebt uns ruhig die Schuld“, „Tag am Meer" oder "Krieger" sind legendär.

1Live Krone

Außerdem begeistern Smudo, Thomas D., Michi Beck und And. Ypsilon seit Jahren Millionen Kinozuschauer als deutsche Stimmen der "Madagascar“-Pinguine.
Seit 1990 sind die vier Sprachvirtuosen unermüdlich am Werk, haben den deutschen Sprechgesang (wer sie in die Rap-Schulade stecken will, irrt, denn mit Sido, Bushido oder anderen Leuten fürs Grobe haben Fanta4 - zum Glück - gar nichts gemein) ihren unverwechselbaren Stempel aufgedrückt.

Fanta4 können sich auch vor Musikpreisen nicht in Sicherheit bringen, haben beispielsweise die 1LIVE Krone und die Goldene Kamera („Beste Musik National“) neben weiteren Trophäen eingesackt. Sie blicken auf Millionen verkaufter Tonträger zurück, und erst im Oktober erschien ihr jüngstes Konzertalbum: „MTV Unplugged II“.

Spaß mit Anspruch

Fanta4 hat sogar schon richtig weltweit Musikgeschichte geschrieben: Als erste Band haben sie live in Digital-3D in ausgesuchten Kinos ein Konzert übertragen. Auch im Cineworld war das Ereignis zu sehen, saßen Menschen aus ganz NRW mit Brille auf der Nase und Spaß in den Backen im Kino an der Kemnastraße in Recklinghausen.

Karten-Infos Ruhrfestspiele: Ab Mittwoch, 30. Januar, ab 9 Uhr: Kartenstelle Martinistraße 28, 45657 Recklinghausen (am Busbahnhof).
Öffnungszeiten: mo-fr 9-19 Uhr, sa 9-15 Uhr, so 11-16 Uhr (bis zum 28. Februar, dann ab 1. März: mo-fr 9-18 Uhr, sa 9-13 Uhr)
Internet: www.ruhrfestspiele.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen