Ampelanlage an der Kreuzung Theodor-Körner-Straße / Eugenstraße wieder in Betrieb

Carsten Uhlenbrock (l.) und Regina Thümmler (r.) vom Fachdienst Tiefbau des Kreises Recklinghausen sowie Maik Schmitz von der Firma Siemens.
  • Carsten Uhlenbrock (l.) und Regina Thümmler (r.) vom Fachdienst Tiefbau des Kreises Recklinghausen sowie Maik Schmitz von der Firma Siemens.
  • Foto: Kreis
  • hochgeladen von Lokalkompass Kreis RE

Die neue Ampelanlage an der Kreuzung Theodor-Körner-Straße / Eugenstraße (K 29) ist am Dienstag, 8. Oktober, in Betrieb gegangen.
Sie besteht aus zehn Ampelmasten, einer komplett neuen Verkabelung sowie einem neuen Steuergerät. Neben einem akustischen Signal für Sehbehinderte gibt es nun auch Videodetektoren: "Die Kamera auf der Ampel erkennt, dass ein Auto, LKW oder Radfahrer wartet und kann dementsprechend auf grün schalten", erklärt Regina Thümmler vom Fachdienst Tiefbau des Kreises Recklinghausen.
Nachdem die über 40 Jahre alte Ampelanlage 2017 durch einen Blitzschlag ausgefallen war, konnte sie nicht mehr repariert werden. Durch die aktuell hohe Auftragslage in den Fachfirmen und weil die Ampelschaltung aufwendig abgestimmt werden musste, konnte die Ampelanlage erst jetzt wieder in Betrieb gehen.

Autor:

Lokalkompass Kreis RE aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.