Recklinghausen: Maja Wolt übernimmt Jugendarbeit-Leitung

Auf die Zusammenarbeit freuen sich auch der Erste Beigeordnete Georg Möllers (r.) und Volker Hülsmann (l.), Fachbereichsleiter Kinder, Jugend und Familie.
  • Auf die Zusammenarbeit freuen sich auch der Erste Beigeordnete Georg Möllers (r.) und Volker Hülsmann (l.), Fachbereichsleiter Kinder, Jugend und Familie.
  • Foto: Stadt
  • hochgeladen von Lokalkompass Recklinghausen

Die Abteilung Kinder- und Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit im Fachbereich Kinder, Jugend und Familie hat eine neue Leiterin: Maja Wolt ist Nachfolgerin von Rainer Haase, der in den Ruhestand verabschiedet wurde.

Die Diplom-Sozialarbeiterin und Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitsbereich sammelte in der Vergangenheit bereits in vielfältigen Feldern der Kinder- und Jugendförderung Erfahrungen und hat ein breites Spektrum praxisnah bearbeitet. Zuletzt war sie Stadtjugendpflegerin bei der Stadt Waltrop.
"Ich bin aber gebürtige Recklinghäuserin und lebe sehr gerne hier, weshalb ich mich ganz besonders freue, nun auch wieder hier zu arbeiten", sagt Maja Wolt.
Mit der Übernahme der Abteilungsleitung schließt sich auch ein Kreis, denn Maja Wolt absolvierte vor 20 Jahren ihr Berufspraktikum in der Kinder- und Jugendpflege der Abteilung. "Die Abteilung Kinder- und Jugendarbeit/Jugendsozialarbeit genießt in Recklinghausen große Wertschätzung und ist auch über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Für mich ist es ein großes Anliegen und Ziel, auf Grundlage der existierenden Struktur die Abteilung zu leiten und gewinnbringend weiterzuentwickeln."

Autor:

Lokalkompass Recklinghausen aus Recklinghausen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.