Globaler Klimastreik am Freitag, den 20. September 2019
„Rheinberg summt!“ unterstützt #AlleFürsKlima

3Bilder

Die Initiative „Rheinberg summt!“ setzt sich für eine lebendige Stadt ein, in der auch Insekten ihren Platz finden. Der Klimawandel beeinflusst schon jetzt und zunehmend in der Zukunft die Lebensbedingungen für Mensch, Tier und Pflanzenwelt in Rheinberg: lang anhaltende Hitzeperioden schon im Frühjahr, ausgeprägte Dürreperioden, veränderte Vegetationszeiten werden normal. Die Veränderungen erfolgen dabei so rasch, dass sich Pflanzen und Tiere nicht anpassen können, viele Arten werden verdrängt oder sterben aus.

Die Mitglieder der Initiative rufen daher Rheinberger*innen jeden Alters dazu auf, sich am generationsübergreifenden Klimastreik am 20. September 2019 zu beteiligen, z.B. an der Demonstration ab 11:55 Uhr auf dem Markt in Xanten.
Die Unterstützung durch viele Menschen ist hochwillkommen, denn die Abwendung der Klimakrise ist eine Aufgabe für die gesamte Gesellschaft und alle Generationen. „Kommen Sie zur Demo, bringen Sie Nachbar*innen/ Freund*innen/ die Familie & ein Schild mit! Wenn wir zeigen, wie wichtig der Bevölkerung konkrete und wirksame Maßnahmen zum Klimaschutz und deren schnelle Umsetzung sind, steht das Klimakabinett der Bundesregierung unter Druck, diese zu beschließen.“

Autor:

Nicole Weber F. Santos aus Rheinberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.