Das BAP Comeback

Anzeige
Gemütliche Kissen auf der weißen Treppe
Oberhausen: Gasometer | BAP kannten wir früher auf kölsch, in diesem Jahr ist es die Abkürzung für Big Air Package - eine Installation mit der Christo ins Oberhausener Gasometer zurückkehrte.

Beim Besuch sollte man ein paar Dinge beachten:

- einen Zeitpunkt ohne viel Andrang wählen
Die Chance ist dann groß dass man es sich auf einem der herumliegenden Kissen gemütlich machen kann.

- Optimismus mitbringen
Wenn man dann nach oben ins Licht blickt bekommt man ein Gespür für die letzten Momente

- mp3 Player mit passender Musik mitnehmen
Anspieltipps: Tangerine Dream, Eberhard Schoener oder Jean Michel Jarre. BAP eignet sich nicht.

- nicht einschlafen!
Der Gasometer schließt um 6.

- auf weiße Kleidung verzichten
Man läuft sonst Gefahr übersehen zu werden

- Zeit mitbringen
Im Erdgeschoss hängen sehenswerte Fotos von anderen Christo-Installationen

- mit dem Aufzug nach oben fahren
Von oben sieht das Ding aus wie ein Riesenknubbel.
0
9 Kommentare
1.271
Peter Nickel aus Wesel | 13.06.2013 | 22:57  
13.122
Bernhard Braun aus Essen-West | 13.06.2013 | 23:18  
4.934
Klaus Wurtz aus Rheinberg | 13.06.2013 | 23:34  
1.271
Peter Nickel aus Wesel | 14.06.2013 | 00:28  
27.408
Angelika Hartmann aus Hagen | 14.06.2013 | 09:14  
4.934
Klaus Wurtz aus Rheinberg | 14.06.2013 | 15:39  
27.408
Angelika Hartmann aus Hagen | 14.06.2013 | 15:52  
16.140
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 15.06.2013 | 14:51  
4.934
Klaus Wurtz aus Rheinberg | 15.06.2013 | 21:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.