USA

Beiträge zum Thema USA

Politik

Donald Trumps denkbarer Stellenwert in der amerikanischen Geschichte
These: Donald Trump ist ein Glücksfall für die USA

Donald Trump, ein Glücksfall für die USA? Donald Trump, der umstrittenste Präsident der Vereinigten Staaten seit langer, langer Zeit, von seinen Anhängern umjubelt, von seinen Gegnern angegriffen, von der Welt mit Kopfschütteln bedacht. Mit den Ansprüchen "Make America great again" und "America first" hat er in seiner bisherigen Amtszeit sein Präsidentenamt ausgefüllt und ist dabei seinen eigenwilligen Weg gegangen, den hier darzulegen müßig wäre. Außenpolitisch scheinen die USA an Einfluss...

  • Rheinberg
  • 05.07.20
  •  8
  •  1
Politik

Rassismusdebatte
Gedanken zu unserem Miteinander in Zeiten der Antirassismusdemonstrationen

Ausgehend von den USA überzieht eine Antirassismuswelle die Welt. Die Demonstranten wollen endlich aufräumen mit dem Rassismus in der Welt. Und das ist gut so, denn Rassismus ist menschenverachtend und ungerecht und verursacht viel Leid. Rassismus entspringt einem Herrenmenschendenken, der Annahme, dass die Ethnien einer Wertigkeitsrangliste unterworfen sind und man jederzeit nach unten treten darf. Warum sollte das so sein? Genetisch sind alle Menschen einander dermaßen nahe, was auch für...

  • Rheinberg
  • 14.06.20
  •  197
Politik

Kommentar
Betrachtung einer weltweiten Antirassismus-Welle, ausgelöst durch Chauvin gegen Floyd

Derek Chauvin und George Floyd, zwei Amerikaner, die ich niemals persönlich kennen gelernt habe. Derek Chauvin, langjähriger Polizist, oftmals zuvor bereits mit Vorwürfen der Gewalttätigkeit konfrontiert, und George Floyd, der in Verdacht steht, einen gefälschten 20-Dollar-Schein in Umlauf gebracht zu haben. Chauvin und drei seiner Kollegen stellen George Floyd auf offener Straße, behandeln in absolut unverhältnismäßig. Chauvin hält Floyd, der verlautbarungsgemäß bereits Handschellen angelegt...

  • Rheinberg
  • 06.06.20
  •  5
Politik

Denke ich an die USA in der Nacht, werd ich um den Schlaf gebracht
USA - Ist es denkbar?

Ist es denkbar, dass Donald Trump gegen das amerikanische Volk Militär einsetzt? Ist es denkbar, dass Donald Trump die USA weiter spaltet und es zu einem Bürgerkrieg kommt? Ist es denkbar, dass Donald Trump den Rassismus in den USA bestärkt und im November zum Präsident eines halben Landes gewählt wird? Ist es denkbar, dass Donald Trump einem Mordattentat zum Opfer fällt und kurzfristig Neuwahlen ausgerufen werden? Ist es denkbar, dass Donald Trump versöhnlich einlenkt? Ist es denkbar,...

  • Rheinberg
  • 04.06.20
  •  38
Politik

Wie Sprache allein schon diskriminieren kann
Warum eigentlich nur Afroamerikaner?

Die USA driften ins Chaos. Und die Rolle ihres Präsidenten? Einfach nur erbärmlich. Er ist Euroamerikaner. Euroamerikaner? Ein Ausdruck, der nicht geläufig ist. Warum eigentlich nicht, wenn doch wie selbstverständlich von Afroamerikanern gesprochen wird? In den USA leben doch die Nachfahren der europäischen Eroberer, die Euroamerikaner, genauso wie die Afroamerikaner, deren Vorfahren im Zuge ihrer Versklavung durch die Euroamerikaner ins Land geholt wurden, die Asiaamerikaner, manche...

  • Rheinberg
  • 02.06.20
  •  16
  •  1
LK-Gemeinschaft
Michael und Marlies Merten mit ihrer Austauschschülerin Lucy: "Wir sind wie eine Familie".

Austauschschülerin Lucy Bollinger aus den USA blickt auf ihren zehnmonatigen Besuch in Deutschland zurück
„Es war eine großartige Zeit in Moers“

„Es war eine schöne, großartige und aufregende Zeit in Moers. Eine Erfahrung, die für mich in so vieler Hinsicht lehrreich war“, schwärmt Lucy Bollinger, die im Rahmen eines Schüleraustauschprogrammes von Partnership International für zehn Monate bei Familie Merten zu Gast war. Am Mittwoch geht’s zurück in die USA. Kurzer Rückblick: Als die 18-jährige Amerikanerin damals nach Deutschland kam, konnte sie noch kein Wort Deutsch sprechen. Das änderte sich schnell, denn Lucy besuchte zunächst mit...

  • Moers
  • 16.06.19
Politik
  2 Bilder

Bücherkompass: Donald Trump und die USA

Die Vereinigten Staaten von Amerika. Seit anderthalb Jahren spaltet die Präsidentschaft von Donald Trump die amerikanische Gesellschaft. In dieser Woche präsentiert der Bücherkompass zwei Titel, die sich den USA unter Trump widmen. Jan-Philipp Burgard: Ausgeträumt, Amerika? Die USA sind gespalten: Zwischen Arm und Reich, zwischen afroamerikanischer, lateinamerikanischer und weißer Bevölkerung, zwischen Muslimen und Christen. Der ARD-Korrespondent Ja-Philipp Burgard machte sich für mehr als...

  • Herne
  • 18.09.18
  •  15
  •  11
Sport
Regine Mispelkamp und ihr Pferd Look at me now.

Regine Mispelkamp fährt zur Weltmeisterschaft in die USA

Knapp vier Wochen nach ihrem Sieg bei den Deutschen Meisterschaften der Para Equestrian Dressage hat die 47-jährige Regine Mispelkamp ein großes Ziel erreicht: Bei einem Lehrgang in Frechen wurde die in Issum beheimatete Reiterin des RV Seydlitz Kamp für die Weltmeisterschaften der Para-Reiter in Mill Spring im US-Bundesstaat North Carolina nominiert. Bundestrainer Bernhard Fliegl und Equipechefin Britta Bando setzen vom 11. bis 23. September im Tryon International Equestrian Center beim Kampf...

  • Moers
  • 09.08.18
Politik
Barack Obama, 44. Präsident der Vereinigten Staaten, während eines Kongresses im Jahr 2009.

Frage der Woche: War Barack Obama ein guter Präsident?

Am 4. November 2008 feierten nicht nur Anhänger der demokratischen Partei in den USA, sondern Menschen auf aller Welt den Wahlsieg von Barack Hussein Obama. Der erste schwarze US-Präsident der Geschichte war zu Beginn seiner Amtszeit Hoffnungsträger für Angehörige gesellschaftlicher Minderheiten sowie verbündete Staaten weltweit. Am 20. Januar kommenden Jahres endet nach acht Jahren die Amtszeit Obamas. Was ist sein Vermächtnis? Einer CNN-Umfrage zufolge waren die US-Amerikaner zu Beginn...

  • 17.11.16
  •  36
  •  14
Politik
Am Dienstag, 8. November entscheidet sich, wer Barack Obama als 45. Präsident oder Präsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika nachfolgt.
  3 Bilder

Frage der Woche: Trump oder Clinton - Wer sollte ins Weiße Haus einziehen?

Am 8. November entscheiden die USA darüber, wer fortan als Staatsoberhaupt über die Geschicke des Landes entscheiden wird. Zwar gibt es neben Donald Trump und Hillary Clinton mit Gary Johnson (Libertarian Party) und Jill Stein (Green Party) noch zwei weitere Kandidaten, allerdings ist aufgrund der Umfragewerte anzunehmen, dass sie Trump bzw. Clinton den Rang nicht mehr ablaufen werden. Sowohl Donald Trump als auch Hillary Clinton haben im Verlauf des Wahlkampfes Niederlagen verkraften müssen,...

  • 27.10.16
  •  26
  •  7
Politik

TTIP-LEAKS - Freihandelsabkommen ist eine echte Gefahr

Zur Veröffentlichung von Verhandlungsdokumenten zum Freihandelsabkommen TTIP durch Greenpeace erklärt Hubert Kück, Vorsitzender der GRÜNEN Kreistagsfraktion Wesel: „Was jetzt von Greenpeace an geheimen Dokumenten veröffentlicht wurde, gibt Anlass zu größter Sorge. Verbraucher- und Umweltschutz, aber auch demokratische Grundprinzipien scheinen offenbar zur freien und billigen Verhandlungsmasse zu verkommen. Die TTIP-Papiere verdeutlichen, dass die Befürchtungen der Gegner nicht aus der Luft...

  • Wesel
  • 04.05.16
  •  1
Überregionales

Der 11. September 2001 – 13 Jahre !

Ungefähr 3.000 Menschen sind bei den Terroranschlägen am 11. September 2001 ums Leben gekommen. Vermutlich muss diese Zahl nach oben gestellt werden: Denn auch 13 Jahre nach dem Anschlag leiden etliche US Bürger wie Polizisten, Feuerwehrleute, Anwohner und Helfer unter gesundheitlichen Spätfolgen z.b. Krebs oder Asthma. Vielen Helfer/innen wurde der giftige Staub zum Verhängnis, der sich beim Einsturz der WTC - Türme in den Straßen New Yorks ausbreitete.

  • Wesel
  • 11.09.14
  •  4
  •  2
Kultur
  2 Bilder

Meinung: Ice Bucket und Cold Water Challenge - mit Sinn oder Unsinn?

Ich muss gestehen, bis Anfang dieser Woche maß ich beiden Begrifflichkeiten keine große Bedeutung bei. Doch dann wurde ich auf Facebook aus heiterem Himmel selber dazu eingeladen: Entweder stelle ich mich der Herausforderung, sprich - ich kippe mir vor laufender Kamera einen Eimer kaltes Wasser über den Kopf und nominiere drei weitere Leute. Oder ich spende 15 Euro für einen guten Zweck. Was steckt eigentlich hinter der Ice Bucket Challenge? Ursprünglich sollte die Aktion auf die...

  • Kleve
  • 20.08.14
  •  16
  •  4
Politik
TTIP - eine große Gefahr für die Demokratie!

TTIP – Denkzettel an deiner Türklinke

Das Aktionsportal 'Campact - Demokratie in Action' rief die Bürgerrechtler in Deutschland zur Teilnahme an der Verteilung von TTIP-Denkzettel auf. In Wesel werden sich daran heute auch verschiedene Mitglieder der PIRATEN beteiligen. Wenn sie also heute oder morgen etwas an ihrer Türklinke finden, dann sollten sie das aufmerksam lesen. TTIP ist eine handfeste Gefahr für die Demokratie! Mittlerweile dürften die Meisten vom TTIP gehört haben. Das Transatlantische Freihandelsabkommen zwischen EU...

  • Wesel
  • 24.05.14
  •  14
  •  12
Politik

Die Sendung "MONITOR" über TTIP

Wer die Sendung gestern verpasst hat, kann sie sich hier nochmal ansehen "MONITOR" über TTIP Ich fand die den Beitrag über TTIP gar nicht schlecht gemacht. Allerdings fehlte dort noch ein wichtiger Punkt: nämlich dass zukünftig US-Amerikanische Firmen das Recht haben europäische Staaten auf ... e n t g a n g e n e G e w i n n e zu verklagen, wenn unsere - durchaus bewährte Rechtssprechung - diesen entgangenen Gewinnen im Wege steht.

  • Wesel
  • 23.05.14
  •  51
  •  10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.