Meinung: Ice Bucket und Cold Water Challenge - mit Sinn oder Unsinn?

2Bilder

Ich muss gestehen, bis Anfang dieser Woche maß ich beiden Begrifflichkeiten keine große Bedeutung bei. Doch dann wurde ich auf Facebook aus heiterem Himmel selber dazu eingeladen: Entweder stelle ich mich der Herausforderung, sprich - ich kippe mir vor laufender Kamera einen Eimer kaltes Wasser über den Kopf und nominiere drei weitere Leute. Oder ich spende 15 Euro für einen guten Zweck.

Was steckt eigentlich hinter der Ice Bucket Challenge? Ursprünglich sollte die Aktion auf die Nervenkrankheit ALS hinweisen. Und dafür Spenden sammeln. Was wohl in den USA auch ganz gut funtioniert! Nicht nur Otto-Normal-Facebook-User stellt sein Filmchen ins Netz, sondern gerade bei Promis ist dieser Spendenmarathon sehr beliebt.
Mittlerweile soll in Deutschland sogar schon Bundeskanzlerin Merkel nominiert sein. Und ganze Gruppen starten hierzulande groß angelegte Wasserspiele zugunsten wohltätiger Organisationen.

Jedoch, wie sooft bei solchen Internet-Aufrufen, gibt es mittlerweile Abwandlungen von der ursprünglichen Idee. Im Moment geht es gerade bei Feuerwehren und Vereinen darum, die Kameraden aus der Nachbarschaft zu mobilisieren. Im Falle einer Nichterfüllung müssen diese den Herausforderer zum Grillen einladen. Eine lustige Sache, eigentlich. Solange bei der Cold Water Challenge gemeinsam in irgendeinen See gesprungen oder in Kübeln mit kaltem Wasser Musik gemacht wird. Kritik entsteht da, wo z.B. die Ausrüstung der Wehren zu dieser Aktion „mißbraucht“ wird.

Inzwischen hat es sogar schon ein Event mit tödlichem Ausgang gegeben. Hier ganz in der Nähe in Isselburg hat ein Verein eine Baggerschaufel mit dem kühlen Nass beladen lassen. Damit sollte die Truppe geduscht werden. Tragisch - leider kippte der Bagger dabei um und tötete einen der Männer.

Vor diesem Hintergrund meine heutige Frage - was haltet Ihr / halten Sie von IBC und CWC? Eine super Sache zum Spenden sammeln? Wie gemacht zur Förderung des Gemeinschaftsgeistes? Harmloser Spaß oder müssen gar Verbote erteilt werden? Schadet die Challenge dem Ansehen der Feuerwehren? Artet das ganze aus? Bin, wie immer, auf viele Meinungen gespannt :-)

Autor:

Christiane Bienemann aus Kleve

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

48 folgen diesem Profil

16 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen