Marienthal und der IST-Zustand heute, 04.06.2016

Issel an der Staustufenbrücke. Hier ergoss sich das Nass wasserfallmäßig.
10Bilder
  • Issel an der Staustufenbrücke. Hier ergoss sich das Nass wasserfallmäßig.
  • hochgeladen von Elisabeth Jagusch

Da der kleine Ort Marienthal nur wenige Kilometer von mir entfernt liegt, bin ich heute Nachmittag über sog. Schleichwege (schmale Feld- und Waldstraßen) mal eben dorthin gefahren.

Die Issel ist an der Staustufenbrücke noch etwas angeschwollen, und das Wasser schießt förmlich wasserfallartig aus der Stufenregelung.

Es stehen noch einige Sandsäcke vor den Wohnhäusern und an den kleinen Wegen längs der Issel.

Eine Straße zur Issel ist noch abgesperrt und mit Sandsäcken gesichert.

Auf meinem Rückweg über die Pastor-Winkelmann-Straße kam ich an der im 14. Jahrhundert erbauten gotischen Klosterkirche vorbei, die eingerüstet ist und saniert wird.

Und das Schöne, die Messe fand heute draußen statt.
So gesellte ich mich zu den Kirchenbesuchern und lauschte den Worten des Pfarrers über unser Leben mit Gott.

Und alles ist gut!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen