Morgen ist mit Verkehrsbehinderungen auf der A31 zu rechnen

Weiterhin gesperrt bleibt der Rastplatz Lünningskamp und Holsterhausen. Dort ist eine Abfahrt bzw. Auffahrt auf die BAB 31 aufgrund der nicht vorhandener Abfahrt bzw. Auffahrtspur nicht möglich.
  • Weiterhin gesperrt bleibt der Rastplatz Lünningskamp und Holsterhausen. Dort ist eine Abfahrt bzw. Auffahrt auf die BAB 31 aufgrund der nicht vorhandener Abfahrt bzw. Auffahrtspur nicht möglich.
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Schermbeck. Die Autobahnniederlassung Hamm hat im Abschnitt Schermbeck die Fahrtrichtung Emden fertig saniert. Der Verkehr wird morgen (17. Oktober) ab 18 Uhr auf die Richtungsfahrbahn Emden umgelegt, sodass die Sanierung auf die Richtungsfahrbahn Bottrop wechseln kann.

Bei der sechs stündigen Umlegung ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Anschlussstelle Schermbeck bleibt vorerst für den Verkehr in Fahrtrichtung Bottrop geöffnet. Weiterhin gesperrt bleibt der Rastplatz Lünningskamp und Holsterhausen. Dort ist eine Abfahrt bzw. Auffahrt auf die BAB 31 aufgrund der nicht vorhandener Abfahrt bzw. Auffahrtspur nicht möglich.

Die ursprüngliche Fertigstellung der Baumaßnahme verzögert sich aufgrund unerwarteten örtlichen Begebenheiten wie die nicht ausreichende Festigkeit des Bodens. Durch den aktuellen Konjunktur-Hochlauf war es nicht möglich, diese Probleme zeitlich zu kompensieren. Die Fertigstellung ist jetzt im 1. Quartal 2019 geplant.

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.