Wasserball: WSV verliert Spitzenspiel

Symbolbild

Schermbeck. Die Erste Mannschaft des WSV Schermbeck musste sich im Spitzenspiel der Verbandsliga der SGW Essen mit 9:11 geschlagen geben. Durch die Niederlage verloren die Schermbeck auch die Tabellenführung an die Gastgeber.

Die Begegnung fand lange Zeit auf Augenhöhe statt und der WSV lag vor dem letzten Viertel mit 7:6 in Führung. Doch im letzten Abschnitt konnten die Essener im Freibad Dellwig nochmals das Tempo erhöhen und drehten die Partie noch zum 9:11 aus Schermbecker Sicht.

Der WSV hat nun einen Verlustpunkt mehr als die Essener, muss aber auch noch 2 Partien nachholen.

WSV: Ralf Gerecke, Patrick Lange, Niels Meyer, Derk Verwaayen (3), Carsten Schledorn, Stefan Feuerherdt (2), Christoph Becker (1), Gabriel Dostlebe (2), Julius Gerecke (1), Lauritz Holtmann

Autor:

Olaf Hellenkamp aus Dorsten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

10 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.