Schwerer Unfall auf der B483
Drei Verletzte und Rauchentwicklung an einem PKW

Einer der beteiligten PKW landete im Graben.
3Bilder
  • Einer der beteiligten PKW landete im Graben.
  • Foto: Feuerwehr Schwelm
  • hochgeladen von Nina Sikora

Die Feuerwehr Schwelm wurde am Montagmittag, 16. September, um 13.24 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zur B483 alarmiert.

Vor Ort war es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW gekommen, wobei ein PKW im Graben stand. Eingeklemmt war zum Glück niemand.

Zum Unfallhergang:

Am Montagmittag fuhr ein 93-jähriger Wuppertaler mit seinem BMW auf der B483 in Richtung Radevormwald. In einer Rechtskurve geriet er nach links auf die Fahrbahn des Gegenverkehrs und stieß hier mit dem entgegenkommenden Ford einer 18-jährigen Frau aus Meinerzhagen zusammen. Anschließend kam er links im Straßengraben zum Stillstand. Bei dem Zusammenstoß verletzten sich der 93-jährige Fahrer und seine 84-jährige Beifahrerin leicht. Auch die 18-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Die drei Verletzten Personen wurden von Feuerwehr und Rettungsdienst versorgt und im Anschluss in nahegelegte Krankenhäuser transportiert.

27 Kräfte vor Ort

Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle gegen den fließenden Verkehr ab, stellte den Brandschutz sicher und klemmte die Batterien an beiden Fahrzeugen ab. Da es an dem PKW im graben zu einer leichten Rauchentwicklung im Bereich des Motors kam, wurde die stark deformierte Motorhaube mit einem Hydraulischen Spreitzer geöffnet und der Motor kontrolliert.
Nach Ende der Arbeiten der Feuerwehr wurde die Einsatzstelle der Polizei übergeben.Feuerwehr und der Rettungsdienst waren mit 10 Fahrzeugen und 27 Kräften vor Ort. Eingesetzt war der Löschzug Winterberg, die Tagesmelderschleife, die hauptamtlichen Kräfte und der Einsatzführungsdienst. Der Einsatz war gegen 14:30 Uhr beendet.

Autor:

Nina Sikora aus Essen-Ruhr

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.