Scheibe von Parfümerie in Gevelsberg eingeschlagen
Täter angeln mit Ast nach Beute und verduften

Am vergangenen Wochenende wurde versucht in eine Parfümerie an der Mittelstraße in Gevelsberg  einzubrechen.

Zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmittag schlug ein unbekannter Täter die Schaufensterscheibe einer Parfümeriefiliale in der Mittelstraße ein. Durch das etwa 40 mal 25 Zentimeter große Loch versuchten die Täter mit einem etwa 40cm großen Ast an ihre Beute zu gelangen.

Ast als Beuteangel

Den Ast ließen sie im Innenraum der Filiale zurück. Ob sie etwas als Beute erlangten, ist bisher nicht bekannt.

Autor:

Nina Sikora aus Essen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

23 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.