13. Schwelmer Song Contest am 16. März 2019 im Jugendzentrum Schwelm
21 lokale Starter-Institutionen geben sich wieder musikalisch die Klinke in die Hand

Pia-Sophie Remmel gewann im letzten Jahr den Schwelmer Song Contest mit "Ich gehöre nur mir" aus dem Musical "Elisabeth" und holte somit den Pokal in die Gesellschaft Oberstadt.
  • Pia-Sophie Remmel gewann im letzten Jahr den Schwelmer Song Contest mit "Ich gehöre nur mir" aus dem Musical "Elisabeth" und holte somit den Pokal in die Gesellschaft Oberstadt.
  • hochgeladen von Enzo L. Caruso

Gut, dass die Zahl „13“ in Schwelm alles andere als eine Unglückszahl ist! So muss sich das Team des „Schwelmer Song Contest“ nicht bange machen, wenn man sich am Samstag, dem 16. März 2019 (bereits zum dreizehnten Mal) zum großen Musik- und Spaßwettbewerb treffen wird. Austragungsort für die 21 mutigen Starter-Institutionen wird wieder das Schwelmer Jugendzentrum sein. Einlass ist um 19:00 Uhr und der Wettbewerbsbeginn ab 20:00 Uhr. Die sympatische Sängerin Pia-Sophie Remmel hatte im Vorjahr, in einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen in der finalen Punktevergabe, den ersten Platz für die Nachbarschaft Gesellschaft Oberstadt erreicht – sie wird in diesem Jahr versuchen, ihren Titel erfolgreich zu verteidigen! Doch der bunte Mix aus mutigen Startern (mit Beiträgen, schöner und auch schräger Töne) wird natürlich alles versuchen, um ihr den erneuten Titelgewinn streitig zu machen. Einige neue Contest-Gesichter erwarten die Zuschauer 2019 – aber auch altbekannte „Contest-Stars und –sternchen“, die erneut das Publikum mit ihren abwechslungsreichen Beiträgen begeistern wollen und werden. Selten waren so schnell alle Starterplätze vergeben, wie in diesem Jahr. Durch das Programm werden wieder das Schwelmer Moderations-Duo Kerstin Heumann-Wasserkamp und Enzo L. Caruso führen. Karten sind ab Samstag, dem 02.02.2019 für 12 Euro im Vorverkauf im Jugendzentrum Schwelm (Märkische Straße 16), Cafe La Terrazza (Neumarkt), Restaurant Antico (Barmer Straße 57), bei Radio Kalthoff (Märkischer Platz) und im Raidt’s Getränkehof (Berliner Straße 56) erhältlich. An der Abendkasse kosten die Karten 15 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen