Viele Menschen erahnen ihr Lebensende und sind letztendlich mit sich im Reinen.
Der Ruf

Foto: Th. Chrobak

Der Ruf

Viele Menschen hören diesen Ruf nur ganz leise,
der sie mitnimmt auf die letzte Reise.
Er sagt: “Das Leben war lang, das Leben
war gut,
mach dich bereit, es ist genug!“

Ein alter Mensch hört ihn oft laut,
auch wenn er dem Ruf nicht gerne glaubt.
Eingerichtet in den bequemen Alltag
trotzt er den Einschränkungen mit aller Macht.

Doch der Ruf wird stärker, lässt sich nicht abweisen,
es ist besser, man fängt an zu planen seine Reise
und erledigt all den Kleinkram, berichtigt
seine Fehler,
die man begangen in einem langen Leben.

Sag all die lieben Worte, die bis jetzt
ruhten irgendwo tief versteckt.
Nimm in die Arme den Menschen, der dir lieb
und schenk ihm die Zuneigung, die ihm gehört.

Teile deine Besitztümer, damit kein Streit
die Familie, die Freunde demnächst entzweit.
Vor allem aber schau auf dein Herz -
entferne dort, was lange geschmerzt.

Geh mit einem reinen Gewissen in die Ewigkeit.
Der Ruf wird lauter, es geht kein Weg daran vorbei!
Schau mit Dankbarkeit auf dein Leben zurück,
das dir schenkte oftmals so viel Glück.

Der Ruf allein kann sein ein großes Geschenk,
alle Sinne er auf das Wesentliche lenkt.
Er ist der große Glockenton,
der uns unüberhörbar ruft zur letzten Stund.

Und wenn der Ruf nicht mehr klingt in deinem innerenOhr,
dann bist du angekommen und stehst vor dem Tor,
erwartest dahinter den Glanz der Herrlichkeit -
„ Halleluja, es ist soweit!“

(B. Kando 7/2021)

Autor:

Barbara Kando aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen