Die Macht des Wassers ist kaum zu fassen! Und die Hilfsbereitschaft ist so ermutigend...
Hochwasserfluten

Foto: Harald Tittel.dpa
2Bilder

Hochwasserfluten

Wasser - unverzichtbares Lebenselement
normalerweise aus dem Wasserkran rinnt.
An kleinen Bachläufen, romantischen Seen
wir gerne am Sonntag spazieren gehen.

Wir wissen, unsere westliche Welt
ist kanalisiert und sauber aufgestellt.
Erst wenn die Sonne gnadenlos brennt,
Monate lang kein Tropfen Regen vom Himmel fällt,
dann spüren wir, wie es ohne Wasser ist,
das nur noch als Schweiß von der Stirne fliesst.

Und heute? Wassermassen, die unkontrolliert
von oben fliessen,
sich durch die Länder zerstörend ergiessen,
die alles mitreissen, was im Wege steht:
kein Auto, kein Haus, keine Brücke ihrer Wut entgeht!

Die Unwetter brausten Zeit versetzt
durch viele Länder, von Ost nach West.
Mit rasender Geschwindigkeit sich braune Fluten wälzen
durch die Orte und alles mit sich reissen.

Sie nahmen die Heimat, hunderte von Leben,
vernichteten mit ihren Wassern der Menschen Werke.
Die Erde riss in Riesenkratern auf
und verschlang alles, was sich befand darauf.

Doch in allem Unglück fing an zu blühen
die Nächstenliebe! Sie erfasste so viele
Helfer und Helferinnen, landauf, landab,
kamen zu Hunderten, gaben vom Eigenen ab.

Sie schreckten nicht zurück vor Schmutz und Tränen,
wollten nur eines: Hilfe und Mut denen geben,
die verloren ihre Habe, ihre Erinnerungen -
und können mit so viel gutem Willen nur gewinnen!

Zerstörung auf der einen Seite, grausam und
schwer zu überwinden -
Hilfsbereitschaft auf der anderen Seite überall
von guten Mächten künden!
(B. Kando 7/2021)

Foto: Harald Tittel.dpa
Autor:

Barbara Kando aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen