Jeder kennt die Trauer und jeder kennt die Hoffnung danach!
Trauergefühle

Trauergefühle

Trauer und Leid gehören wie Glück und Freud
zur selben Medaille auf der jeweils anderen Seit!
Trauer als Gegenpol zur Freude gehört zu unserem Leben -
ein Jeder wird ihr irgendwann begegnen.

Trauer kann so vielfältig sein, keiner möchte verlassen werden, allein.
Manch einer will seine Trauer laut hinaus schreien
bis zur Erschöpfung. -Nur nicht einsam zurück bleiben!
Trauer kommt manchmal leise und still daher,
verborgen im Inneren. Sie ist deshalb nicht
weniger schwer!

Denn Trauer ist Ausdruck des Schmerzes, einer unglücklichen Seele,
verdunkelt immer den Tag, die Zeit und es fehlen
Worte und Gesten des Mitgefühls, der Anteilnahme,
die leise heilen die Wunden, die das Herz
so verletzt haben.

Trauer schliesst immer den Wunsch mit ein
nach Trost, nach Verständnis, nach Verbundenheit!
Zuwendung und Anteilnahme,
ein offenes Ohr für jede Klage,
eine sanfte Berührung, ein liebes Wort,
nimmt der Trauer die Spitze, nimmt den
Schmerz mit fort.

Und so lauert weit hinten am Horizont
schon ein kleiner Funke lebendiger Hoffnung.
Der Funke wächst und wächst und breitet sich aus,
lässt Wärme und Helligkeit wieder in’s Haus
und wird zur Flamme. In seinem Licht erstrahlen
wie neu geschaffen alle Blumen in bunten Farben.

Es ist, als träte man durch ein dunkles Tor
hinaus in das Leben. Auch wenn nichts ist wie zuvor -
die Welt für den Einzelnen selbst verändert ist -
sie hat Raum und Tiefe gewonnen. Wie
in einem Spiegel blitzt
die Vergangenheit immer wieder darin auf.
Langsam begreift man das sich drehende
Rad im Weltenlauf.

Autor:

Barbara Kando aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen