Schwelm: Ennepetaler verletzt Fußgänger beim Ausparken und flüchtet

Am gestrigen  Montag, 8.10, ärgerte sich ein 48-jähriger Schwelmer kurz vor Mittag darüber, dass ein grauer Hyundai in seiner Privatzufahrt in der Emil-Rittershaus-Straße parkte.

Während der Schwelmer auf der Suche nach dem Halter des Autos war, kehrte dieser (ein 71-jähriger Ennepetaler) zu seinem Fahrzeug zurück und wollte wegfahren. Der Schwelmer wollte den Mann zur Rede stellen und ihn auf sein Falschparken aufmerksam machen und ging an das Fahrzeug heran. Als der Fahrer ein Stück vorsetzte, stieß er mit dem 48-Jährigen zusammen und verletzte ihn leicht. Der Fahrer setzte wieder zurück und entfernte sich, ohne sich um den Unfall weiter zu kümmern. Der Fahrer konnte anhand seines Kennzeichens an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Gegen ihn wird nun ermittelt.

Autor:

Lokalkompass Schwelm aus Schwelm

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.