Stadtanzeiger Emmerich - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

77-Jähriger schmuggelte Drogen im Auto - Festnahme in Emmerich
Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft

Dumm gelaufen. Ein 77 Jahre alter Niederländer war am Samstag (09. Mai 2020) gegen 19.10 Uhr einer Zivilstreife der Autobahnpolizei Düsseldorf nach dem Grenzübertritt auf der A 3 in Fahrtrichtung Köln aufgefallen. Und hier machte sich die gute Spürnase der Beamten wieder einmal bemerkbar. Schon an der Anschlussstelle Emmerich-Ost wurde das Fahrzeug, ein Renault Kangoo, angehalten. Im Rahmen der Kontrolle wurden Betäubungsmittel in typischer Verpackung auf der Ladefläche entdeckt....

  • Emmerich am Rhein
  • 11.05.20

Wesel - Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen
40-Jährige aus Moers kollidiert mit dem Wagen einer 27-Jährigen aus Emmerich

Am Dienstag,  21. April,  ereignete sich gegen 15 Uhr in Wesel im Kreuzungsbereich Emmericher Straße/Bocholter Straße ein Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen. Die Polizei beschreibt den Unfallhergang so: Eine 40-jährige Frau aus Moers befuhr mit ihrem PKW die Emmericher Straße, aus Richtung Flüren kommend, in Richtung Obrighoven. An der Kreuzung übersah sie nach bisherigen Ermittlung das für Sie geltende Rotlicht der Lichtzeichenanlage. Eine 27-jährige Frau aus Emmerich befuhr...

  • Wesel
  • 21.04.20

Geschädigte soll sich bei der Polizei melden
Emmerich: Zeuge beobachtet Auffahrunfall / Fahrerin eines roten Kleinwagens gesucht

Emmerich. Am Montag, 16. März, gegen kurz vor 17 Uhr beobachtete ein Zeuge an der Einmündung Kleiner Wall / Großer Wall einen Auffahrunfall. Eine graue Mercedes A-Klasse touchierte dabei die hintere Stoßstange eines roten Kleinwagens. Es könnte sich dabei um einen Polo oder ein vergleichbares Fiat-Modell gehandelt haben. Der Wagen hatte ein Klever Kennzeichen und wurde von einer jungen, blonden Frau gesteuert. Die Geschädigte wird nun gebeten, sich bei der Polizei Emmerich unter: 02822 7830...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.03.20

Kassiererin geschlagen und geflüchtet
14-Jähriger auf Diebestour im Supermarkt

Jetzt werden die Täter schon immer jünger. Am Mittwoch (11.03.2020) gegen 20:00 Uhr verletzte ein bekannter Täter in einem Supermarkt an der Straße "Hinter dem Schinken" das bereits zuvor gegen ihn ausgesprochene Hausverbot. Eine 59-jährige Verkäuferin, die den 14-jährigen Täter ansprach, stellte außerdem fest, dass der Täter Diebesgut unter seinem Pullover versteckte. Sie forderte den Täter auf dieses herauszugeben. Der 14-Jährige wollte flüchten, woraufhin die Verkäuferin versuchte den...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.03.20

Kreisverkehr in Rees nach Unfall gesperrt
LKW-Fahrer übersah Kreisverkehr

Knapp sechs Stunden war in der heutigen Nacht der Kreisverkehr in Rees gesperrt. Der Grund: Ein LKW hatte sich dort festgefahren. Laut Pressemitteilung der Polizei fuhr um 01.15 Uhr ein LKW-Fahrer die Reeser Landstraße (B 67) in Richtung Emmericher Straße entlang und übersah dabei den Kreisverkehr. Der Fahrer war mit einer Scania Zugmaschine mit Auflieger unterwegs. Er kam auf der Betonumrandung zum Stehen und musste aufwändig geborgen werden. Der Fahrer hatte sich bei dem Unfall nicht...

  • Emmerich am Rhein
  • 13.02.20

Zehn Anzeigen aus Hüthum, Vrasselt und Emmerich
Falsche Polizisten am Telefon

Gestern Nachmittag (03. Februar 2020) erhielten vermehrt Senioren in Emmerich, Vrasselt und Hüthum Anrufe von falschen Polizisten, die sich als Beamte der Polizei Emmerich ausgaben. Insgesamt sind zehn Anzeigen wegen Betrugsversuchen am Telefon eingegangen. Die Angerufenen waren zwischen 66 und 81 Jahre alt und reagierten allesamt richtig: Sie beendeten das Telefonat vorzeitig und meldeten die Anrufe der echten Polizei.In diesem Zusammenhang wird nochmals darauf hingewiesen: Die Polizei...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.02.20
Das sind die sichergestellten Drogen.

Mit Hubschrauber und mehreren Einsatzwagen der Polizei:
Verfolgungsfahrt auf der Autobahn

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Duisburg und der Polizei: Ein 25-jähriger Mann hat am Montagabend (3. Februar, 19:55 Uhr) einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der Tatverdächtige war einem grenzüberschreitenden Polizeiteam auf der BAB 3 kurz hinter der Grenze in Emmerich aufgefallen. Als sie ihn mit den polizeilichen Anhaltezeichen stoppen wollten, gab der Mercedes-Fahrer Vollgas. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf und forderten Unterstützung an. Mit zahlreichen...

  • Emmerich am Rhein
  • 04.02.20

Nach dem Überfall auf die Volksbank in Rees
Polizei fahndet mit Videoausschnitt nach Bankräuber

Nach dem Bankraub auf die Geschäftsstelle der Volksbank auf der Dellstraße in Rees am 16.01.2020 fahndet die Kriminalpolizei nun mit einem Videoausschnitt nach dem mutmaßlichen Verdächtigen. Der Mann mit der passenden Täterbeschreibung wurde unmittelbar nach der Tat von der Überwachungskamera eines benachbarten Geschäfts aufgezeichnet. Es ist unter dem Link https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/rees-schwerer-raub abrufbar. Am 16. Januar wurde in der Reeser Bankfiliale ein...

  • Emmerich am Rhein
  • 31.01.20

Dank einer Zeugenaussage
Nur eine Mutprobe? Täter eines versuchten Einbruchs ermittelt

Das nennt man mal dumm gelaufen. Denn Zeugen haben jetzt die Polizei auf die Spurt von zwei Verdächtigen gebracht. Zeugenhinweise auf einen vom Tatort flüchtenden Roller haben die Kripo Emmerich im Verlauf der Woche auf die Spur der Verdächtigen gebracht. Zwei zunächst Unbekannte hatten in der Nacht zu Dienstag, 21. Januar, die Scheibe einer Postfiliale auf der Frankenstraße eingeworfen, aber dann von der weiteren Tatausführung Abstand genommen. Der Besitzer des Rollers, ein 16-jähriger...

  • Emmerich am Rhein
  • 24.01.20
Symbolfoto.

Beamten beschlagnahmen Führerschein - Reeserin erwartet jetzt ein Strafverfahren
Wesel: Zeugen-Hinweise führen Polizei zur Unfallflüchtigen (78) aus Rees

Am Dienstag , 21. Januar, gegen 16.30 Uhr befuhr eine 78-jährige Reeserin die Brüner Landstraße in Fahrtrichtung Innenstadt und beabsichtigte, nach rechts auf die Emmericher Straße abzubiegen. Hierbei stieß sie gegen einen 58-jährigen Weseler, der mit einem Fahrrad bei Grünlicht die Fahrbahn querte. Reeserin flüchtete Dieser stürzte und verletzte sich leicht. Die Reeserin flüchtete anschließend von der Unfallstelle in Richtung Nordstraße. Entscheidende Hinweise Zeugen, die den Unfall...

  • Wesel
  • 22.01.20

Zeuge hinderte Dieb daran, eine Geldkassette an sich zu nehmen
Überfall auf ein Spielcasino

In der Nacht auf Freitag (17. Januar 2020) gegen 00:15 Uhr betrat ein unbekannter Täter ein Spielcasino an der Christoffelstraße und versuchte, eine Geldkassette an sich zu nehmen. Ein 60-jähriger Zeuge, der sich in der Spielhalle befand, konnte ihn durch beherztes Eingreifen jedoch erfolgreich daran hindern. Er versuchte auch, dem Täter den Schal, welcher er zur Vermummung vor dem Gesicht trug, zu entreißen. Der Unbekannte stach dem Zeugen daraufhin mit einem Messer in den Oberarm und...

  • Emmerich am Rhein
  • 17.01.20
Bilder: Axel Marklewitz
8 Bilder

Die Proteste gehen weiter
Am 7. Dezember fanden bundesweite Mahnfeuer statt

Wesel: Am Samstagabend, entzündeten die Landwirte in ganz Deutschland hunderte von Mahnfeuer. Auch in Wesel trafen sich wieder ca. 100 Landwirte. Die Feuer stehen als Zeichen für die Sorgen und Nöte. Aufgerufen dazu, hatte die Bewegung „Land schafft Verbindung“ Nach den Demonstrationen der letzten Wochen, seien die Mahnfeuer ein weiterer Schritt, um die Öffentlichkeit und Politik auf die Existenzängste der Landwirte aufmerksam zu machen. Die Organisatoren möchten mit den Kundgebungen,...

  • Hamminkeln
  • 08.12.19
  •  1
  •  1

Polizei sucht Zeugen
Unfallflucht an der Leipziger Straße

Emmerich. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, hat sich am Donnerstagnachmittag, 14. November, ein unbekannter Fahrzeugführer von der Unfallstelle entfernt. Die Geschädigte hatte ihren silbernen Mercedes gegen 15 Uhr auf der Leipziger Straße in Höhe der Hausnummer 1 abgestellt und gegen 16.30 Uhr frische Unfallschäden im Bereich der Frontpartie festgestellt. Die Polizei Emmerich, Telefon 02822-7830, sucht Zeugen.

  • Emmerich am Rhein
  • 15.11.19

Wer hat etwas gesehen? Polizei sucht Zeugen
Einkaufswagen prallt gegen Fahrzeug: Täter geflüchtet

Emmerich. Am Donnerstag, 14. November, ist es auf dem Parkplatz des neuen Einkaufsmarktes auf der Moritz-von-Nassau-Straße zu einer Unfallflucht gekommen. Die Geschädigte hatte ihren weißen Mitsubishi Eclipse zwischen 12.25 Uhr und 12.45 Uhr während eines Einkaufs dort abgestellt. Als sie zurückkehrte, stellte sie frische Schäden am Fahrzeugheck fest. Nach dem derzeitigen Kenntnisstand geht die Polizei Emmerich, Telefon 02822-7830, davon aus, dass der oder die Unbekannte mit einem Einkaufswagen...

  • Emmerich am Rhein
  • 15.11.19

Wer hat etwas gesehen?
Chevrolet gestohlen

Anholt. Am Donnerstag wurde ein auf der Straße Markt abgestellter grauer Pkw Chevrolet Matiz im Wert von ca. 800 Euro gestohlen. Die Tatzeit liegt zwischen 16 und 16.30 Uhr. Zu der Tat gibt es eine Vorgeschichte: Der Pkw war am Sonntagabend gegen 23 Uhr am Tatort abgestellt worden - unverschlossen und der Schlüssel in der Mittelkonsole deponiert. Am Montagmorgen stellte der Anzeigenerstatter fest, dass der Pkw verschlossen war und der Schlüssel nicht mehr in der Mittelkonsole lag. Hinweise...

  • Isselburg
  • 15.11.19

Wer hat etwas gesehen?
Polizei und Geschädigter suchen Zeugen nach Unfallflucht

Rees. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, hat sich am zurückliegenden Freitag, 8. November, ein unbekannter Fahrzeugführer aus dem Staub gemacht. Ein 40-jähriger Autofahrer aus Rees war mit seinem blauen Ford Focus gegen 6.15 Uhr auf der Empeler Straße in Richtung Groiner Allee unterwegs. In Höhe der AVIA-Tankstelle stockte der Verkehr aufgrund eines auf der Straße stehenden Lastwagens. Der vor dem Reeser wartende graue Ford-Kuga wollte das Hindernis über das Tankstellengelände...

  • Emmerich am Rhein
  • 12.11.19
Symbolbild / Schepers

Zeugen gesucht- Vier Schwerverletzte
Schwerer Verkehrsunfall auf der B8

 Am Sonntag, 13. Oktober,  gegen 14:38, befuhr eine 51-jährige Frau aus Rees mit ihrem Pkw die Emmericher Straße (B8) aus Richtung Rees kommend in Richtung Wesel. Hinter der Bislicher Straße überholte die 51-Jährige mehrere in gleicher Richtung fahrende Fahrzeuge und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Pkw. Die 51-jährige wurde schwer verletzt und wurde mit einem Rettungswagen einem örtlichen Krankenhaus zugeführt. In dem entgegenkommenden Fahrzeug wurden der 42-jährige...

  • Hamminkeln
  • 13.10.19

Drei Täter auf der Flucht
Schlägerei auf der Kaßstraße

Aus bislang nicht bekannten Gründen kam es in der Sonntagnacht (29. September 2019) gegen 01.00 Uhr zu einer Schlägerei zwischen fünf Personen auf der Kaßstraße. Wie der Polizei mitgeteilt wurde, flüchteten drei unbekannte Personen in Richtung Heumarkt und ließen zwei verletzte Männer im Alter von 24 und 21 Jahren zurück. Beide Männer wurden ins Krankenhaus gebracht, das sie nach Behandlung aber wieder verlassen konnten. Eine nähere Beschreibung zu den flüchtigen Tätern und zum Hintergrund...

  • Emmerich am Rhein
  • 30.09.19

Ein Verkehrsunfall und seine Folgen
Betrunkener Autofahrer (33) hatte keinen Führerschein und wurde per Haftbefehl gesucht

Für die Polizeistreife hörte sich der Einsatz "Verkehrsunfall mit Sachschaden" zunächst nach einem Routineeinsatz an. Sie war am Freitag (20.09.2019) gegen 13.15 Uhr, zu dem Auffahrunfall an der Einmündung Tiergarten-/Heldstraße in Kleve gerufen worden. Auf der Anfahrt teilte die Einsatzleitstelle der Funkstreife jedoch mit, dass der Unfallverursacher, ein 33jähriger Autofahrer aus Emmerich, alkoholisiert sei und sich von der Unfallstelle entfernen will. Den Beamten konnten den Mann jedoch vor...

  • Kleve
  • 20.09.19

Polizei bittet um Zeugenhinweise
Zustellerfahrzeug beschädigt, dann vom Tatort geflohen

Rees. Am Mittwoch, 18. September, fuhr gegen 21 Uhr ein unbekannter Autofahrer gegen ein am rechten Fahrbahnrand haltendes Zustellerfahrzeug und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Das Zustellerfahrzeug hielt auf der Weseler Straße zwischen der Straße an der Friedburg und der Landstraße 7. Der unbekannte Fahrer stieß gegen die linke Seite des Hecks und fuhr in Richtung L7 unerlaubt weiter. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Emmerich unter Telefon 02822 7830.

  • Rees
  • 20.09.19

Untersuchungshaft angeordnet
Polizei nimmt Serientäter in Emmerich fest

Emmerich. Ein 33-jähriger Serientäter aus Emmerich konnte in der Nacht von Sonntag auf Montag, 9. September, durch die Polizei auf frischer Tat bei dem Einbruch in ein Bürogebäude festgenommen werden. Zuvor hatte die Kripo Emmerich dem 33-jährigen Tatverdächtigen nach intensiver Ermittlungsarbeit, u. a. aufgrund von Fingerspuren, zehn Einbruchstaten nachgewiesen. Es handelt sich um Einbrüche in eine Schule, in Büros und Geschäfte. Er hatte es jedes Mal auf Bargeld, elektronische Geräte sowie...

  • Emmerich am Rhein
  • 11.09.19

Versuchte Geldautomatensprengung
Täter flüchteten ohne Beute

In der Nacht zu Freitag (23. August 2019) gegen kurz nach 03:00 Uhr versuchten unbekannte Täter, einen Geldautomaten im Vorraum einer Bank an der Straße Vor dem Delltor zu sprengen. Sie hebelten zunächst die Eingangstür zum SB-Bereich auf, anschließend die Abdeckung eines dortigen Geldautomaten. Dabei lösten die Täter einen Alarm aus, zudem wurden sie von einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Zu sehen sind zwei augenscheinlich männliche Personen, bekleidet mit Overalls / Maleranzügen und...

  • Emmerich am Rhein
  • 23.08.19

Drei Jugendliche haben 150 Schriftzüge hinterlassen
Sprayer gestehen Schmierereien

Sie haben in der ganzen Stadt ihre Schriftzüge mit Spraydosen hinterlassen. Jetzt gestanden sie bei der Polizei ihre Taten. Heute (20. August 2019) Nacht gegen 00:55 Uhr sah ein Anwohner an der Nierenberger Straße mindestens vier dunkel gekleidete Personen mit weißen Masken. Als er die Gruppe ansprach, ergriffen sie die Flucht. Ein Mitglied der Gruppe, ein 16-Jähriger aus Emmerich, konnte von den hinzugerufenen Polizeibeamten in der Nähe festgehalten werden. Er gab zu, kurz zuvor einen...

  • Emmerich am Rhein
  • 20.08.19

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.