Stadtspiegel Unna - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Die Gartenarbeit hat jetzt Hochsaison. Wer gerne im Kreis Unna im Garten werkelt, sollte unbedingt seinen Impfschutz gegen Tetanus überprüfen. Foto: AOK/hfr.

Spaß bei der Gartenarbeit
AOK rät Hobbygärtnern einen Impfschutz

Wenn es draußen warm und sonnig ist, zieht es die Menschen im Kreis Unna raus in die Natur. Hobbygärtner freuen sich, endlich wieder zu graben und pflanzen. Bevor das Gartenvergnügen startet, sollte der Tetanus-Impfschutz überprüft und ausreichend sein. Kreis Unna. Denn schnell kann es zu Verletzungen durch eine rostige Gartenschere, Dornen am Rosenstock oder Holzsplitter am Gartenzaun kommen. Da auch die Sporen der Tetanus-Bakterien in der Gartenerde vorkommen, können diese in die Wunde...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 31.05.20
Viele Menschen im Kreis Unna haben aktuell das Rad für sich neu entdeckt und nutzen es, um mobil zu sein und etwas für ihre Fitness und Gesundheit zu tun. Foto: AOK/hfr.

Mitmach-Aktion startet im Kreis Unna am 1. Juni
"Mit dem Rad zur Arbeit!"

Die diesjährige Sommeraktion ‚Mit dem Rad zur Arbeit‘ von ADFC und AOK startet coronabedingt erst am 1. Juni statt am 1. Mai. Dafür erweitern die Organisatoren den Kreis der Aktiven: Mitmachen können auch Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die im Homeoffice tätig sind. Denn für sie geht es darum, bei der Arbeit zu Hause für ausreichend körperliche Bewegung zu sorgen, mobil und gesund zu bleiben. Kreis Unna. „Viele Menschen haben in Zeiten von Corona das Rad für sich neu entdeckt. Das ist...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.05.20
Was den Erwachsenen das Autokino ist, ist für die Kinder im Familienzentrum am Bodelschwinghhaus das BobbyCar-Kino.
2 Bilder

Bobbycar-Kino in Zeiten von Corona in der KiTa
In diesem Autokino wird wohl nicht geknutscht

Vom normalen Kindergartenalltag ist in den 26 Einrichtungen des ev. Kirchenkreises Unna noch keine Rede. Trotzdem bleiben Eltern und Kinder in Kontakt und im kreativen Austausch. Und so kam beispielsweise auch die Idee des "Bobbycar-Kinos am Bergkamener Bodelschwinghhaus auf. Den Kontakt zu den Familien haben die Kindertageseinrichtungen seit Mitte März auf unterschiedlichen Kommunikationswegen gehalten. So gab es nicht nur persönliche Anrufe und Grüße, sondern auch regelmäßige Bastel-,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.05.20
Katja Schuon (Fachbereichsleiterin, v.), Klaus Faß (Sachgebietsleiter, l.) und Theodor Rieke (Vorsitzender Jugendhilfeausschuss, h.) bei der Vorstellung, wie es weitergehen soll. Foto: M. Rolke/Kreis Unna

Hygienekonzepte greifen
Treffpunkte im Kreis Unna öffnen wieder

Die Lockerungen der coronabedingten Schutzmaßnahmen machen es möglich: Die Treffpunkte des Kreises Unna in Bönen, Fröndenberg/Ruhr und Holzwickede dürfen ab 25. Mai wieder ihre Türen öffnen. In den Einrichtungen gelten in Absprache mit den zuständigen örtlichen Ordnungsämtern strenge Hygieneregeln. Kreis Unna. Seit Mitte März waren die Treffpunkte "GO IN", "Windmühle" und "Villa" nur digital für Kinder und Jugendliche da, jetzt fahren sie auch analog wieder hoch. In vollem Umfang kann das...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 24.05.20
Ob die geplante Ferienfreizeit dieses Jahr in Kroatien stattfinden kann, ist derzeit noch unklar. Foto: Kreis Unna

Abgespeckter Ferienspaß
Ferienfreizeiten im Kreis Unna noch unklar

Bis die Sommerferien beginnen, dauert es zwar noch über einen Monat. Doch schon jetzt ist klar: Beim Ferienspaß-Programm sind wegen der Corona-Pandemie Änderungen nötig. Unklar ist dagegen noch ob, und wenn ja unter welchen Bedingungen, die Ferien-Freizeit stattfinden kann. Das teilt der Kreis Unna für seine Kinder- und Jugendtreffs in Bönen, Fröndenberg/Ruhr und Holzwickede mit. Kreis Unna. Derzeit nehmen die Teams der Treffpunkte GO IN (Bönen), Windmühle (Fröndenberg) und Villa...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 23.05.20
Neben Abstands- und Terminregeln sind Plexiglas-Abtrennungen und Desinfektionsspray Vorsichtsmaßnahmen in der Zulassungsstelle. Foto: C. Rauert/Kreis Unna

Großer Andrang in der Zulassungsstelle im Kreis Unna
Änderung bei der Terminvereinbarung

Die Kreisverwaltung und damit auch die Zulassungsstelle und die Führerscheinstelle haben seit Anfang des Monats für Besucher*innen mit Termin wieder geöffnet. Der Andrang ist groß und nicht jeder bekommt einen Termin. Das gilt vor allem für die Zulassungs- und Führerscheinstelle. Jetzt gibt es eine Änderung bei der Terminvergabe. Kreis Unna. In der Zulassungsstelle ist während der Schließung eine Vielzahl von Anträgen aufgelaufen. Diese müssen jetzt abgearbeitet werden. Das bindet...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 22.05.20
Eine Impfgegnerin in einem Supermarkt in Kamen: Foto: Anja Jungvogel

Schutzimpfungen im Kreis Unna: Mehr Aufklärung statt Wut
Sind die Corona-Maßnahmen wirklich Mist?

Es häufen sich die Proteste gegen die Corona-Maßnahmen. Auch am letzten Wochenende fanden in vielen NRW-Städten wieder Demonstrationen statt. Zum Teil genehmigt, zum Teil spontan, versammelten sich unter anderem in Dortmund mehr als 50 Menschen. In Kamen, Bergkamen und Bönen wurden bislang noch keine Protestaktionen angemeldet. Allerdings wird auch hier – vorrangig in den sozialen Medien – der Unmut der Bürger deutlich. Zudem zeigen öffentlich zur Schau getragene Plakate und Wutausbrüche in...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.05.20
  •  2
  •  1
Fotoarchiv  © Jürgen Thoms - Aus der Serie: Freibad Schöne Flöte
3 Bilder

Auf einen schönen Sommer freuen
Freibad „Schöne Flöte" eröffnet die Badesaison voraussichtlich am 30.05.2020

Bald ist es soweitDas Freibad „Schöne Flöte" wird seine Tore voraussichtlich am Samstag, 30.05.2020, für die kommende Badesaison öffnen. Die Öffnungszeiten sind unverändert geblieben: Normaler Badebetrieb Montag – Samstag 10:00 bis 19:00 Uhr Sonn- und Feiertag 9:00 bis 19:00 Uhr Frühschwimmen (für Mehrfachkarteninhaber/innen) Werktags 6:30 bis 9:00 Uhr Mit Datum vom 16.05.2020 hat die Landesregierung die Neufassung der Coronaschutzverordnung auch hinsichtlich des Betriebes von...

  • Holzwickede
  • 19.05.20
Schwer zu tragen: Bauarbeiter haben auch in der Corona-Krise viel zu tun. Für sie fordert die Gewerkschaft IG BAU jetzt höhere Löhne und die Bezahlung von Fahrzeiten

Trotz Corona gute Auftragslage
Bau von 1.015 Wohnungen im Kreis Unna genehmigt

Kreis Unna. Bau bleibt krisenfest: Während die Corona-Pandemie ganze Wirtschaftszweige lahmlegt, ist auf Baustellen weiter viel zu tun. Das zeigt die Bilanz der Baugenehmigungen im Kreis Unna: Danach wurde hier im vergangenen Jahr der Bau von 1.015 Wohnungen genehmigt – ein Plus von 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wie die IG Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) mitteilt. Die Gewerkschaft beruft sich dabei auf Zahlen des Statistischen Bundesamts und Erfahrungen in der Baustoffindustrie. „Klar ist:...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.05.20
70 km/h erlaubt: Gefährliche Stelle für Radler als auch für Fußgänger. Die Straße ist eng und es gibt weder Radweg noch einen Bürgersteig. Fotos (7): Anja Jungvogel
8 Bilder

Gefährliche Landstraße von Hemmerde nach Dreihausen
„Hier muss eine Geschwindigkeitsbegrenzung her!“

Bereits der zweite schwere Verkehrsunfall in Unna-Dreihausen dieses Jahr, weil auf der schmalen Landstraße 70 km/h erlaubt sind. Diesmal wurde auf der Autobahnbrücke ein Spaziergänger angefahren und musste per Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden (siehe Polizeibericht). Von Unna in Richtung Werl führt von der B1 rechts die Landstraße nach Dreihausen hinauf. Mittlerweile viel befahren, von Autos als auch von Radfahrern, die der malerischen „Ruhr Tour“ folgen. Klaus Tibbe,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.05.20
Foto © Jürgen Thoms - Aus der Serie: BürgerReporter in Zeiten der Corona-Krise

In eigener Sache
BürgerReporter in Zeiten der Corona-Krise

Angst davor habe ich nicht auch wenn ich zur Risikogruppe gehöre möglicherweise an Corona zu erkranken. Wir haben für uns das Motto: „Bleibt daheim“ mit Beginn der 11. Woche am 09. März gewählt und uns an die Richtlinien der verantwortlichen Entscheidungsträger gehalten. Klar vermissen wir viele Dinge die wir vorher getan haben. Mit unseren Kindern und Enkeln können wir uns über FaceTime austauschen. Das klappt recht gut und auch weitere Personen können hier zugeschaltet...

  • Unna
  • 15.05.20
  •  2
  •  2
Foto © Jürgen Thoms - Aus der Serie: Startbahn Dortmund Airport
4 Bilder

Corona-Pandemie: Es ist still geworden im Luftraum über Unna
Ein Zufallsblick auf die Startbahn Dortmund Airport

Mittwoch, 29. April 2020 Maske und Kamera immer dabei So war es auch bei meinem heutigen Allein-Spaziergang durch Feld und Flur. Nur rund 1.000 m von daheim entfernt. Flugzeuge, die am Dortmund Airport landen und starten sieht man kaum noch. So war es ein Zufall, dass gerade gegen 09:30 Uhr ein Airbus der ungarischen Fluggesellschaft Wizz Air zur Startbahn rollte und Richtung Sofia, wie ich daheim im Flugplan ablesen konnte, abhob. Es war übrigens die einzige große Maschine am...

  • Unna
  • 29.04.20
  •  3
Die Aktion Stadtradeln findet in diesem Jahr nicht statt. Foto: M. Sapiton

Ab 2021 wird wieder gemeinsam geradelt
Stadtradeln fällt aus

Nach den sehr erfolgreichen ersten vier Teilnahmen des gesamten Kreises Unna am Stadradeln war auch für dieses Jahr, im Zeitraum vom 17. Mai bis zum 6. Juni, eine Teilnahme geplant. Kreis Unna. Da aber das Stadtradeln auf dem Gemeinschaftsgedanken basiert und gerade von den Gemeinschaftsaktionen wie Radtouren und anderen Veranstaltungen lebt, die alle während der aktuellen CORONA-Pandemie unmöglich geworden sind, haben die teilnehmenden Städte und Gemeinden des Kreises Unna entschieden, das...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.04.20
Menschen im Kreis Unna, die jetzt im Homeoffice arbeiten, sollten unbedingt die Pausenzeiten einhalten. Foto: AOK/hfr.

Plötzlich Homeoffice
Worauf Menschen im Kreis Unna jetzt achten sollten

Die Corona-Krise verändert derzeit die Arbeitswelt auch im Kreis Unna massiv. Zahlreiche Beschäftigte arbeiten als Vorsichtsmaßnahme von zu Hause aus – viele davon das erste Mal. „Das ist zunächst natürlich eine große Umstellung“, sagt Jörg Kock, Serviceregionsleiter bei der AOK NordWest. „Plötzlich finden Menschen zu Hause allein vor dem Computer eine völlig andere und ungewohnte Arbeitsatmosphäre vor.“ Kreis Unna. Um wirklich konzentriert arbeiten zu können, empfiehlt es sich, einen...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 19.04.20
Foto © Jürgen Thoms - Aus der Serie:  Ein Osterspaziergang 2020 rund um Haus Opherdicke
21 Bilder

Erlaubt: Spaziergänge an ungewöhnlichen Ostertagen während der Corona-Pandemie
Ein Osterspaziergang rund um Haus Opherdicke

Haus Opherdicke Dorfstraße 29, 59439 Holzwickede - Montag, 13. April 2020 Für unseren Spaziergang am zweiten Ostertag haben wir uns das nur 6 km entfernt liegende Haus Opherdicke ausgesucht. Die morgentlichen Temperaturen um 09:30 Uhr lagen bei 7 Grad, der Himmel war klar und die Luft einfach herrlich zum durchatmen. Wir waren fast allein unterwegs zu diesem so beliebten Ziel für Radfahrer und Wanderer. Haus Opherdicke zählt zu den schönsten Baudenkmälern der Region. Die...

  • Unna
  • 14.04.20
  •  2
  •  1
Screenshot aus dem Trailer - Ebb und Floot von Olaf Döring

Doch nicht nur immer an Corona denken - es gibt auch andere und schöne Dinge
Ebb un Flood - un das ward ewig so blieben

Ein Zeitrafferfilm vom Wattenmeer an der Nordseeküste Für diesen Film hat der Düsseldorfer Fotograf Olaf Döring 155 007 Fotos gemacht. Der 41-minütige Film zeigt Aufnahmen aus dem Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer und dem niederländischen Friesland. Er zeigt dabei Bilder, die selbst Nordseekenner noch überraschen. Ursprünglich wollte Döring sogar die Nordsee innerhalb von 24 Stunden aus verschiedenen Blickwinkeln zeigen. Hier geht es zum Trailer » Ebb un...

  • Unna
  • 11.04.20
  •  3
  •  1

Afferder Weg in Unna wird gesperrt

Der Afferder Weg in Unna wird im Bereich der A1-Brückenneubaustelle ab Freitag, 17. April, 18 Uhr bis Montagnachmittag, 20. April, gesperrt. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm wird an diesem Wochenende Betonfertigteile auflegen. Umleitungen werden eingerichtet.Die Absperrungen werden für den Afferder Weg am Kreisverkehr Afferder Weg / Schwarzer Weg und für die Straße "In der Külve" ab der Kreuzung mit der Straße "Vaersthausener Straße " aufgestellt. Hintergrund:Das Bauwerk kann die...

  • Unna
  • 06.04.20
Am Stand von Westkapelle an der Westspitze der Halbinsel Walcheren in der niederländischen Provinz Zeeland

Coronastrand von Bernie Braun
Positiv denken: Sonnenuntergang auf Zeeland

Bernie Braun hatte die Idee, ich mache auch gern mit. Er sagt:  „Ich bitte diejenigen, die auch das Meer lieben, sich der Herausforderung anzuschließen und ein eigenes Bild vom Meer zu posten. Nur ein Foto, keine Beschreibung. Ziel ist es Positives zu posten statt Negativität zu verbreiten. Einfach den Text kopieren und mit einem schönen Bild posten!"

  • Unna
  • 31.03.20
Weiterhin gilt: Btte nur hinten einsteigen. Foto: Archiv

Fahrplan beachten
VKU fährt weiter nach (Ferien-)fahrplan

In den vergangenen Tagen hat die VKU verschiedene Maßnahmen vorbereitet und auch bereits ergriffen, um den Busverkehr im Kreis Unna möglichst lange und vollständig aufrecht zu erhalten. Kreis Unna. Der Ferienfahrplan schafft einen Puffer an Fahrpersonal und Fahrzeugen, um eventuelle Krankmeldungen aus dem Fahrerbereich aufzufangen. Das Nichtöffnen der Vordertür schützt das Fahrpersonal vor Ansteckung. Sollte es einem Fahrgast nicht möglich gewesen sein, eine Fahrkarte zu kaufen, wird die VKU...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.03.20

Wilson-Tagebuch gegen den Lagerkoller
Tag 13: Zitat des Tages zum Nachdenken

Heute habe ich endlich meine Steuererklärung gemacht. Dazu fällt mir nun wirklich, wirklich, wirklich nichts Berichtenswertes ein. Dafür habe ich ein meditatives Zitat des englischen Schriftstellers John Donne für Wilson herausgesucht. Wilson überlegt noch, ob es ihm gefällt: „Niemand ist eine Insel, in sich ganz; jeder Mensch ist ein Stück des Kontinents, ein Teil des Festlandes. Wenn eine Scholle ins Meer gespült wird, wird Europa weniger, genauso als wenn’s eine Landzunge wäre, oder ein...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.03.20
  •  2
  •  1
Auch wenn die Zeit in der Nacht von Samstag, 28. auf Sonntag, 29. März umgestellt werden, verkehren die Nachtbusse der VKU. Symbolfoto: LK-Archiv

Zeitumstellung
VKU bringen Fahrgäste zuverlässig zur Früh- und Spätschicht

Kreis Unna. Es ist wieder soweit: Die Uhren werden in der Nacht von Samstag, den 28. März, auf Sonntag, den 29. März, auf Sommerzeit umgestellt. Um 2 Uhr, werden die Zeiger um eine Stunde auf 3 Uhr vorgerückt. Fahrgäste, die den NachtBus von Provinzial und VKU nutzen, um zum Beispiel zur Früh- oder Spätschicht zu gelangen, haben keine Probleme. Sie müssen nur wissen, dass die Zeitumstellung nicht berücksichtigt wird. Das heißt, die NachtBusse, TaxiBusse und AST Verkehre fahren so, als wäre die...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 28.03.20
  •  1
Wer gewinnt beim Monopoly? Foto: Anja Jungvogel

Wilson-Tagebuch gegen den Lagerkoller
Tag 12: Eine Runde Monopoly

Ja, ich liebe dieses Spiel. Das ist fast noch besser als „Wer wird Millionär“ im TV. Denn es fühlt sich so viel echter an. Das Papiergeld knistert zwischen den Fingern, wenn man nur über „Los“ geht. Dazu muss man auch gar nicht viel wissen. Das Wichtigste bei Monopoly ist, die Parkstraße und die Schlossallee abzugreifen. Dann kann quasi nichts mehr schiefgehen. Ich spiele netterweise auch für Wilson. Er kauft die günstige Badstraße und muss gleich zu Beginn schon ins Gefängnis.  Die erste...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.03.20
Nelson und Wilson beim Volleyball. Foto: Anja Jungvogel

Wilson-Tagebuch gegen den Lagerkoller
Tag 11: Volleyball im Garten

Die Sonne scheint, der Rasen ist gemäht und die Vögel zwitschern vergnügt. Alles könnte so schön sein. Wären da nicht die Gedanken an Corona. Muss mich also wieder ablenken. Wie wäre es mit einer Runde Volleyball, Wilson? Das machst Du doch so gerne. Wenn die Olympischen Spiele schon verschoben werden, wollen wir den vorbei schlendernden Nachbarn wenigstens ein sportliches Ereignis am Gartenzaum bieten. Nelson bellt, die Vöglein verstummen voller Ehrfurcht. Das Match geht 25:0 für meine...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 26.03.20
  •  2
  •  1
Bei Bettina Besken hängt das Bild schon im Fenster, ganz unter dem Motto: #Bleibzuhause. Grafik: www.kinder-medienverlag.de/Illustration: Justo G. Pulidon
7 Bilder

Gegen Langeweile in Zeiten von Corona
Vielen Dank liebe Kinder, für die schönen Ausmalbilder!

Kaum ist der neue Stadtspiegel erschienen und schon sind die ersten farbenprächtigen Ausmalbilder zurück in der Redaktion eingetrudelt. Herzlichen Dank dafür, besser hätten wir es auch nicht machen können! Gegen die Langeweile haben wir in der heutigen Ausgabe ein schönes Ausmalbild auf der Titelseite drucken lassen. Man muss ja nicht immer nur Trübsal blasen in dieser tristen Zeit. Vor allem Kinder sollten jetzt auch Spaß haben. An dieser Stelle dürft Ihr Euch noch eine österliche...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 25.03.20

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.