Beat

Beiträge zum Thema Beat

Kultur

Die Grandüpas im Werkhof Hohenlimburg:
Seit 50 Jahren auf der Bühne

Die Grandpas sind wieder da und zwar am Freitag, 24. Mai, um 20 Uhr im Hohenlimburger Werkhof an der Herrenstraße. Vor nun mehr als 50 Jahren sind sie als Beatband das erste Mal vor Publikum aufgetreten. Sie waren gerade mal 15 oder 16 Jahre alt und der britische Beat der 60er, die Vibrations des Summer of Love und die beginnende heiße Zeit fixten sie derbe an. Als Special Guest erwartet die Band „Bubi“ Hönig an der Gitarre. Milla Kapolke, Hans Martin Eickmann, Bernhard von Schwerin und Jochen...

  • Hagen
  • 22.05.19
  •  1
  •  1
Kultur
Der Wolf.

Hip Hop Connection Hagen – Dortmund im Werkhof

Es ist das Hagener Hip Hop Ereignis im April. Bei der Hip Hop Connection Hagen-Dortmund rappen hochkarätige Acts am 14. April um 20 Uhr im Werkhof. Allen voran aus Dortmund „Der Wolf“. An seine Erfolgshits Ende der 90er „Gibt`s doch gar nicht“ und „Oh shit –Frau Schmidt“ dürfte sich noch jeder erinnern. Nach einer schöpferischen Pause hat er 2016 erfolgreich sein Comeback gestartet. Die Hagener Live-Crew „Smoove Attack“ ist seit fast 10 Jahren auf Deutschlands Bühnen unterwegs und...

  • Hagen
  • 08.04.18
Ratgeber
Dietmar Brendel präsentiert die Neuauflage "Beat in Hagen".
  5 Bilder

Beatgeschichte in Hagen

Eine gute Nachricht für alle Freunde der Hagener Beatszene. Eine kleine Auflage seiner Bücher, Beat in Hagen, Band 1 und 2 hat der Musiker und Autor Dietmar „Didi“ Brendel, neu auflegen lassen. Eine hervorragende Dokumentation über die Beat-Ära in der Volmestadt. Viele Erinnerungen werden wach beim betrachten der vielen Fotos und lesen der vielen Anekdoten in diesen kulturhistorischen Büchern. Ein Zeitdokument für die Beatbegeisterten, die diese neue Zeit miterleben durften. Ein...

  • Hagen-Vorhalle
  • 19.02.18
  •  3
  •  5
Ratgeber
Helmut Wockelmann
  3 Bilder

Endlich wieder erhältlich

Der Musiker und Autor Dietmar Brendel, hat eine kleine Auflage seiner Bücher, Beat in Hagen, Band 1 und 2 neu aufgelegt. Nachdem wiederholt Nachfragen nach seinen beiden Büchern über die Hagener Beatszene an ihn heran getragen wurden, entschloss er sich zu diesem Schritt. Eine geringe Anzahl dieser Bücher aus der Anfangszeit des beginnenden Beats in Hagen sind noch in der Andie Galerie erhältlich. Für Interessierte: AnDie Galerie Schwerter Str. 246 58099...

  • Hagen-Vorhalle
  • 01.02.18
  •  2
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.