Dreikampfwoche

Beiträge zum Thema Dreikampfwoche

Sport
Viele Sportler messen sich derzeit in den Disziplinen 50 Meter, Standweitsprung, 800 Meter, 3000 Meter und Speerwurf.

Dreikampfwoche der Leichtathleten: Neue Vereinsrekorde beim SuS

Die 20. Dreikampfwoche steht bei den Leichtathleten des SuS Oberaden auf dem Programm. 50 Sportler aus 18 westfälischen Vereinen messen sich im Römerbergstadion in den Disziplinen 50 Meter, Standweitsprung, 800 Meter, 3000 Meter und Speerwurf. Bei den 50 Metern konnten die SuS‘ler Manfred Meier (M60) in 7,6 Sekunden, Gabriele Fliege (W65) in 9,0 Sekunden und Werner Silz (M80) in 10,5 Sekunden durch drei neue Vereinsrekorde glänzen. Beim Standweitsprung waren 22 Aktive im Einsatz. Für...

  • Unna
  • 08.08.19
Sport
Die Mittelstreckenläufe über 3000 Meter wurden nachträglich in das Programm aufgenommen.
2 Bilder

19. Dreikampfwoche des SuS Oberaden hat sich gelohnt

Die 19. Dreikampfwoche des SuS Oberaden wertet der Verein als gelungene Veranstaltung. Von neun Stadtmeister- und zehn Kreismeistertiteln über 3000 Meter konnte der SuS Oberaden ganze 18 für den Verein verbuchen. Dazu kommen sieben Stadtmeister im Wahldreikampf. Dass die Leistungsbereitschaft der Vereinssportler auch an diesen Sommertagen gestimmt hat, zeigen die vielen zusätzlichen Vereinsrekorde dieser Veranstaltung.  Gerade der Abschlusstag der 19. Dreikampfwoche zeigte dann doch den...

  • Bergkamen
  • 17.08.18
Sport
Auch das Speerwerfen stand am Dienstag auf dem Programm.
2 Bilder

Dreikampf-Sportler trotzen der Hitze

41 Teilnehmer aus 14 Vereinen haben sich am Dienstag der Dreikampfwoche des SuS Oberaden gestellt - trotz der sommerlichen Hitzewelle. Der 3000-Meter-Lauf wurde wegen der rekordverdächtigen Temperaturen von knapp 39 Grad zum Schutz der Gesundheit aller Beteiligten allerdings kurzfristig abgesagt. Und so konzentrierten sich die Teilnehmer am Abend auf Sprint, Sprung und Wurf und erreichten unter Berücksichtigung der äußeren Bedingungen bemerkenswerte Ergebnisse. Nach vier Zeitläufen über die...

  • Bergkamen
  • 10.08.18
Sport
Startschuss für die Sprinter. Am morgigen Dienstag startet die Dreikampfwoche. Meldungen bis kurz vorher möglich.

19. Dreikampfwoche in Oberaden

Seine 19. Dreikampfwoche für Erwachsene und Jugendliche veranstaltet der SuS Oberaden am 7., 10. und 14. August auf den Kunststoffanlagen des Römerbergstadions. Mit einer Vielzahl von Wettbewerben ist diese Veranstaltung ein beliebtes Angebot im westfälischen Verbandsgebiet, bei der mit einer großen Beteiligung gerechnet wird. Die Sprinter beginnen jeweils ab 17:45 Uhr mit 50m (am 7. August) -75m (am 10. August) -100m (am 14. August), es folgen die Springer ab 18 Uhr mit Standweitsprung,...

  • Bergkamen
  • 06.08.18
Vereine + Ehrenamt
Mit der Siegerehrung endete die Dreikampfwoche des SuS Oberaden.

18. Dreikampfwoche des SuS Oberaden beendet

Trotz des nachmittäglichen Regenwetters erschienen immer noch 60 Teilnehmer am dritten Tag der 18. Dreikampfwoche des SuS Oberaden. Mit Beginn der Veranstaltung schien dann doch wieder die Sonne, um zu ordentlichen Leistungen anzuspornen. Mitten in der abschließenden Siegerehrung setzte leider ein starker Regenschauer ein und beendete diese Dreikampfwoche etwas unangenehm. Trotzdem gab es von den Sportler/innen für Ausrichtung und Betreuung durch den fleißigen Einsatz der SuS-Kampfrichter an...

  • Unna
  • 11.08.17
Sport
Gleich drei 1.500m-Läufe mussten wegen der hohen Nachfrage angeboten werden.

Zweiter Tag der Dreikampfwoche mit drei Vereinsrekorden

Auch am zweiten Tag der 15. Dreikampfwoche des SuS Oberaden kamen bei leicht regnerischem Wetter mehr als 60 Aktive aus 18 Vereinen ins Römerbergstadion. Schnellster über die 75 Meter-Sprintstrecke aus vier Zeitläufen wurde wie im Vorjahr Leonard Jücker (MJU20/FC Nordkirchen) in 9,1 Sekunden vor dem SuS’ler Nico Meinke (9,3 Sekunden). Eine gute Zeit lief die jugendliche Annika Popp (RW Unna mit 10,7 Sekunden. M50-Athlet Dietmar Westerhellweg stellte den SuS-Vereinsrekord von 10,3...

  • Bergkamen
  • 12.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.