ehrenamtliches Engagement

Beiträge zum Thema ehrenamtliches Engagement

Vereine + Ehrenamt
Acht Teilnehmer*Innen haben jetzt den Befähigungskurs für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst absolviert.

Respekt: Kein leichtes Ehrenamt
"Wir arbeiten für den Hospizverein!"

Letzte Woche absolvierten acht ehrenamtliche Helfer*Innen den Befähigungskurs für den ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst im Kreis Unna.  Für dieses Ehrenamt muss man speziell ausgebildet sein. Daher bietet der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Anfang nächsten Jahres  wieder einen Befähigungskurs mit einem Zeitaufwand von etwa hundert Stunden an. Dabei geht es darum, Familien, in denen Kinder mit einer lebensverkürzenden Erkrankung leben, zu betreuen und auf ihrem schweren Weg zu...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 16.12.19
Politik
Ausgezeichnet wurden die Bürger, die fünfmal oder öfter als Wahlhelfer bei einer bundesweiten Wahl ehrenamtlich im Einsatz waren.

Ehrennadel für die vielen Wahlhelferinnen und Wahlhelfer

17 Bürgerinnen und Bürger wurden von Bürgermeister Werner Kolter und Inga Detambel, Leiterin des Unnaer Bürgerservices, mit der Wahlhelfer-Ehrennadel und einer Urkunde ausgezeichnet.  Initiiert hat diese Idee der ehemalige Bundesminister des Inneren, Dr. Thomas de Maizière, um den ehrenamtlichen Einsatz von Bürgern bei bundesweiten Wahlen zu wertschätzen. Die Ehrennadel bekommen die Bürger, die fünfmal oder öfter als Wahlhelfer bei einer bundesweiten Wahl ehrenamtlich im Einsatz waren. "Ihr...

  • Unna
  • 06.09.19
Überregionales
(v.l.) Klaus Meuer, Alexandra Grund, Andreas Lücke, Elisabeth Haubrock, Bianka Müller, Thomas Wienecke, Kreisrotkreuzleiter Robert Wettklo, Barbara Rasch, Hildegard Brauckmann, Herbert Grund, Thorsten Grund

Ehrungen beim Deutschen Roten Kreuz Ortsverein Holzwickede e.V. sowie Neuwahlen der Rotkreuz-Leitung

Das Deutsche Rote Kreuz Holzwickede ehrte folgende Mitglieder und freie Mitarbeiter für ihre ehrenamtliche Arbeit beim Deutschen Roten Kreuz und wählte die neue Rotkreuzleitung. Für langjährige ehrenamtliche Arbeit wurden folgende Mitglieder geehrt: 1. Gordon Tomath - 5 Jahre 2. Dennis Goerke - 10 Jahre 3. Barbara Risse - 10 Jahre 4. Inka Scholz - 15 Jahre 5. Nicolas Scholz - 20 Jahre 6. Hildegard Brauckmann - 25 Jahre 7. Andreas Lücke - 25 Jahre 8. Barbara Rausch - 30 Jahre 9. Marcus Weitz -...

  • Unna
  • 21.02.17
Ratgeber
Beruflich ist Markus Pajonk in der freien Wirtschaft unterwegs. Ehrenamtlich packte er handfest mit an, bei der Initiative „Essen packt an“. Freiwillig.

Frage der Woche: welches Ehrenamt müssen deutsche Staatsbürger annehmen?

Laut unserer großen Community-Umfrage im Januar habt Ihr großes Interesse daran, über die verschiedenen Aspekte des Ehrenamts zu diskutieren. Dem wollen wir gerne gerecht werden. Die erste Frage zum Thema Ehrenamt ist knifflig: gibt es ein Ehrenamt, das man annehmen muss? Hilfsbereitschaft und Engagement sind wichtige Community-Themen. Das verdeutlichen alleine die unzähligen Beiträge in unserem Portal zu den Stichworten Ehrenamt, ehrenamtliches Engagement und ehrenamtliche Mitarbeit. Natürlich...

  • 12.02.15
  • 125
  • 16
Überregionales
Die Kamenerin Birte Braun erhielt für ihr ehrenamtliches Engagement eine Einladung von Bundespräsident Joachim Gauck.

Bundespräsident Gauck lädt Kamenerin ein!

Eine ganz besondere Würdigung erhält Birte Braun aus Kamen ihre ehrenamtliche Arbeit als Kinderhospizbegleiteri: Die 21-jährige Studentin hat eine Einladung von Bundespräsident Joachim Gauck bekommen. Bereits im Frühjahr hatte sie einen Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement erhalten und war dafür von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft in Düsseldorf geehrt worden. Vor drei Jahren entschied sich Birte Braun dazu, als Begleiterin im Ambulanten Kinderhospizdienst Kreis Unna mitzuarbeiten. In...

  • Kamen
  • 29.08.12
Überregionales
Bürger wollen sich gegen Kinderarmut in Bergkamen als sogenannte "Familienpaten" ehrenamtlich engagieren.

Familienpaten gegen Kinderarmut in Bergkamen gesucht

„Ich kenne das Gefühl, Hilfe zu brauchen“, meint Kirstin Wigginghaus, Mutter von zwei Kindern. Außerdem gäbe es in ihrem Bekanntenkreis viele alleinerziehende Mütter. „Da steht man öfter mal vor der Situation, dass es hakt.“ Um Hilfe zu bitten, „das fällt aber vielen schwer“. Deshalb will sie ohne großes Bitten, ohne viele Worte und ohne große Gesten einfach da sein, wenn es allein nicht mehr geht. Als Familienpatin. Sechs weitere potenzielle Familienpatinnen und ein Pate kamen am Montag in das...

  • Kamen
  • 20.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.