Feuerwehr

Beiträge zum Thema Feuerwehr

Kultur
 Viele Menschen machten mit und wollten beweisen, dass sie ihr Neukirchen-Vluyn kennen.

Heimatverein suchte "Stadtkenner"
Wo ist das?

Während des Martinsmarktes in Vluyn fühlten sich mehr als 350 Besucher angesprochen, allein oder in Teams am Stand des Heimat- und Verkehrsvereins Vluyn (HVV) an einem Spiel teilzunehmen, mit dem "der Stadtkenner" gesucht wurde. Dazu mussten zwölf Detail-Aufnahmen von öffentlichen Gebäuden oder öffentlich zugänglichen Bereiche den Quadranten einer Vluyner Landkarte zugeordnet werden. Viele Kinder und Jugendliche konnten mit Kenntnissen über Kindergärten und Schulen aufwarten, während Eltern...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 29.11.19
Blaulicht
4 Bilder

Da ging die Post ab
Sturm über dem Kreis

Am heutigen Freitag Mittag ist ein kleiner Sturm mit vereinzelt heftigen Böen über den Kreis Wesel hinweggefegt. Aufgrund des vermehrten Einsatzaufkommens wurden Einheiten der Freiwilligen Löschzüge und die Hauptwache alarmiert. Und die hatten alle Hände voll zu tun. Schwer betroffen war Moers Starke Windböen entwurzelten kreisweit mehrere Bäume und ließen Äste herabfallen, so dass Feuerwehr und Polizei insgesamt 20 mal ausrücken mussten. Besonders stark betroffen waren die Städte Voerde...

  • Moers
  • 18.10.19
Blaulicht
Eine dramatische Rettungsaktion fand nach zwei Stunden einen glücklichen Ausgang.

Feuerwehr hat zwei Pferde gerettet
Rettungsaktion: Pferde standen bis zum Hals im Morast

Notruf in Kamp-Lintfort: Zwei Pferde in Not! Heute wurden die Löscheinheiten Kamperbrück und Hoerstgen der Lintforter Feuerwehr gegen 13.20 Uhr aufgrund einer Notlage für zwei Pferde alarmiert. An der Spanischen Straße waren zwei Pferde aus einer Weide ausgerissen und in einem benachbarten Waldgebiet in morastigem Boden teilweise bis zum Hals versunken. Trotz sofort eingeleiteter Befreiungsversuche der Pferdehalterin und Helfer war der Einsatz der Feuerwehr zur Unterstützung erforderlich....

  • Kamp-Lintfort
  • 04.10.19
Natur + Garten
Blick aus dem Helikopter.
2 Bilder

Fachleute schätzen die Gefahr als sehr hoch ein
Waldbrand-Überwachungsflüge im Kreisgebiet

Durch die hohen Temperaturen und die anhaltende Trockenheit der letzten Wochen ist die Waldbrandgefahr sehr hoch. Daher wurden die Waldgebiete im Kreis Wesel in den letzten Tagen auf Anweisung der Bezirksregierung Düsseldorf aus der Luft überwacht. Frank Evers, Feuerwehr Wesel, Michael Rademacher, Leiter der Feuerwehr Kamp-Lintfort, und Kreisbrandmeister Udo Zurmühlen besitzen die Zusatzqualifikation als Luftbeobachter und haben das Kreisgebiet aus dem Helikopter kontrolliert. Der Blick von...

  • Wesel
  • 29.07.19
Natur + Garten
Durch die Wassersäcke wird eine gleichmäßige Tiefenbewässerung erreicht.
2 Bilder

Hitzewelle am Niederrhein
THW hilft in Moers beim Wässern

Das Technischen Hilfswerks unterstützt die Stadt Moers während der Hitzeperiode beim Wässern der Bäume und Grünanlagen. Der Technische Beigeordnete hatte das THW um Hilfe gebeten – und spontan die Zusage erhalten. Ebenso sind die Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz. ENNI ist von der Stadt mit der Bewässerung des Stadtgrüns beauftragt und kann die große Herausforderung nun besser bewältigen. „Ehrenamt, Stadt und ENNI arbeiten vorbildlich zusammen. Gemeinsam können wir so den...

  • Moers
  • 24.07.19
Blaulicht
Mit dem Rettungswagen wurde der Schwerverletzte ins Krankenhaus gebracht.

Auto prallt in Rheinberg gegen einen Ampelmast
47-jähriger Weseler bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall am frühen Dienstagmorgen in Rheinberg wurde ein 47-jähriger Autofahrer aus Wesel schwer verletzt. Gegen 2.36 Uhr befuhr der Mann die Xantener Straße (ehemalige B 57) aus Moers kommend in Richtung Xanten. Aus bislang ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte hinter einer Einmündung frontal gegen einen Ampelmast. Der Mann wurde in seinem Auto eingeklemmt und nach notärztlicher Erstversorgung von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit. Mit einem...

  • Rheinberg
  • 23.07.19
Ratgeber
Neue Sirenen.

Sirenen für den Ernstfall
Drei neue Standorte in Moers

An folgenden drei Standorten in Moers hat eine Fachfirma vor kurzem neue Sirenen aufgestellt: Kampstraße (Weide vor dem Kreisverkehr), Endstraße (Gewerbegebiet Genend/Einmündung In Sandfort) und Steinbrückenstraße (Unterführung der A57). „Der Fachdienst Service der Feuerwehr Moers hat in gewohnt guter Zusammenarbeit mit unseren städtischen Kollegen der Liegenschaften, der Ausschreibungsstelle, der örtlichen Rechnungsprüfung sowie den Mitarbeitenden von ENNI Energie und Umwelt die...

  • Moers
  • 22.07.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Zwei Brände am Sonntagmorgen in Kamp-Lintfort

Aus bisher ungeklärter Ursache brannte am Sonntag, 21. Juli,  gegen 5.40 Uhr ein Motorroller an der Kamper Straße in Kamp-Lintfort. Die Feuerwehr löschte den Brand. Nur zehn Minuten später meldete eine Zeugin ein Feuer an der Steltenbergstraße.Aus bisher ungeklärter Ursache war in einem Lagerraum über einer Garage ein Feuer ausgebrochen. auch hier löschte die Feuerwehr. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlung aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02842/9340.

  • Kamp-Lintfort
  • 22.07.19
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Bauruine in Kamp-Lintfort stand in Flammen

Ein Passant bemerkte am Mittwoch, 10. Juni, gegen 16.50 Uhr, dass eine Bauruine an der Hornheidchenstraße in Kamp-Lintfort in Flammen stand, und alarmierte die Feuerwehr. Die Ruine liegt an einem Feld und ist unbewohnt. In unmittelbarer Nähe befindet sich kein weiteres Haus. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02842/9340.

  • Kamp-Lintfort
  • 11.07.19
  •  1
  •  1
Blaulicht
Aus diesem Mazda wurden die beiden eingeklemmten Personen von der Feuerwehr befreit.

Rettungshubschrauber in Rheurdt im Einsatz
Autofahrer und Beifahrerin im Mazda eingeklemmt

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Donnerstag, 4. Juli, in Rheurdt wurde ein 89-jähriger Mazda-Fahrer in seinem Auto eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber "Christoph 9" ins Duisburger Klinikum geflogen wurde. Auch seine 85-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt.  Gegen 15.50 Uhr befuhren die beiden Senioren mit ihrem Mazda aus Richtung Kerken kommend eine Gemeindestraße in Richtung Rheurdt. In Höhe einer Gaststätte in Saelhuysen wollten sie die...

  • Rheurdt
  • 05.07.19
Blaulicht

Kriminalpolizei ermittelt
Feuer an der Franz-Haniel-Straße

Am Montag, 1. Juli, gegen 22 Uhr brach aus bisher ungeklärter Ursache ein Feuer zwischen zwei Lagerräumen an der Franz-Haniel-Straße aus. Die Feuerwehr löschte den Brand, Personen kamen durch die Flammen nicht zu Schaden. Es entstand ein Gebäudeschaden. Während der Löscharbeiten wurde die Franz-Haniel-Straße zwischen der Zechenstraße und der Kornstraße gesperrt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02841/1710.

  • Moers
  • 02.07.19
Blaulicht
35 Bilder

Großeinsatz der Feuerwehr auf der Franz-Haniel-Straße in Hochstraß
"Es hätte uns alles um die Ohren fliegen können"

Groß-Aufgebot von Feuerwehr, Rettungswagen und Polizei in Hochstraß: Am gestrigen Abend, 22.08 Uhr, ging ein Alarm bei der Feuerwehr ein. Anwohner meldeten einen Brand auf der Franz-Haniel Straße bei der Firma JB Design-Werkstatt, gegenüber von Tedox. Flammen schlugen aus dem Dach. Chemisches Gemisch hätte explodieren können Die Flammen hätten, durch den Brand in einer Dehnungsfuge, schnell auf den Werkstattbereich übergreifen können. Dichter Brandrauch befand sich in der Lagerhalle, aber...

  • Moers
  • 02.07.19
  •  2
  •  1
Blaulicht

Häuser evakuiert und Bahnstrecke gesperrt
Gartenlaube brannte völlig aus

In einer Kleingartenalage am Betweg in Rheinberg kam es am Samstag, 29. Juni, gegen 20 Uhr zu einem Feuer. Eine Gartenlaube brannte völlig aus. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden wird auf rund 9.000 Euro geschätzt. In der Gartenlaube befanden sich mehrere Gasflaschen. Aus diesem Grund mussten die Bewohner der umliegenden Häuser ihre Wohnungen kurzfristig verlassen.Aufgrund der unmittelbarer Nähe zur Bahnlinie Duisburg - Xanten, wurde der Zugverkehr vorübergehend eingestellt. Die...

  • Rheinberg
  • 01.07.19
Blaulicht
Die Wehr macht ordentlich Feuer beim Brandschutztag.

Feierliche Einweihung des neuen Feuerwehrgerätehauses
Partyalarm

Am kommenden Sonntag wird das neue Gerätehaus des Löschzuges Neukirchen eingeweiht. Nach dem feierlichen Umzug vom alten in das neue Gerätehaus im Oktober vergangen Jahres wird jetzt auch offiziell gefeiert. Der Löschzug verbindet diesen Tag ausnahmsweise mit einem Brandschutztag, der ansonsten regulär im September eines Jahres bei dieser Einheit stattfindet. Ab 11 Uhr vormittags geht es los. Bürgermeister Harald Lenßen wird um 14 Uhr das Gerätehaus traditionsgemäß einweihen. Geführte...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.06.19
Blaulicht
Helden bei der Arbeit: Diese 16 Frauen und Männer unterstützen ab sofort die Freiwillige Feuerwehr in Kamp-Lintfort.

Freiwillige Feuerwehr mit 16 frischen Einsatzkräften
Hilfe gesucht: Wer macht mit?

Die Freiwillige Feuerwehr in Kamp-Lintfort hat nun Verstärkung bekommen: Insgesamt 16 Frauen und Männer nehmen ab sofort den Einsatzdienst auf. Kamp-Lintfort. Neun Monate lang haben die Ehrenamtler die Schulbank für den Grundlehrgang des ehrenamtlichen Dienstes der Feuerwehr gedrückt. Rund 150 Stunden Unterrichtszeit waren für die so genannte Truppmannausbildung und weitere 40 Stunden für die Lehrgänge Sprechfunker und Atemschutzgeräteträger zu leisten. „Eine sehr kompakte und auch...

  • Kamp-Lintfort
  • 18.06.19
Blaulicht

Reißleine nach langem politischem Streit
Wehrleiter legen ihre Ämter nieder

Die Leitung der Feuerwehr Rheurdt ist am Montag mit sofortiger Wirkung zurückzutreten. Grund dafür ist die mittlerweile vier Jahre andauernde Hängepartie um den Gerätehausneubau. Markus Jansen, bis dato Leiter der Feuerwehr Rheurdt, und sein Stellvertreter Markus Gehrmann bilden nicht länger die Leitung der Feuerwehr Rheurdt. Sie legten Bürgermeister Kleinenkuhnen am Montag ihr Rücktrittschreiben vor und informierten bei einer kurzfristig anberaumten Wehrversammlung rund 60 anwesende...

  • Rheurdt
  • 27.05.19
Blaulicht

Feuer in Mehrfamilienhaus
Moerser Wohnung brennt

Am Freitag gegen 18.40 Uhr geriet aus bisher unbekannter Ursache eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Essenberger Straße in Brand. Durch die Feuerwehr konnte der Brand anschließend gelöscht werden. Personen verletzten sich hierbei nicht. Zwei Wohnungen wurden durch den Brand derart beschädigt, dass sie nicht mehr bewohnbar sind. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit an.

  • Moers
  • 02.05.19
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Brandschutztag in Vluyn war wieder ein voller Erfolg – Aufklärung mit viel Spiel und Spaß
Feuerwehr zum Anfassen

Von Nadine Scholtheis Gerappelt voll war das Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen-Vluyn bereits um 11 Uhr morgens. Zahlreich strömten die Besucher zum beliebten Brandschutztag, der seit langer Zeit einmal im Jahr traditionell am 1. Mai stattfindet. An der Tersteegenstraße war was los! Neben einem umfangreichen Programm zur Brandschutzaufklärung durch die aktiven Mitglieder und einer Ausstellung der Fahrzeuge und Geräte der Freiwilligen Feuerwehr, kam auch das...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 02.05.19
Kultur
Die Feuerwehrstellt den Festkettenträger: (v.l.) Guido Lenzen, Bürgermeister Klaus Kleinenkuhnen, Festkettenträger Matthias Rickers, Peter Bolten und der Vorsitzende der Vereinsgemeinschaft, Klaus Tißen.

Volles Programm bei der Rheurdter Pfingstkirmes
Von Freitag bis Montag immer was los

Die Rheurdter Pfingstkirmes steht wieder vor der Tür und auch dieses Jahr erwartet ihre Besucher ein vielfältiges und vollgepacktes Programm: Eröffnet wird die Kirmes am Freitag, 7. Juni, um 18.30 Uhr durch den Bürgermeister, um 20 Uhr folgt dann der Bürgerabend.Am Samstag, 8. Juni, wird dann traditionell um 6 Uhr durch den Spielmannszug der FF Rheurd geweckt. Weiter geht es mit dem Antreten der St. Nikolaus Bruderschaft Rheurdt auf dem Marktplatz um 14.30 Uhr, danach gibt es in der...

  • Rheurdt
  • 25.04.19
Blaulicht

Zeugen gesucht
Doppelfeuer

In der Nach von Dienstag auf Mittwoch, gegen 0.45 Uhr, brannte aus bisher ungeklärter Ursache auf dem Schulhof an der Bruchstraße ein Baum und eine darunter liegende Hecke. Gegen 2.15 Uhr brannte im Bereich Fränskesweg/Vluyner Südring eine Bahnschwelle. Bei beiden Bränden löschte die Feuerwehr die Flammen. Die Polizei Neukirchen-Vluyn bittet um Zeugenhinweise unter Tel.: 02845/30920.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 25.04.19
Blaulicht

Brandursache für Scheunenbrand auf Brückstraße noch unklar
Moers - Brand in Scheune - drei Personen verletzt!

Am Ostermontag, 22. April, geriet um 18.19 Uhr die Scheune eines Gehöftes in Moers auf der Brückstraße in Brand. Dadurch stürzte das Dach der Scheune ein. Vor dem Eintreffen der Feuerwehr versuchten der 55-jährige Hofeigentümer und zwei Mitarbeiter im Alter von 18 und 19 Jahren das Feuer zu löschen. Hierbei erlitten alle drei leichte Verbrennungen und wurden vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Durch den massiven Einsatz von Wasser konnten der angrenzende Pferdestall...

  • Moers
  • 23.04.19
Vereine + Ehrenamt
Jörg Schmiegelt, Steffen Franke, Dirk Denker, Christoph Rudolph bei der Ernennung der neuen Leitung des Löschzug Asberg der Freiwilligen Feuerwehr Moers (v. l.).

Neue Leitung der Feuerwehr in Moers
Neuer Löschzugführer

Der Leiter der Feuerwehr, Christoph Rudolph, hat Dirk Denker zum Löschzugführer ernannt. Sein Stellvertreter ist Steffen Franke. Hintergrund ist, dass Jörg Schmiegelt nach fast 28 Jahren als Löschzugführer zurückgetreten ist. Er bleibt aber weiterhin in seiner Funktion als stellvertretender Leiter der Feuerwehr Moers. „Ich bedanke mich für die engagierte langjährige Arbeit der scheidenden Zugführung. Der neuen Leitung wünsche ich viel Erfolg für die kommenden Aufgaben“, sagte Rudolph bei...

  • Moers
  • 18.04.19
Blaulicht

Feuerwehr Rheurdt, Drehleiter Feuerwehr Vluyn, Löscheinheit Sevelen und Stadtwerke im Einsatz
Rheurdt - Ausgedehnter Brand: Bürger über App "NINA" gewarnt

Am Samstagmittag, 13. April, gegen 13 Uhr wurde die gesamte Feuerwehr Rheurdt sowie die Drehleiter der Feuerwehr Vluyn mit dem Stichwort "Feuer Kleingebäude" zur Bahnstraße in den Ortsteil Rheurdt gerufen, da mehrere Garagen und Schuppen auf einer Fläche von rund 15 mal 30 Metern in einen ausgedehnten Brand geraten sind. Das Feuer drohte auf angrenzendes Buschwerk sowie zwei Mehrfamilienhäuser überzugreifen. Durch den Einsatzleiter der Feuerwehr wurde die Alarmstufe erhöht, sodass im...

  • Rheurdt
  • 15.04.19
Blaulicht

Zwei Helfer in der Not
Mikrowelle in Brand

Am Sonntag morgen kam es gegen 8.40 Uhr zu einem Mikrowellenbrand in einer Wohnung am Vluyner Südring. Zwei Mitbewohner aus dem Mehrfamilienhaus hörten den Rauchmelder aus der Wohnung der 96-Jährigen und betraten diese und begannen das Feuer zu löschen. Die Bewohnerin der Wohnung wurde in ein Krankenhaus gebracht, die beiden Helfer erlitten leichte Verletzungen.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 30.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.