Feuerwehreinsatz

Beiträge zum Thema Feuerwehreinsatz

Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

Monheimer Feuerwehr schätzt Schaden auf 5.000 Euro
Fahrzeug ausgebrannt

Am vergangen Samstag, 14. Dezember, wurden Feuerwehr und Polizei in Monheim frühmorgens gegen 4.50 Uhr zu einem Fahrzeugbrand im Berliner Viertel gerufen. Die schnell eingetroffenen Einsatzkräfte konnten die Flammen unter Kontrolle bringen, sodass auch keine weiteren Fahrzeuge mehr beschädigt wurden. Dennoch konnten sie nicht verhindern, dass der Smart vollständig ausbrannte. Der Schaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt. Eine Ursache für das Feuer konnte bisher nicht genannt werden.

  • Monheim am Rhein
  • 17.12.19
Überregionales

Monheim: 2 Wohnungsbrände an der Schöneberger Straße - 12 Feuerwehrautos im Einsatz

Die Monheimer Feuerwehr wurde in der Nacht zum Mittwoch gleich zweimal zu Bränden in die Schöneberger Straße gerufen. Bei der ersten Meldung wurde der Feuerwehr nach 23Uhr ein ausgelöster Heimrauchmelder gemeldet. Der Brand wurde durch die Kräfte vor Ort zügig abgelöscht. Bei der zweiten Einsatzmeldung wurde der Feuerwer in den frühen Morgenstunden gegen 4 Uhr ein Wohnungsbrand gemeldet. Bereits auf derAnfahrt war eine deutliche Rauchentwicklung wahrnehmbar. Im zweiten Obergeschoss stand eine...

  • Monheim am Rhein
  • 26.09.18
  •  1
Überregionales

Verdacht der Brandstiftung in Monheim 

Am vergangenen Samstagmorgen, 7. Juli, meldete eine 58-jährige Monheimerin gegen 7.27 Uhr Flammen neben einem Mehrfamilienhaus auf der Friedenauer Straße. Durch die hinzugerufene Feuerwehr konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Gebrannt hat einer der Abfallcontainer des Hauses unmittelbar neben der Außenfassade. Die Flammen griffen auf zwei weitere Müllcontainer über. Auch die Hausfassade wurde durch Feuer und Hitzeentwicklung beschädigt. Da ein Fremdeinwirken als Brandursache nicht...

  • Monheim am Rhein
  • 09.07.18
Natur + Garten
„Im Sträßchen“ musste ebenfalls die Drehleiter eingesetzt werden. Hier drohte ein größerer Baum auf ein Haus zu stürzen. Foto: Feuerwehr Monheim

„Friederike“ trifft auch Monheim

Orkantief "Friedrike" führte auch in Monheim zu erheblichen Schäden im Stadtgebiet. Bis 17 Uhr gingen in der Feuer- und Rettungswache 23 orkanbedingte Notrufe ein, die sukzessive abgearbeitet werden musste. Den Auftakt machte ein Gefahrenbaum in der Fontanestraße, unter der noch Personen eingeklemmt sein sollten. Diese Meldung bestätigte sich glücklicher Weise nicht. In der Salzburger Straße stürzte ein Baum um und riss eine Straßenlaterne mit. Da ein weiterer Baum zu entwurzeln drohte, wurde...

  • Monheim am Rhein
  • 19.01.18
Überregionales

Feuerwehr muss Bäume fällen

In Monheim musste die Feuerwehr am gestrigen Altweibertag zu einigen sturmbedingten Einsätzen ausrücken. Insgesamt vier Bäume hielten Tief "Thomas" nicht Stand und mussten von der Feuerwehr entfernt werden. Ein Baum fiel dabei auf ein geparktes Kraftfahrzeug. Verletzt wurde niemand. Zahlreiche Verkehrszeichen und Hinweistafeln mussten zudem entweder wieder aufgestellt oder dauerhaft entfernt werden, da sie eine Verkehrsgefährdung darstellten.

  • Monheim am Rhein
  • 24.02.17
Überregionales

Schwerverletzter nach Flachdachbrand

Zu einem einem Brand auf der Tegeler Sraße wurde die Feuerwehr am Donnerstagmittag gerufen. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte standen Teile des Flachdachs eines Mehrfamilienhauses in Flammen. Fünf Mitarbeiter einer Dachdeckerfirma befanden sich noch auf dem Dach. Parallel wurden die Menschenrettung und die Brandbekämpfung über Drehleiter eingeleitet. Ein Mitarbeiter der Dachdeckerfirma musste mit schweren Brandverletzungen im Rettungswagen der Feuerwehr medizinisch versorgt werden und...

  • Monheim am Rhein
  • 09.09.16
Überregionales

Küchenbrand - Feuerwehr rettet schlafenden Bewohner

Am Freitag rückte die Feuerwehr gegen 12 Uhr zu einer gemeldeten Rauchentwicklung an der Plötzenseer Straße aus. Bei Eintreffen des ersten Löschzuges der hauptamtlichen Wache drang Rauch aus einem gekippten Fenster, Bewohner des Mehrfamilienhauses wiesen die Einsatzkräfte auf eine gehbehinderte Frau hin, die sich vermutlich noch in der Wohnung aufhalten sollte. Einsatzleiter Hartmut Baur ließ darauf hin die Wohnungstüre gewaltsam öffnen. In der verrauchten Wohnung fand der unter Atemschutz...

  • Monheim am Rhein
  • 15.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.