Kinderbetreuung

Beiträge zum Thema Kinderbetreuung

Politik
Die Dattelner Stadtverwaltung erhebt für Januar keine Beiträge für Kinderbetreuung

Stadt Datteln erhebt für Januar keine Beiträge für Kinderbetreuung
Betretungsverbot für Kitas und Offene Ganztagsschule aufgrund der Corona-Pandemie

Eine gute Nachricht für alle Eltern, die ihre Kinder in Kindertageseinrichtungen, in der Kindertagespflege und in den Offenen Ganztagsschulen betreuen lassen: Die Stadtverwaltung wird für Januar 2021 keine Betreuungsgebühren erheben, da es in dieser Zeit ein Corona-bedingtes Betretungsverbot gab. Die ausfallenden Elternbeiträge teilen sich das Land und die Stadt zur Hälfte. Bürgermeister André Dora hat die Eltern angeschrieben und bedankt sich bei ihnen dafür, dass „Sie uns nach wie vor dabei...

  • Datteln
  • 26.01.21
LK-Gemeinschaft
Viel Zeit zum Malen: Doch wer passt auf die Kinder auf, wenn diese Zuhause bleiben müssen?
2 Bilder

Ihre MEINUNG IST GEFRAGT
Wie läuft's bei Ihnen mit der Kinderbetreuung

Die Schulen und Kitas sind dicht, Eltern sollten ihre Kinder nicht zu Betreuung zu den Großeltern bringen. Seit Montag haben wir auch in der Kinderbetreuung den Notstand. Wie läuft es bei Ihnen, liebe Leser? Wie sorgen Sie dafür, dass Ihre Kinder betreut werden?  Wie hilfsbereit ist Ihr Arbeitgeber? Wir möchten Ihre Meinungen und Erfahrungen wissen. 

  • Herten
  • 19.03.20
Überregionales
Familie und Beruf vereinen. Foto: Silke Kaiser / pixelio.de

Mehr Zeit für Kita-Kids

Die Nachfrage an Betreuungsplätzen für Kinder - und zwar bis in die Abendstunden - ist groß, denn viele Eltern möchten Familie und Beruf miteinander vereinen. Deshalb werden ab dem Kindergartenjahr 2011/2012 in bestimmten Kindertageseinrichtungen (TEK) in Recklinghausen durch die örtlichen Träger erweiterte Öffnungszeiten angeboten. Im Ostvest ist der Bedarf geringer, aber durchaus präsent. Bisher bieten die Kindertagesstätten in Recklinghausen überwiegend eine Betreuung zwischen 7 und 16.30...

  • Recklinghausen
  • 24.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.