Kultur

Beiträge zum Thema Kultur

Kultur
Unter erschwerten Bedingungen laufen die Bauarbeiten an der Kathrin-Türks-Halle auf Hochtouren.

Corona-Pandemie verzögert Fertigstellung der Kathrin-Türks-Halle in Dinslaken
Veranstaltungen nicht vor dem Frühjahr 2021

Erste Veranstaltungen in der sanierten Dinslakener Kathrin-Türks-Halle werden nicht vor Ende April möglich sein. Grund dafür ist die aktuelle Corona-Situation. Wie die städtische ProZent GmbH erläutert, gibt es eine Vielzahl an corona-bedingten Folgen für das Baugeschehen. Beispielsweise haben auch für die KTH zuständige Firmen Maßnahmenkonzepte erarbeitet, um ihre Mitarbeiter vor dem Coronavirus zu schützen. So gibt es etwa Anordnungen, nur in festen Kleingruppen zu arbeiten, getrennte...

  • Dinslaken
  • 20.11.20
Kultur

Theaterabend in der Zechenwerkstatt Lohberg

Das Theaterkollektiv "Faul & Hässlich" hat am nächsten Samstag und Sonntag, 12. und 13. September, jeweils um 19.30 Uhr die ersten Vorstellungen des Theaterabends "SCHICHTARBEIT - Herstory repeats itself." in der Zechenwerkstatt Lohberg, Hünxer Straße 372, in Dinslaken. Thema ist die Verdinglichung des weiblichen Körpers im Kapitalismus. Im Stück wird Frauen aus Vergangenheit und Gegenwart eine Stimme gegeben, um die Zukunft zu verändern. Kartenreservierung unter:...

  • Dinslaken
  • 01.09.20
Kultur
Jan Ammann und Michaela Schober

Kultur in Dinslaken und Umgebung
Die besten Tipps zur Unterhaltung

Dinslaken, Freitag, 20 bis 22 Uhr:  Johann König mit seinem Progamm "Jubel, Trubel, Heiserkeit" im Burgtheater. Tickets für 29,75 Euro gibt es ausschließlich im Vorverkauf – online unter www.reservix.de und in der Stadtinformation am Rittertor. Dinslaken, Freitag, 19 Uhr: Till Burgwächter, Rockpoet und Weltenbeobachter, liest an der Stockumer Schule aus seinen Büchern, an der Schafstege 41. Der Eintritt ist frei. Dinslaken, Samstag, 19 Uhr: Die „SUMMER NIGHT“ im Burgtheater mit Deluxe -...

  • Dinslaken
  • 28.08.20
Kultur
„Die Hempels“ sind das neue Musikprogramm von Stefan und Klaus Gwiasda vom Mathom Theater aus Melle.

Kinderliederprogramm für die ganze Familie im Burgtheater
Mitmachen, Lachen und Zuhören

Die Aufräumfirma „Gebrüder Hempel“ rückt an, um endlich mal für Ordnung zu sorgen, besonders unter‘m Sofa, denn wie es da wieder aussieht! Aber außer Müll finden sie auch tolle Sachen: altes Gerümpel und wahre Schätze, die von den beiden sofort verhempelt werden. Verpackt in ulkige Theaterszenen entsteht ein wildes Konzert aus selbstgeschriebenen Kinderliedern zum Mitmachen, Lachen und Zuhören. „Die Hempels“ sind das neue Musikprogramm von Stefan und Klaus Gwiasda vom Mathom Theater aus...

  • Dinslaken
  • 04.08.20
Kultur
Den Auftakt macht nächsten Donnerstag Poetry Slamerin Sandra da Vina aus Essen.

Endlich wieder Kleinkunst
Halbe Treppe geht Open Air mit "Theater im Hof"

Das Team der Halbe Treppe lässt sich auch von Viren und Krisen nicht davon abbringen, Kleinkunst zu präsentieren. Das Gesundheitskonzept steht, die Genehmigungen sind da und die Kunstschaffenden freuen sich auf die wunderbare Atmosphäre auf dem Schulhof der Johannesschule. Wie bezaubernd die Atmosphäre dort sein wird, können pro Abend 60 Zuschauende live erleben. Mit Mindestabstand, Handhygiene und Tickets im Vorverkauf (kleine Abendkasse) ist alles sorgfältig fortbereitet. Mit gleicher...

  • Dinslaken
  • 17.06.20
  • 1
  • 1
Kultur
Chris Andrews ist "Mr. Yesterday Man". Foto: Veranstalter

Chris Andrews: Karten zu gewinnen
Oldies im Oldieladen

Oldies im Oldieladen. "Mr. Yesterday Man", Chris Andrews, tritt am Freitag, 10. Januar, im Hinz & Kunz auf. Für dieses Konzert verlosen der Niederrhein Anzeiger und lokalkompass.de 5 x 2 Karten. Der gebürtige Londoner Christopher Frederick Andrews trat Anfang der 1960er Jahre im legendären Hamburger Star-Club gemeinsam mit den Beatles auf. Seine ersten Hits schrieb er für Adam Faith und Sandie Shaw. Für letztere kreierte er allein 15 Songs, unter anderem „Yesterday Man,“ welches sie...

  • Dinslaken
  • 02.01.20
Kultur
Nicht unter dem Fördergerüst, sondern in einer Halle wurde erstmals die "Letzte Schicht" auf Lohberg begangen. Fotos (4): UP
4 Bilder

Ein Jahr nach dem "Aus" für die deutsche Steinkohle
Auf Lohberg wird nun alljährlich ein Licht entzündet

Am 21. Dezember 2018 ist die letzte Schicht im deutschen Steinkohlebergbau verfahren worden. Ziemlich genau ein Jahr später hat das Bergbaunetzwerk Dinslaken Lohberg den Grundstein für eine neue Tradition gelegt. Am 22. Dezember 2019 wurde auf Lohberg zur „Letzten Schicht“ gerufen. Hätte Petrus mit Dauerregen den Organisatoren nicht einen fetten Strich durch die Rechnung gemacht, hätte man sich unter dem Fördergerüst versammelt, wo nun ein Förderwagen (eine Spende der RAG) einen Platz...

  • Dinslaken
  • 27.12.19
Fotografie

Kultur in Voerde nun auch im Bürgerhaus Friedrichsfeld
Fotoausstellung und Vortrag im Bürgerhaus Friedrichsfeld

Der Volkshochschulzweckverband Dinslaken-Voerde-Hünxe bietet in dem Rahmen "Kultur in Voerde" erstmals eine Fotoausstellung. Zu sehen sind Stücke aus der Sammlung von Clemens Reiners im Bürgerhaus in Friedrichsfeld. Sie dokumentieren die Wahrnehmung von Heimat und Zeitgeschichte in historischen Privatfotografien und zeigen rund 60 Alltagsszenen vom Niederrhein zwischen 1900 und 1970. Nach der Eröffnung am 3. Oktober startet die Ausstellung für die Öffentlichkeit ab dem 4. Oktober. Der Besuch...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 30.09.19
  • 1
Kultur
Buntgemischt war das Programm am Aktionsnachmittag „Engel der Kulturen“, buntgemischt war das Publikum, das der Einladung des Organisationsteams gefolgt war.

Gemeinsam Kunst erleben
Gelungener Aktionsnachmittag zum Projekt „Engel der Kulturen“

Buntgemischt war das Programm am Aktionsnachmittag „Engel der Kulturen“, buntgemischt war das Publikum, das der Einladung des Organisationsteams gefolgt war. Im Rahmen des Kunstprojektes, das sich für das interkulturelle Zusammenleben der verschiedenen Bevölkerungsgruppen einsetzt, stand die Figur des Engels im Mittelpunkt, allerdings unter dem Vorzeichen der Vielfalt. In vier Religionen – dem Islam, dem Judentum, dem Christentum und der jezidischen Religion – haben Engel eine wichtige...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 21.07.19
Kultur
Hand in Hand über die ExtraSchicht in Lohberg oder doch mitten rein ins Getümmel: Im Begleitprogramm der langen Nacht der Industriekultur kann man schon zu Hause überlegen, welche Spielorte für einen sehenswert sind.

Viel Spektakel in der Nacht der Nächte
ExtraSchicht punktet am kommenden Samstag, 29. Juni, mit über 500 Faszinationen - Dinslaken ist dabei

von Jana Perdighe An 49 Spielorten zwischen Moers und Hamm stellen über 2.000 Künstler am Samstag von 18 bis 2 Uhr die Vielseitigkeit und Kreativität des Ruhrgebiets zur Schau: "Treten Sie hinein in die lange Nacht der Industriekultur." Auch in diesem Jahr steigt die ExtraSchicht in der Metropole Ruhr. Dinslaken ist als Spielort dabei, genauer gesagt: Die Zechenwerkstatt, der Bergpark und der Platz der Vielfalt verwandeln sich in eine traumhafte Erlebniswelt. "Wir müssen Abschied vom...

  • Dinslaken
  • 25.06.19
Ratgeber
René Steinberg, Kai Magnus Sting und Horst Schrot sorgen im Herbst-/Wintersemester der VHS für viel Abwechslung.
2 Bilder

Kultur erleben und Wissen teilen
Herbst-Wintersemester 2019/20 der VHS Zweckverband Dinslaken/Voerde/Hünxe und Kultur in Voerde haben viel zu bieten

von Dunja Vogel und Jana Perdighe Kabarett, Musical, Lesungen, Vorträge, Theater und mehr - das Programm des VHS-Zweckverbandes Dinslaken-Voerde-Hünxe im zweiten Halbjahr kann sich sehen lassen. „Die VHS leistet eine sehr gute Arbeit, sowohl was das Programmangebot angeht als auch in der Organisation und in der Begleitung der Künstler. Das zeigen die steigenden Besucherzahlen", sagt Voerdes Bürgermeister Dirk Haarmann. Etwa 30.000 Besucher verzeichneten die Veranstaltungen pro...

  • Dinslaken
  • 25.06.19
Ratgeber
(V.l.) Tim und Qukser sind seit Januar Macher des Podcasts "Kognitive Koalition".

"Podcast ist das neue Ding"
Zwei Voerder starten den Podcast Kognitive Koalition

Im Januar diesen Jahres uploaden die zwei jungen Voerder Qukser und Tim die erste Folge ihres Podcasts "Kognitive Koalition". Sie sprechen über das aktuelle Zeitgeschehen - von Politik, über Musik bis hin zu Themen, die sie momentan bewegen. Damit wollen sie mithilfe von satirischen Stilmitteln besonders die junge Zielgruppe ansprechen und im besten Fall für Politik und Kultur sensibilisieren. Während der Begriff "Podcast" aus dem Internet kaum noch wegzudenken ist, wird sich wohl der ein...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 12.06.19
Kultur
Schauspielerin Saskia Valencia ist am 12. Juni zu Gast bei Roland Donner.
2 Bilder

Promi-Talk bei Maaß
„Das Maaß ist voll“ am 12. Juni in Dinslakens Kultkneipe - Wir verlosen Karten

Nach den sportlichen Talkgästen Anfang des Jahres mit Lars Riedel, Michael Wiese und Liv Grete Liwowski steht beim 22. "Das Maaß ist voll" wieder ein Dreigestirn der Schauspielkunst und Kreativ-Begeisterten im Mittelpunkt. Für Mittwoch, 12. Juni, hat Moderator Roland Donner die Schauspielerin Saskia Valencia, den KSL-Kurator Ben Perdighe und den 14-jährigen Nachwuchsschauspieler Vincent Hahnen eingeladen. Der junge Hahnen ist dem einen oder anderen Fernsehzuschauer aus der TV Serie „Nicht...

  • Dinslaken
  • 28.05.19
Kultur
Bullemänner
8 Bilder

Weltstadt-Kultur auf dem Dorfe
Marienthaler Abende starten mit bunter Mischung für Jung & Alt am 26. Juni

Vom 26. Juni bis zum 30. August 2019 holt der Kulturkreis Marienthal e.V. die Welt nach Marienthal. „Hier in Marienthal wohnen 10 Nationen und das haben wir zum Anlass genommen und laden verschiedene Nationen zu uns ein“, so Karl-Heinz Elmer. Mit dem frischen Wind im Vorstand, zieht auch selbiger in das diesjährige Programm ein. Erstmals wird es in diesem Jahr zwei Veranstaltungen für Familien geben und auch die Vielzahl der Veranstaltungen ist enorm. „Wir waren auf den Kulturtagen so...

  • Wesel
  • 06.03.19
  • 1
Kultur
Die Kölnerin Nicole Staudinger demonstriert auf amüsante und gleichzeitig bewegende Weise, dass in jeder Frau eine Stehaufqueen steckt.

Die Queen kommt
Nicole Staudinger gastiert in Voerde

Nicole Staudinger ist ein Unikat. Und zwar eines von der guten Sorte. Als die Mutter zweier kleiner Kinder mit Anfang Dreißig an einem aggressiven Brustkrebs erkrankte, schrieb sie noch während der laufenden Chemo-Therapie ihre Geschichte auf. „Brüste umständehalber abzugeben“ wurde über Nacht zum Bestseller, ebenso ihr großes Erfolgswerk „Schlagfertigkeitsqueen“. Im März 2018 erschien ihr drittes Buch „Stehaufqueen“, das ebenfalls den direkten Sprung auf die Bestsellerliste machte und mit...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 14.11.18
Kultur
Schauspielerin Laura Götz spielt in "Let's play: Ein Spiel für Benny"

Let’s Play: Theaterstück über den Verlust eines ungeborenen Babys und die Trauer der Familie - für Kinder ab zehn Jahren - Theaterworkshop vorab

Die Stadt Dinslaken und die Burghofbühne Dinslaken arbeiten auch dieses Jahr wieder im Rahmen des Kulturrucksacks NRW zusammen. Unter dem Motto „Let's Play Theater“ gibt es zunächst am Samstag, 10. November, in der Zeit von 11 bis 16 Uhr einen Theaterworkshop für alle Zehn- bis 14-Jährigen. Dort können die Teilnehmer die Burghofbühne mit ihren Werkstätten und Proberäumen kennenlernen und es werden Grundlagen des Schauspielens erarbeitet und spielerisch alle Phasen durchlaufen, die es...

  • Dinslaken
  • 20.10.18
Kultur
Bei der Veranstaltung "Musicals in Concert" dürfen Auszüge aus "Tanz der Vampire" nicht fehlen.
2 Bilder

Große Namen bei Spielzeit 18/19: Neues Voerder Kulturprogramm umfasst 15 Veranstaltungen - Karten sichern

Von Dunja Vogel Kabarett, Musical, Lesung, Vorträge, Theater und mehr - 15 Veranstaltungen umfasst das neue Voerder Kulturprogramm, das am Samstag, 6. Oktober, startet und vom Leiter des VHS-Zweckverbandes Dinslaken-Voerde-Hünxe, Werner Schenzer, vorgestellt wurde. „Wir freuen uns auf eine interessante, abwechslungsreiche Spielzeit mit guten interessanten Adressen und spannenden Themen, die vielleicht nicht so im Fokus des Alltäglichen stehen, wie beispielsweise die Kulturhistorischen...

  • Dinslaken
  • 08.08.18
Politik

Jusos Kreis Wesel: Jamaika-Bündnis spart die Kultur im Kreis kaputt

Die Jusos Kreis Wesel kritisieren das Jamaika-Bündnis aus CDU, Grünen und FDP/VWG im Kreistag für ihre Sparpolitik. Aus Sicht der SPD-Jugend werde wiederholt auf Kosten der Kultur gespart. Ein Antrag der SPD-Kreistagsfraktion zur Kulturförderung von Vereinen und Initiativen wurde durch das Bündnis abgelehnt. Unheilvolles Bündnis für kulturelle und soziale Projekte „CDU, Grüne und FDP/VWG sind ein unheilvolles Bündnis für kulturelle und soziale Projekte im Kreis Wesel. Der von der...

  • Wesel
  • 30.06.18
Politik

Kooperation von CDU, Grünen, FDP/VWG fehlt es an gestalterischer Vernunft und Weitblick" - sie verhindern einen Kulturfonds für den Kreis Wesel

"Das ist ein völlig unverständliches Votum" - die SPD-Fraktion im Kreis Wesel übt scharfe Kritik an dem Nein der Kooperation aus CDU, FDP/VWG und Grünen im Schul-, Kultur- und Sportausschuss des Kreises zur Einrichtung eines Kulturfonds Nachdem die Kulturförderung in den letzten Jahren bereits durch die Kürzungspolitik der drei Parteien massiv gelitten habe - die Diskussion über die Burghofbühne ist da nur das prominente Beispiel - fehle der Kooperation jetzt auch noch die Kraft zu einem...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 21.06.18
Ratgeber
Den Sommer bei schönem Wetter genießen.

Musik, Kunst, Kultur und vieles mehr: Ausflugs- und Veranstaltungstipps im Kreis Wesel

Der Sommer ist da und das Wetter lockt nach draußen. Die EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel informiert über viele interessante Ausflugs- und Veranstaltungstipps für den Sommer im Kreis. Für weitere Informationen und die Möglichkeit der Anmeldung zu den Angeboten rufen Sie einfach die jeweiligen Links auf. 24. Juni: Tour de Flur - Höfe-Radtour rund um Hünxe-Drevenack (von 10 bis 17 Uhr). 19 Kilometer lange Fahrradtour mit Landwirtschaft zum Anfassen auf sechs Betrieben in...

  • Wesel
  • 20.06.18
  • 2
Politik

Einrichtung eines Kulturfonds im Kreis Wesel von SPD gefordert

Die SPD-Fraktion im Weseler Kreistag fordert die Einrichtung eines Kulturfonds. Die vorgeschlagene Summe von „überschaubaren" 20.000 Euro sei "ein vernünftiger Rahmen, um gezielt Kultureinrichtungen, Vereine und Verbände bei der Umsetzung interessanter und spannender Veranstaltungen und Projekte seitens des Kreises zu unterstützen", begründet  Karin Wietheger den jetzt dem Ausschuss für Schul-, Kultur und Sportausschuss vorgelegten Antrag. Ferner soll die Kreisverwaltung beauftragt werden,...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 18.06.18
Politik

Willkommensportal für Zugewanderte: Der Kreis Wesel hat seine Internetseiten erweitert

... im Kreis Wesel ist online / Für eine gelingende Erstorientierung und Integration Kreis Wesel. Im Kreis Wesel mit seinen 13 kreisangehörigen Kommunen finden viele neuzugewanderte Menschen eine neue Heimat. Transparente und gebündelte Informationen über Integrationsangebote und das gemeinsame Zusammenleben sind entscheidend für eine gelingende Erstorientierung und die weitere Integration in unsere Gesellschaft. Das Kommunale Integrationszentrum Kreis Wesel hat für alle zugewanderten...

  • Wesel
  • 11.04.18
LK-Gemeinschaft
Promi-Piratentanz mit Bürgermeister Dirk Haarmann
10 Bilder

Voerder Jecken regieren bei jedem Wetter (Tulpensonntagszug 11.02.2018)

Voerde. Mit vielen tausend Besuchern feierte der Voerder Karnevalsverein (VKV) den Höhepunkt der fünften Jahreszeit - beim Karnevalszug, in den sich 35 Zuggruppen eingereiht haben. Nachdem der närrische Lindwurm den Auflösungspunkt erreicht hat, ließen viele Gäste den Nachmittag beim Straßenkarneval ausklingen. "Die Regentschaft der Voerder Jecken funktioniert bei jedem Wetter" kommentierte Vorstandsmitglied Dirk Grah die eher bescheidenen meteorologischen Bedingungen. Ehrensenator Daniel...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 14.02.18
Kultur
Das "Team Arthur“ beim ersten Treffen am vergangenen Samstag in der Kostbar. Sie freuen sich auf weitere kreative Menschen mit geschickten Händen und handwerklichem Knowhow.

"Arthur und die Liebe": Für die Produktion des Ensembles „Traumwerkstatt" werden noch kreative Kopfe gesucht

Für die neuste Theater-Produktion aus dem Hause Kleinkunstakademie Niederrhein von Kordula Völker werden noch kreative und handwerklich begabte Menschen gesucht. Drei Akte und ingesamt 13 Szenen. Alle Szenen brauchen, wie im Theater so üblich, ein Bühnenbild und viele, viele Requisiten. von Jana Perdighe Dinslaken. Das Ensemble „Traumwerkstatt“ ist der Theater-Kurs der Albert-Schweitzer-Einrichtungen für Menschen mit Behinderung. Das Stück ist geschrieben und die Proben laufen. Was jetzt...

  • Dinslaken
  • 02.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.