Nostalgie

Beiträge zum Thema Nostalgie

Überregionales
Erinnerungen an alte Zeiten werden wach: Wer hat auch Philippchen gesammelt, oder ging noch in den guten alten Tante Emma Laden zum Einkauf? Hattet Ihr auch eine Minipli und wer war sonntags nach dem Kirchgang zum Frühschoppen noch in der Eckkneipe? Wir freuen uns auf Eure Erinnerungen. Fotos aus dem Lokalkompass (von links). Oben: Gitte Hedderich und Peter Stor. Unten: Elisabeth Schmidt und Hannes Kirchner
123 Bilder

Foto der Woche: Gutes von gestern

Heute setzen wir unsere Foto der Woche-Reihe fort, indem wir wieder den ersten Vorschlag umsetzen, der aus den Reihen unserer Teilnehmer stammt. Die Idee von Gudrun Wirbitzky aus Bochum bildet den Auftakt für 2016: "Dinge von Gestern die verschwunden sind obwohl sie schön waren." Das wird spannend. Unter dem Motto "Gutes von gestern" dürft Ihr in Erinnerungen schwelgen, längst vergessen gedachte Dinge aus Kindertagen wieder hervorrufen, in Omas Fotoalbum wühlen... Foto der Woche: die...

  • 25.01.16
  • 29
  • 33
Überregionales
Was steckt wohl in dieser bunten Schachtel, die wir in den kommenden Tagen an einige BürgerReporter verschicken werden?

5 Jahre Lokalkompass: eine tolle Sammlung schöner Erinnerungen

Der Lokalkompass - Nachrichten-Community Eures Heimatorts, Bürger-Plattform Eures Anzeigenblatts - feiert dieses Jahr sein fünfjähriges Bestehen. Zu diesem Anlass haben wir durch einen ersten Aufruf einige der schönsten Erinnerungen aus der Community zusammengestellt. Nostalgie, Stolz, Zusammenghörigkeit, kreative Energie - das alles und noch viel mehr verdeutlichten die unzähligen Reaktionen auf unseren Aufruf Schreibt uns Eure schönsten Erinnerungen. Christiane Bienemann aus Kleve...

  • 16.05.15
  • 17
  • 36
LK-Gemeinschaft
Wo früher die Schwelmer Straßenbahn fuhr...
Foto: privat
3 Bilder

Stadtansichten

Schicken Sie uns alte Fotos aus dem Südkreis Sie kennen das doch bestimmt auch: Sie fahren oder laufen durch Ihre Heimatstadt und plötzlich fällt Ihnen auf, wie viel sich hier in den letzten Jahren doch verändert hat. Wo früher noch der stadtbekannte Bäcker ansässig war, ist nun ein Elektrofachhandel zu finden; die alte Bauruine ist abgerissen und stattdessen steht dort jetzt ein moderner Wohnkomplex; fuhr dort vor einigen Jahrzehnten noch die Straßenbahn, sind die Schienen nun einer schmucken...

  • Schwelm
  • 26.01.13
Überregionales

Alles Liebe zum neuen Jahr

Das alte Jahr neigt sich dem Ende zu. Viel hat sich ereignet! Nimm dir einen Moment Zeit, darüber nach zu denken, alles auf's Konto "Erfahrung" zu packen und mit frohem Mut in's neue Jahr zu schauen. Schreibe dir auf, was du 'wirklich' verändern willst! Hänge diesen Zettel an den Badezimmerspiegel oder an die Kühlschranktür ;-) - damit du deine Ziele IMMER vor Augen hast. Damit erreichst du sie bestimmt!!! Für das Jahr 2013 wünsche ich dir Gottvertrauen, viel Saß, noch mehr Liebe, nette...

  • Gevelsberg
  • 31.12.12
  • 5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.