Vereine

Beiträge zum Thema Vereine

Sport
Die Sportvereine leiden sehr unter der aktuellen Situation. Für alle Vereine im WAP-Gebiet haben wir deshalb die Aktion "Sport ist ihr Hobby" ersonnen.

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion für Vereine und Sportler aus dem Südkreis

Im Südkreis sind viele Sportvereine aktiv - normalerweise. Durch Corona ist auch hier der Betrieb nach wie vor stark eingeschränkt. Was ist trotz Corona los bei den Vereinen? Das möchte die WAP durch die Aktion "Sport ist ihr Hobby" gerne herausfinden. In den vergangenen Wochen haben wir bereits viele Vereine und Aktive vorgestellt. Was macht diese Situation mit all den Aktiven, den Hobbysportlern und Vereinen? Das möchte die WAP gerne wissen und lädt alle Vereine im Gebiet dazu ein, sich unter...

  • wap
  • 13.04.21
Sport
Das Vorstandsteam der Sportfreunde Eintracht Gevelsberg e. V. 1877 Karsten Kuschmann, Silvia Nin und Florian Funke.

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit den Sportvereinen im Südkreis: Sportfreunde Eintracht Gevelsberg

Neben Einzelhandel, Kultur und Gastronomie ist auch der Sport stark betroffen von der Pandemie und ihren Folgen. In unserer neuen WAP-Serie "Sport ist ihr Hobby" berichten Sportvereine aus ihrem aktuellen Alltag und den Problemen. von Nina Sikora Was ist für Sportvereine noch möglich, wenn alle Sportstätten geschlossen und Treffen als Mannschaft oder Trainingsgruppe unmöglich sind? Vieles verlagert sich ins Netz, doch so wirklich abfangen kann das die Folgen des anhaltenden Lockdowns nicht....

  • wap
  • 03.03.21
Sport
Armin Gudat ist Dojoleiter bzw. Sportlicher Leiter beim Shotokan Ennepetal e.V.
2 Bilder

Sport ist ihr Hobby
WAP-Aktion mit den Sportvereinen im Südkreis: Shotokan Ennepetal e.V.

Die Coronapandemie macht auch vor starken Kämpfern und durchtrainierten Sportlern nicht halt. Die Sportvereine in der Region haben mit der Situation zu kämpfen und das gilt nicht nur für die Kampfsportvereine. Für alle hat die WAP die Serie "Sport ist ihr Hobby" ins Leben gerufen. Was ist trotz Corona los bei den Vereinen? von Nina Sikora Der Karateverein Shotokan Ennepetal e.V. hat noch Glück im Unglück. Trotz Pandemie hat der Verein keine kündigenden Mitglieder zu beklagen und auch ein...

  • wap
  • 03.03.21
Sport
Die Sportvereine leiden sehr unter der aktuellen Situation. Für alle Vereine im WAP-Gebiet haben wir deshalb die Aktion "Sport ist ihr Hobby" ersonnen.
4 Bilder

WAP-Aktion für die Vereine und Sportler aus dem Südkreis
Sport ist ihr Hobby

Im Südkreis sind viele Sportvereine aktiv - normalerweise. Durch Corona ist auch hier der Betrieb stark eingeschränkt. Was ist trotz Corona los bei den Vereinen? Das möchte die WAP durch die Aktion "Sport ist ihr Hobby" gerne herausfinden. von Nina Sikora Unter den Sportschuhen hat der Hallenboden schon lange nicht mehr gequietscht und wie fühlt sich noch mal das kühle Nass auf der Haut an oder der Kunstrasen unter den Füßen. Wie sehen noch mal die Mannschaftskameraden aus? Die Sportstätten im...

  • wap
  • 06.02.21
LK-Gemeinschaft
Zum Weihnachtsfest verschenkt die WAP Platz auf ihren Seiten für wirklich gute Zwecke und Inhalte.

WAP verschenkt wieder Platz
Die ganze halbe Seite gibt Organisationen, Vereinen und dem Ehrenamt eine Stimme

Jetzt, wo es erneut auf Weihnachten zugeht, haben wir uns von der WAP gedacht, dass es mal wieder Zeit für unserer beliebte Aktion "Ganze halbe Seite" wird. Wir verschenken in diesem Jahr rund um Weihnachten und Neujahr drei Mal eine ganze halbe Seite, um für eine gute Sache zu werben. von Nina Sikora Wann immer es möglich ist, versuchen die WAP auf wohltätige Zwecke, Vereine, das Ehrenamt oder Spendenaktionen aufmerksam zu machen. Gerade in Zeiten der Krise, wie jetzt mit der weltweiten...

  • wap
  • 07.12.20
Vereine + Ehrenamt
Bei der Nachbarschaft Zum Parlament wird die Nachwuchsfrage groß geschrieben und Kindern sowie Jugendlichen mehr Platz eingeräumt.
6 Bilder

Die ganze halbe Seite gibt Organisation, Verein und Ehrenamt eine Stimme
Nachbarschaft Zum Parlament - "Eine Zukunft für unseren Bauplatz"

"Ganze halbe Seite" so heißt die Aktion der WAP bei der nicht-gewinnorientierte Organisationen, Vereine und Co. zu Weihnachten die Gelegenheit bekommen, sich und ihr Anliegen auf einer halben Seite in einer WAP-Ausgabe vorzustellen. Den Anfang macht die Nachbarschaft Zum Parlament aus Schwelm. In den kommenden drei Ausgaben am 21. und 27. Dezember sowie am 4. Januar stellen sich dann noch weitere Vereine und Organisationen vor. Von der Nachbarschaft zum Parlament Wer, wie wir 1936 als eine der...

  • wap
  • 20.12.19
Sport

Neue Trainerscheine im To-San Ennepetal e.V.

Drei weitere Trainerscheine gibt es jetzt für den Taekwondo Verein To-San Ennepetal e.V.. Marcus Wacker, Marie Ritter und Darleen Manz absolvierten neben den 180 Lerneinheiten beim Kreissportbund Ennepe-Ruhr auch mehrere Lehrproben sowie eine Theorie- und Praxisprüfung. Somit dürfen sie nun stolz ihre Übungsleiter-C-Lizenz präsentieren, die neben dem normalen Trainer Know-How auch nochmal auf Kinder und Jugendliche spezialisiert ist. Marie übernimmt nun gemeinsam mit einer weiteren Trainerin...

  • Ennepetal
  • 21.10.19
Überregionales
Rappelvoll war es im Ibach-Haus
3 Bilder

Schwelm sagt Ehrenamtlern "Danke"

"Heute Abend haben Sie einmal frei." Mit diesen Worten begrüßte Bürgermeisterin Gabriele Grollmann an die 300 Besucher im Ibach-Haus (und dabei fehlten noch etliche aus Platz- und Budgetgründen). Sie alle engagieren sich in ihrer Freizeit ehrenamtlich für soziale und kulturelle Aufgaben sowie für Natur und Sport oder bei der Feuerwehr für die Sicherheit ihrer Mitmenschen. "Es ist mir daher ein Herzensanliegen, Ihnen heute Danke zu sagen für Ihr uneigennütziges Wirken, mit dem Sie anderen...

  • Schwelm
  • 02.03.18
  • 1
Sport
18 Bilder

3. Handball-Liga: VfL Eintracht Hagen gegen VFL Gummersbach II 30:26

ein, es war sicherlich nicht alles Gold, was glänzte. Dennoch war für die Drittliga-Handballer des VfL Eintracht Hagen nur ein Umstand entscheidend: dass sie mit einem Erfolg über die Bundesliga-Reserve des VfL Gummersbach in die Erfolgsspur zurück fanden. „Es soll keine Ausrede sein, aber die Trainingswoche war alles andere als einfach“, kommentierte Trainer Lars Hepp das Fehlen von bis zu sieben Akteuren bei Trainingseinheiten. Während Pavle Karacic sich nach seiner Verletzung wieder im...

  • Hagen
  • 03.02.17
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Wieder wählen....? Klar doch!

Vom 07.07. - 21.07. präsentieren sich 16 ehrenamtliche Vereine und Organisationen in der Sparkasse Ennepetal-Breckerfeld; Milspe Voerder Str. 79-83. Als Ersatz für die, durch Vandalismus zerstörte "Gartenfigur" hat die Sparkasse, in Zusammenarbeit mit der Stadt Ennepetal, drei Preise zu vergeben. Kunden und Nichtkunden können nun aus den A4 Bildern Ihren Favoriten wählen und dabei 5 x 2 Freikarten für das Theater Breckerfeld gewinnen. Johannes Dennda und Sabine Hofmann Idee und Ablauf der...

  • Ennepetal
  • 08.07.14
Vereine + Ehrenamt
67 Bilder

Königsschiessen der Vereine

Heute am Samstag den 13.7.13 fand beim Voerder Schützenverein das Königsschiessen der Vereine statt. Mit dabei waren der To-San Ennepetal, Blau Weiß Voerde, Freistaat Oberbauer, Shanty Chor Voerde, PBC Powerball Ennepetal und der Heimatverein Voerde. Nach der Begrüssung des 1. Vorsitzenden Manfred Cramer fing um 14.00h das Schiessen an. Die Krone holte sich Marius Behnke (PBC) mit dem 110 Schuss. Sabine Nikolaus (Blau Weiß Voerde) schoss mit dem 230 Schuss Das Zepter ab. Olaf Steinhaus (Blau...

  • Ennepetal
  • 13.07.13
Kultur
14 Bilder

Bürgermeisterempfang zu Ehren des Ehrennachtwächters

Musikalische Einleitung durch BM Wilhelm Wiggenhagen. Er dirigierte die Stadt- und Feuerwehrkapelle Ennepetal e.V. Dieser Empfang jährte zum 28. Mal und galt dem Ehrennachtwächter Klaus Glenzke. Zunächst dankte W. Wiggenhagen den Organisatoren und dienstbaren Helfern des Heimatvereins Voerde und den zahlreichen Ehrenamtlichen welche dieses Ennepetaler Volksfest Jahr für Jahr ermöglichen und unterstützen. Ein herzliches Willkommen ging an die heimischen Bundestagsabgeordneten Dr. Ralf Brauksiepe...

  • Ennepetal
  • 09.06.13
Kultur
124 Bilder

Voerder Kirmes mit Herz

Wetter war die „Voerder Kirmes mit Herz“ schon seit langen Jahren nicht mehr. Zwei Tage nahezu Dauerregen konnte den Kluterststädten und ihren Gästen aus Nah und Fern dennoch die gute Laune nicht verderben - sie feierten durch. Der große Umzug fand glücklicherweise noch bei strahlendem Sonnenschein statt und den hatten sich die vielen Akteure aus den Vereinen aller Ennepetaler Ortsteile auch redlich verdient. Die Zuschauer danketen mit viel Applaus. Ein kleiner Ehrennachtwächter, den...

  • Schwelm
  • 04.06.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.