Weihnachtsbaum

Beiträge zum Thema Weihnachtsbaum

Ratgeber
Zu festen Terminen werden die abgeschmückten Weihnachtsbäume in Essen von der EBE abgeholt.

Termine für die jeweiligen Adressen sind online nachzulesen
Tannenbaum Entsorgung vom 11. bis 22. Januar

EBE holt Tannenbäume zum festen Termin Die Tage der Weihnachtsbäume sind gezählt: Vom 11. bis zum 22. Januar sammelt die EBE Tannenbäume aus Privathäusern ein. Diese sollten am jeweiligen Termin ab 6 Uhr morgens gut sichtbar am Straßenrand abgeschmückt bereit liegen. Im Online-Abfuhrkalender (http://www.ebe-essen.de/aktuelles/abfuhrkalender/ ) und in der EBE-App (http://www.ebe-essen.de/privatkunden/abfallberatung/3607-2/) ist die Sammlung mit einem grünen Tannenbaum-Symbol für die...

  • Essen-Borbeck
  • 04.01.21
Vereine + Ehrenamt
Oben auf dem Turm der Heidhauser Feuerwache leuchtet der Weihnachtsbaum. 
Foto: Henschke
2 Bilder

Spenden von Nachbarn ermöglichen einen Weihnachtsbaum hoch über Heidhausen
Die Feuerwehr unterstützen

Zum Wachgebäude der Freiwilligen Feuerwehr Werden-Heidhausen am Brakeler Wald gehört auch der ehemalige Schlauchturm. Nun steht dort oben ein ganz besonderer Weihnachtsbaum. Der Löschzug mit aktuell 43 aktiven Frauen und Männer wird von Frank Tiggemann und Martin Mittweg angeführt. In Normalzeiten treffen sich die Feuerwehrleute alle zwei Wochen an der Wache, um theoretische Grundlagen durchzusprechen oder in realitätsnahen Übungen ihr gelerntes Wissen praktisch umzusetzen. Das Engagement ist...

  • Essen-Werden
  • 14.12.20
Wirtschaft
Pünktlich schaltete Werberingvorsitzender Benjamin Neubert die Weihnachtsbeleuchtung ein. Mit ihm freuten sich Jeanette Paps, Alexandra Weerth, Rolf Sachtleben und Peter Allmang. 
Foto: Bangert
7 Bilder

Werdener Werbering schaltete die Weihnachtsbeleuchtung ein
Ein wenig Freude schenken

Der Werdener Werbering schaltete am Samstag die traditionelle Weihnachtsbeleuchtung der Altstadt ein, dazu gab es bis 18 Uhr geöffnete Geschäfte und Läden. Die Einzelhändler wollten mit dieser Aktion den Kunden Gelegenheit geben, in Ruhe bummeln und stöbern zu können. Leider waren die Befürchtungen wahr geworden und die Corona-Lage ließ ein ursprünglich vorgesehenes kleines Rahmenprogramm mit musikalischer Unterstützung der Werdener Sangesfreunde nicht zu. Dennoch mochte der Werbering nicht...

  • Essen-Werden
  • 23.11.20
Vereine + Ehrenamt
In den Abendstunden erstrahlt der Baum vor dem Heidhauser Rathaus in voller Pracht.
3 Bilder

Werdener Bürger- und Heimatverein sorgt für weihnachtliche Stimmung
Tannenbaum vor dem Heidhauser Rathaus erleuchtet wieder die Dunkelheit

Der Werdener Bürger- und Heimatverein hat sich auch in diesem Jahr darum bemüht, vorweihnachtliche Stimmung in den Ortsteil Heidhausen, dem südlichsten Essener Stadtteil zu tragen. Mit Beginn der Dämmerung bis weit in den Abend hinein erstrahlt wieder ein prächtig beleuchteter Baum vor dem Rathaus am Heidhauser Platz. Erstmals hatte der Werdener Bürger- und Heimatverein im Vorjahr eine adventlich geschmückte Nordmanntanne an dieser Stelle zur Freude der Bürger errichtet. So soll es auch in...

  • Essen-Werden
  • 23.11.20
Vereine + Ehrenamt
Der Steeler Weihnachtsbaum wird auch in diesem Jahr von STADTSPIEGEL-Lesern gespendet. Neu: Die Tanne wird sich regelmäßig auf einer extra angefertigten Mechanik zu Drehorgelmusik drehen. 
Archivfoto: Janz
2 Bilder

Ab 2. November: Rekord-Tanne auf dem 43. Weihnachtsmarkt in Essen-Steele
Höchster drehbarer Weihnachtsbaum Europas

Der 43. Steeler Weihnachtsmarkt (Lichtermarkt vom 2.11.-7.11., Weihnachtsmarkt vom 8.11.-23.12. und Neujahrsmarkt vom 27.12.-5.01.20) beginnt am Samstag, 2. November. Und in diesem Jahr ist das Programm besonders rekordverdächtig... Über 60 Marktbuden auf Kaiser-Otto-und Grendplatz sowie entlang der Hansastraße, dazu Karussells, ein kostenloses Bühnenprogramm für Kinder und auch, wenn auf der Marktbühne, Jazz, Shanty, Schlager und Chormusik locken, gilt in Steele: Eintritt frei! Doch...

  • Essen-Steele
  • 25.10.19
  • 4
  • 1
LK-Gemeinschaft
Achtung, es weihnachtet sehr!

Oh du Schreckliche: Wie man eine weihnachtliche Anekdote provoziert

Wisst ihr noch damals, als Tante Käthe ihre üppige Hochsteckfrisur an die schönen roten Christbaumkerzen verloren hat? Oder das eine Mal, als Opa Werner so viel von dem leckeren Haselnussschnaps probiert hat, dass er sich noch vor dem Abendessen in die Weihnachtskrippe übergeben musste? Ja, Weihnachten. Das ist die Zeit von Frieden und Besinnlichkeit, aber auch von Familienwahnsinn und grandiosen Missgeschicken. von Jens Steinmann In jeder Familie werden Weihnachtsanekdoten überliefert. Schöne,...

  • 10.12.16
  • 16
  • 19
LK-Gemeinschaft
Rot und Weiß sind die Farben, die Santa Claus und Lokalkompass gemeinsam haben
10 Bilder

Der Weihnachtsbaum des Community-Managements: ein Gedicht?

Obacht, Ihr Männer, Frauen, Kinder, das müsst ihr sehen, schaut mal her: in den Fluren des Community-Managements, da weihnachtet es grad sehr! Mangels Kerzen, Lametta oder Christbaumkugeln im Büro haben wir beim Baumschmuck etwas improvisiert. Hohoho! Das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen, finden wir. Ist es lustig, albern oder häßlich? Was meint Ihr? Und wie sieht Euer Christbaum aus? Zeigt es uns, wir freuen uns drauf!

  • Bönen
  • 23.12.14
  • 16
  • 16
Kultur
Foto der Woche: 7,5° Grad und das zur Weihnachtszeit
73 Bilder

Foto der Woche 52: Weihnachtsbäume

Bei unserem spielerischen Wettbewerb zum "Foto der Woche" darf jeder mitmachen. Eine Übersicht der bisherigen Themen und entsprechender Fotos gibt es HIER. Das Thema diese Woche lautet WeihnachtsbäumeZum Thema Weihnachten gibt es auf lokalkompass.de bereits rund 1.500 Beiträge, und wenn Heiligabend ein Foto-Wettbewerb ausgerufen wird: was läge da näher, als schlicht nach Lametta, Christbaumkugel und Bescherung zu fragen. sprich: lasst uns Weihnachtsbäume fotografieren und miteinander teilen! Ob...

  • Essen-Süd
  • 24.12.12
  • 32
Überregionales
Marco Kaffka von Blumen Kaffka aus Fischlaken.
2 Bilder

Ein "Traum in Grün" für Ihr Zuhause

Sie haben noch keinen Weihnachtsbaum? Da können wir helfen... Wir möchten Sie, liebe Leser, in der Vorweihnachtszeit beschenken - und ganz nebenbei damit auch am Heiligen Abend bei Ihnen sein! Er gehört zum Weihnachtsabend einfach dazu - der klassische Christbaum. Traditionell wahrscheinlich aus dem 16. Jahrhundert stammend verströmt er in über 90 Prozent der deutschen Haushalte Tannenduft und festliche Stimmung. Gemeinsam mit Marco Kaffka vom Fachgeschäft Blumen Kaffka in Fischlaken und...

  • Essen-Werden
  • 11.12.12
Natur + Garten
6 Bilder

Tannenbäume unserer Stadt

Da stehen sie (noch) und haben uns einige Tage lang treu begleitet. Zum Beispiel dieses gute Stück, welches gleich drei Spitzen mit in die gute Stube brachte. Und wie schaut Ihr Tannenbaum nach überstandenem Weihnachtsfest aus? Stellen Sie doch ein Foto gleich an dieser Stelle ein und "verewigen" Sie den Baum für Ihre Nachwelt... ;-) KORREKTUR: Der BEITRAG "Charity-Rock-Open-Air" aus Arnsberg befindet sich natürlich hier "Erfolgsstory: Charity-Rock"

  • Essen-West
  • 27.12.11
  • 4
Ratgeber

Ein Traum in Grün für Ihr Zuhause

Wir möchten Sie, liebe Leser, in der Vorweihnachtszeit beschenken - und ganz nebenbei auch am Heiligen Abend bei Ihnen sein. Gemeinsam mit Berthold Hackmann vom Fachgeschäft Blumen Hackmann in Kettwig verlosen wir einen prächtigen Weihnachtsbaum für Sie. Wenn Sie teilnehmen möchten, schicken Sie uns eine e-mail an: redaktion@werdenkurier-essen.de Stichwort: Weihnachtsbaum Ganz wichtig: Bitte ihre Telefonnumer nicht vergessen. Bis Mittwoch, 14. Dezember, haben Sie Zeit, sich an unserem Spiel zu...

  • Essen-Werden
  • 09.12.11
Überregionales

"Löwes Lunch": Beziehungs-Schicksalsfrage - der Kompromiss-Weihnachtsbaum!

Die Frage führt oft zu der ersten Beziehungskrise, wenn SIE und ER ins gemeinsame Nest eingezogen sind: Wie soll der Weihnachtsbaum aussehen? Dabei geht's nicht um die Farbe der Kugeln, das Ja, Nein, Vielleicht zu Holzfiguren, oder um die Lametta-Mafia, nein, hart diskutiert wird um echte oder elektrische Kerzen. Na gut, dann machen wir's in einem Jahr so, im anderen anders - so könnte eine adventliche Absprache aussehen. Doch spätestens, wenn Ostern vorbei ist, weiß niemand mehr, bzw. will...

  • Essen-Steele
  • 24.12.10
  • 3
Überregionales

"Löwes Lunch": Frauen beim Tannenbaumkauf - Der Wald ist nicht genug!

Frauen ticken einfach anders, auch beim Tannenbaumkauf. Ich beobachte das seit Jahren und habe mich längst damit abgefunden, dass sich am Auswahlverfahren wohl nie etwas ändern wird. SIE und ER wissen, welcher Baum wie hoch und wie breit benötigt wird. Nur ist die Sichtweise eine völlig andere. Denn während ich irgendetwas in meinen Einkaufswagen lege, damit mir der nicht während des Aussuchens geklaut wird, habe ich unsere Tanne schon gesehen. Größe passt, schön gewachsen, nette Etagen zum...

  • Essen-Steele
  • 11.12.10
  • 16
Überregionales

"Löwes Lunch": Bomben-Stimmung unterm Weihnachtsbaum?

Na toll: Gestern ist das neue „World of Warcraft“-PC-Spiel noch pünktlich zum Geschenke-Einkaufs-Endspurt auf den Markt gekommen. Unzählige der kriegerischen Figuren standen ohnehin schon auf den Wunschzetteln. So können am Heiligabend direkt nach dem ersten „Oh Tannenbaum“ die Schlachten der Armeen der Untoten nachgespielt werden. Und das ist ja nur ein Beispiel für viele im weitesten Sinne „Spielzeug-Geschenke“, die so gar nicht zum eigentlichen Sinn des Weihnachtsfestes passen wollen. Doch...

  • Essen-Steele
  • 07.12.10
  • 4
Natur + Garten

„Löwes Lunch“: Gefährlich ansteckend: Herbst-Blues

Ich hätte nie gedacht, dass es ausgerechnet mich erwischen würde, denn eigentlich gelte ich als ausgesprochen gut gelaunter Mensch. Manche reden von unverschämt gut gelaunt. Doch, nachdem mich beim Weihnachtsmarkt-Baum-Aufstellen ein kopfschmerzträchtiger, warmer Wind durchgepustet hat, nachdem mir gestern fast der Nachbarzaun auf die Birne geknallt wäre und nachdem ich heute so was von im Regen stehe, hab’ ich ihn: den Herbst-Blues. Was für miese, niederträchtige Tage sind denn das bitte?...

  • Essen-Steele
  • 13.11.10
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.