Verkehrsunfall mit einer verletzten Person
13-Jährige trat plötzlich auf die Straße

Das Mädchen wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.
  • Das Mädchen wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Als eine 39-jährige Pkw-Fahrerin aus Bergkamen am Donnerstag, 8. Oktober, gegen 14.45 Uhr auf der Viktoriastraße aus Richtung Höingstraße in Richtung Hammer Straße fuhr, befanden sich in Höhe der Werkstatt Unna mehrere Mädchen auf dem Gehweg.

Ein Mädchen davon, eine 13-jährige Unnaerin, trat plötzlich auf die Straße, um zu einem Angehörigen auf der anderen Straßenseite zu gehen.Die Fahrzeugführerin konnte nicht mehr ausweichen und erfasste das Mädchen, das schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt wurde. Das Kind wurde zur
stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An dem Pkw entstand ein geringer Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Viktoriastraße gesperrt werden.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen