Ab September gibt es neue Zeichenkurse bei der VHS

Fachwerkhaus von Ilka Breker.
  • Fachwerkhaus von Ilka Breker.
  • Foto: Ilka Breker
  • hochgeladen von Verena Kobusch

Auch im zweiten Semester verwandelt sich die Volkshochschule Unna Fröndenberg Holzwickede wieder zur Kreativ-Werkstatt für alle, in denen (noch) ungeahnte Talente schlummern.

Der Studienbereich Kulturelle Bildung hat für die Herbst- und Wintermonate ein Programm zusammengestellt, das zum Ausprobieren, Mitmachen und Kennenlernen einlädt und sich an Anfänger ebenso wie an Fortgeschrittene richtet.Aus insgesamt 77 Kursen und Workshops können Interessierte wählen. Stark nachgefragt ist aktuell der Bereich Zeichnen. Studienbereichsleiterin Nicola Biege hat daher das Angebot für alle, die gerne mit Bleistift, Kreiden, Kohle oder Tusche arbeiten, ausgebaut. Zwischen September und Januar finden acht Zeichenkurse statt.

Neu ist der Kurs „Atelier am Abend – Zeichnen lernen heißt sehen lernen“ mit der Dozentin Annette Wewers. Er findet ab dem 24. September immer dienstags von 18.45 bis 21 Uhr im zib statt. Ebenfalls dienstags im zib trifft sich der „Vormittagskurs Zeichnen“. Dieses Angebot wird von Brigitte Löhnert geleitet und startet ebenfalls am 24. September. 
Für Kreative, die schon Vorerfahrungen haben, empfiehlt die VHS den Kurs „Aquarellieren und Zeichnen“. Der Kurs startet am Donnerstag, 12. September, um 16.30 Uhr und umfasst acht Termine. Die Kursleiterin Ilka Breker setzt den Fokus in diesem Kurs auf Techniken des Aquarellierens ebenso wie auf dem Sehen und Besprechen der Bilder.
Weiterhin bietet die VHS zwei Zeichenkurse in Kooperation mit dem Künstlerhaus an. Ab dem 12. bzw. 13. September beginnt dort das Zeichnen bzw. das Porträtzeichnen in Kleingruppen mit der Dozentin Franka Burde. Die Kurse im Künstlerhaus umfassen jeweils sieben Termine am Nachmittag. 
Anmeldungen nimmt die VHS unter der Telefonnummer 02303/103-713/-714 oder online unter www.vhs-zib.de entgegen.

Autor:

Verena Kobusch aus Unna

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.